Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Sportluftfilter welcher macht „Sinn“??

Sportluftfilter welcher macht „Sinn“??

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 10. Februar 2020 um 2:08

Hallo,

Ich habe mir überlegt eine anderen Luftfilter zu fahren (Pilz) da gibt es ja quasi unendlich Varianten. Aber ich wollte mal wissen wo der Unterschied zwischen dem „FORGE Sportluftfilter Peugeot“ (bei Google eingeben und das für 250€) oder halt ganz normalen (Pilzen) ist die 20-50€ kosten sind. Klar sehe ich den Unterschied weil bei den billigen wird der „Pilz“ einfach nur auf den Turbo gesteckt und bei dem forge Kit sind halt noch „zugänge“ für die Orginal „Schläuche“ meine Frage ist sind diese 3 Schläuche relevant oder muss man die nicht mehr Anschließen (was bei den für 20-50€ ja nicht mehr Möglich wäre). Mir ist auch bewusst das es nichts an der Leistung verändert finde den Sound einfach nur besser.

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

Legende: Bild 1 „Pilz“

Bild 2 „forge eingebaut „3 Schläuche“

Bild 3 „forge sportluftfilter“

Lg Marco

F3271d01-01d6-4a71-b1e3-3280556493ea
Dff5fb90-07aa-4425-a49f-1f73049d442f
2ad37af4-bd21-4d86-a4b1-1ba092034fc6
Beste Antwort im Thema

K e i n e r !

Lediglich die Hersteller "solcher Sport-Extras" haben [es] im Sinn, dich (und andere) pekuniär zu schröpfen.

Doch bekanntlich ist des Menschen Wille - auch immer sein Himmelreich...

17 weitere Antworten
17 Antworten

K e i n e r !

Lediglich die Hersteller "solcher Sport-Extras" haben [es] im Sinn, dich (und andere) pekuniär zu schröpfen.

Doch bekanntlich ist des Menschen Wille - auch immer sein Himmelreich...

@DrCyraxx dir ist klar dass du auch Eintragen lassen muss, sonst hast du kein Betriebserlaubnis

noch dazu,wenn du ihn nicht eintragen lässt und du kommst in eine Kontrolle, kannst du unter Umständen dein Fahrzeug schieben. Das du dein Geld zum Fenster herauswirft, dessen bist du dir schon bewusst oder? Ausser Geräusch macht das nix

@DrCyraxx kauf dir von Aral Super Plus, neuen zugelassen Luftfilter (K&N) dann hast du mehr davon . Den Rest kannst du dir deine Steuerkette sparen und ordentliches Motoröl.

Solche offenen Luftfilter machen an Serienautos nie Sinn wenn am Rest nichts passiert. Die ganzen Geschichten ala "hab dank dem Luftfilter 40 PS mehr" sind völliger Humbug. Das funktioniert nur bei Autos die eh schon im hohen 3 stelligen PS Bereich liegen und wo die Ansaugung tatsächlich einen Flaschenhals darstellt. Dürfte aber selbst bei einem RC nicht wirklich der Fall sein. Da dürften noch ganz andere Teile eher Leistung kosten.

Ganz ehrlich? Außer ein bisschen Lärm, mehr Verbrauch, weniger Leistung und Stress mit der Polizei bringt dir sowas überhaupt nichts. Wenn du in der Stadt wohnst in der eh schon immer wieder Autos rausgezogen werden wirst du damit an der falschen Stelle schnell die Aufmerksamkeit der Ordnungsmacht auf dich ziehen. Wenn das Ding dann nicht eingetragen ist darfst du nach Hause laufen. Die Polizei versteht bei solchen Dingen echt keinen Spaß mehr.

Ich habe mit dem K&N Tauschfilter gute Erfahrungen gemacht in Verbindung mit Aral Ultimate und Clemens Stage1 zieht der Kleine oben raus besser (208 Gti)

Diese Pilz Filter sind anscheinend nur im Nachteil:

https://youtu.be/PAIxeQUSg-Q

@Matti174 mit den Pilzfiltern hat man in der Regel Leistungsverlust sogar also ausser Sound gibt's nichts .

Da tauscht man quasi PS für Sound aus .

Themenstarteram 11. Februar 2020 um 0:29

Super, danke für die vielen hilfreichen Antworten!!!werde es es dann nicht machen.

Hallo,da muss ich leider widersprechen. Ein offener bringt schon was. 3 bis 5 % mehr Leistung. Ist nicht viel das stimmt. Du verkürzt den Ansaugweg um einiges.Mann sollte aber ein Hitzeschutzblech mit einbauen um nur kalte luft einzusaugen.Ich finde beim 207er das Peugeot den Luftfilter schlecht eingebaut hat ,genau im Hitzestau.

Themenstarteram 11. Februar 2020 um 12:30

Ja das stimmt die Ansaugung für die Luft ist wirklich doof gelöst und meiner Meinung nach auch zu „warm“ und der weg ist auch schon ziemlich „lang“.

Zitat:

@kmarkos schrieb am 11. Februar 2020 um 12:26:14 Uhr:

Hallo,da muss ich leider widersprechen. Ein offener bringt schon was. 3 bis 5 % mehr Leistung. Ist nicht viel das stimmt. Du verkürzt den Ansaugweg um einiges.

Wer es glauben will, soll es glauben.

Wenn der offene Filter an dem originalen Schlauch hängt wird sich da gar nichts verkürzen. Wenn man den Filter direkt an den Motor pappt hat man zwar nen kürzeren Ansaugweg aber der Motor saugt dafür auch massig warme Luft an. Ergo: Leistungsverlust.

Die Hersteller sind nicht umsonst schon vor Jahrzehnten von offenen Filtern abgekommen und man packt die Filtergehäuse nicht umsonst mittlerweile soweit weg vom Motor wie möglich. Und wenn man sonst nichts am Motor macht wird dir der offene Filter 0,0 bringen außer einem Mehrverbrauch weil die Einspritzung die andere Gemischzusammensetzung mit einem fetteren Gemisch kompensiert. Mehr Verbrauch weil mehr Sprit eingespritzt wird, Leistungsverlust weil der Motor das mit dem Seriensteuergerät gar nicht in Mehrleistung umsetzen kann. Die Serienkennfelder geben das gar nicht her.

Aber die Leute glauben auch an den Mythos das Ihnen der Sportauspuff 20-40 PS bringt, auch wenn der Rest des Motors völlig original ist oder die Auspuffanlage sonst nicht angerührt wurde :D

Ach kommt, lasst ihn doch ein wenig basteln ist ja nix schlimmes, ob es sich dann für ihn lohnt soll er selbst entscheiden...

Btw: längere Ansaugwege sollen gut fürs Drehmoment sein.

Die zusätzlichen Anschlüsse am Forge sind für die KW-entlüftungen, die solltest du schon anschließen.

Evtl über eine "Oil Catch Can"

 

Der nächste Mythos?!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Sportluftfilter welcher macht „Sinn“??