ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Sportluftfilter K&N - welcher

Sportluftfilter K&N - welcher

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 19. Oktober 2011 um 9:37

Hallo,

ich möchte in meinen Lupo (50PS) einen Sportluftfilter von K&N einbauen.

Er sollte eigentlich schon in den originalen Luftfilterkasten. Bringt das dann überhaupt genügend Sound? ;)

Nun gibt es im Shop viele verschiedene:

"Pilze"

Matten

kreisrunde Matten

Wo sind die unterschiede? Welchen würdet ihr empfehlen?

Gruß Robert

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo,

wenn es nur ein Tauschfilter werden soll, wirst du da Soundtechnisch keinen Unterschied merken.

 

Unterschied zwischen Pilzen, Matten und kreisrunde Matten.......

Matten und kreisrunde Matten sind Tauschfilter die in den original Luftfilterkasten kommen und der Luftfilter der 1.0er unterscheidet sich halt von Motor zu Motor, gibt welche mit Matten und welche die einen runden Filter haben.

 

Ein Pilz ist ein Luftfilter wo der komplette Luftfilterkasten abgebaut wird und wegfällt. Das muss aber auch eingetragen werden. Das macht dann aber auch ordentlich Sound.

 

Was ich so davon halte habe ich zum Teil hier vor kurzem erst geschrieben.

 

Du bist ja doch ein paar Jahre junger als ich, heute würde ich mich schämen mit einem Auto durch die Gegend zu fahren welches wie ein Großer klingt wenn man aufs Gas tritt aber außer das es lauter wird verändert sich nichts. Da kann man dann sagen viel Lärm um nichts......... aber ich war ja auch mal Jung und kann diese Spielereien verstehen.

 

MFG 1781 ccm

Themenstarteram 19. Oktober 2011 um 12:09

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Hallo,

wenn es nur ein Tauschfilter werden soll, wirst du da Soundtechnisch keinen Unterschied merken.

Unterschied zwischen Pilzen, Matten und kreisrunde Matten.......

Matten und kreisrunde Matten sind Tauschfilter die in den original Luftfilterkasten kommen und der Luftfilter der 1.0er unterscheidet sich halt von Motor zu Motor, gibt welche mit Matten und welche die einen runden Filter haben.

Ein Pilz ist ein Luftfilter wo der komplette Luftfilterkasten abgebaut wird und wegfällt. Das muss aber auch eingetragen werden. Das macht dann aber auch ordentlich Sound.

Was ich so davon halte habe ich zum Teil hier vor kurzem erst geschrieben.

Du bist ja doch ein paar Jahre junger als ich, heute würde ich mich schämen mit einem Auto durch die Gegend zu fahren welches wie ein Großer klingt wenn man aufs Gas tritt aber außer das es lauter wird verändert sich nichts. Da kann man dann sagen viel Lärm um nichts......... aber ich war ja auch mal Jung und kann diese Spielereien verstehen.

MFG 1781 ccm

Hehe, das kann ich verstehen ;)

Aber erstmal Danke für deine Antwort. Dann werde ich wohl um einen offenen Luftfilter nicht drum rum kommen, also einen Pilz o.ä.

Dann habe ich noch gelesen, dass manche diese Sportluftfilter in den luftfilterkasten tun und dann Löcher reinbohren, aber ich glaube das ist nicht das gelbe vom Ei.

Du hast mir auf jedenfall schonmal weitergeholfen.

Vielen Dank nochmal.

Gruß Robert

Zitat:

Original geschrieben von Krabbel-Kaefer

.....Dann habe ich noch gelesen, dass manche diese Sportluftfilter in den luftfilterkasten tun und dann Löcher reinbohren......

Wenn man Löcher reinbohrt kann man sich den Sportluftfilter sparen, hören tut man dann mit den Standartluftfiltern auch schon genug. Ist ja ein uralter Trick. Nur erlischt damit die Betriebserlaubnis.

 

MFG 1781 ccm

 

Edit:

Kannst ja mal den Luftfilterkasten abbauen und 50 Meter ohne Fahren, einmal kurz Vollgas und du hörst wie sich der Kleine anhören kann. Nur nicht unbedingt machen wenn gerade ein Sandsturm tobt. Und nicht erwischen lassen ;).

Themenstarteram 19. Oktober 2011 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Zitat:

Original geschrieben von Krabbel-Kaefer

.....Dann habe ich noch gelesen, dass manche diese Sportluftfilter in den luftfilterkasten tun und dann Löcher reinbohren......

Wenn man Löcher reinbohrt kann man sich den Sportluftfilter sparen, hören tut man dann mit den Standartluftfiltern auch schon genug. Ist ja ein uralter Trick. Nur erlischt damit die Betriebserlaubnis.

MFG 1781 ccm

Die Betriebserlaubnis sollte schon erhalten bleiben. Gerade wenn man einen Unfall hat ist das ja wichtig, es sollte also schon alles rechtens sein.

Trotzdem Danke für den Hinweis :)

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Ist ja ein uralter Trick. Nur erlischt damit die Betriebserlaubnis.

Die erlischt beim Schwammerl ja auch, dazu kommt das die Kurbelgehäuseentlüftung beim Schwammerl 'in der Luft hängt'.

Lärm machen geht mit Löchern im Lufikasten mit Ori-Filter, da spart man sich den Spochtfilter........

GreetS Rob

 

Themenstarteram 19. Oktober 2011 um 13:07

Zitat:

Original geschrieben von Rob _Mae

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Ist ja ein uralter Trick. Nur erlischt damit die Betriebserlaubnis.

Die erlischt beim Schwammerl ja auch, dazu kommt das die Kurbelgehäuseentlüftung beim Schwammerl 'in der Luft hängt'.

Lärm machen geht mit Löchern im Lufikasten mit Ori-Filter, da spart man sich den Spochtfilter........

GreetS Rob

Schadet das denn dem Motor? eigentlich nicht oder? Wo müssten die Löcher reingebohrt werden, sodass die Luft trotzdem komplett durch den Luftfilter gereinigt wird?

Gruß Robert

 

Zitat:

Original geschrieben von Krabbel-Kaefer

Schadet das denn dem Motor? eigentlich nicht oder? Wo müssten die Löcher reingebohrt werden, sodass die Luft trotzdem komplett durch den Luftfilter gereinigt wird?

Kommt auf das Filtergehäuse an, gibt ja mehrere Varianten.

Solange die Löcher vor dem Filter sind machen sie nur Lärm und saugen heisse und damit sauerstoffärmere Luft an (Leistungsverlust) da musst halt bei Deiner Variante schauen wo vor dem Filter (oder deren 2) ist.

GreetS Rob

@Rob

Ich musste erstem gucken was ein Schwammerl ist.

Deswegen hab ich ja auch geschrieben das er eingetragen werden muss. Und wenn man sich was vernünftiges kauft, ist auch ein Gutachten dabei und dann ist das Eintragen (meistens nur in Verbindung mit dem original Auspuff) eigentlich auch kein Problem.

 

Das mit der Kurbelgehäuseentlüftung stimmt auch nicht, die 57i Kits (was vernünftiges) habe da einen Anschluss für, sonst würde das mit dem Gutachten auch nicht klappen, da die Gase der Verbrennung zugeführt werden müssen.

 

MFG 1781 ccm

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

@Rob

Ich musste erstem gucken was ein Schwammerl ist.

Pilz für Dich ;)

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Deswegen hab ich ja auch geschrieben das er eingetragen werden muss. Und wenn man sich was vernünftiges kauft, ist auch ein Gutachten dabei und dann ist das Eintragen (meistens nur in Verbindung mit dem original Auspuff) eigentlich auch kein Problem.

Gibts das real für den Lupo eigentlich noch ? ich lese immer wieder das es sowas nicht mehr eingetragen wird ?

(Früher brauchte man eine Motorhaubendämmung und durfte keinen Sportauspuff haben, etc.)

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Das mit der Kurbelgehäuseentlüftung stimmt auch nicht, die 57i Kits (was vernünftiges) habe da einen Anschluss für, sonst würde das mit dem Gutachten auch nicht klappen, da die Gase der Verbrennung zugeführt werden müssen.

Wenn Du nur von der 'teuren Kits sprichst passt das ja, nur gibts da ja viele 'billigere' Sets die verlocken.

Letztendlich bleibt das Warmluftproblem und das sauber zu beheben ist aufwändig

GreetS Rob

Zitat:

Original geschrieben von Rob _Mae

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

@Rob

Ich musste erstem gucken was ein Schwammerl ist.

Pilz für Dich ;)

Danke für die Übersetzung :cool:

 

 

Soweit ich weiß, stand früher nur das mit dem Serienauspuff nicht drinne, das ist soweit ich weiß alles was sich geändert hat.

Mit der Dämmmatte weiß ich nicht genau ob das für alle Automodelle gilt, aber selbst wenn, IMO bietet Racimex/K&N auch Dämmmatten an, oder es gibt ja auch Lupos die Serienmäßig eine Dämmmatte haben.

 

Das mit der Warmluft stimmt, aber Sound ist einem in einem gewissen alter hat evtl. wichtiger. Ich war ja auch mal jung.

 

Billigsets......war doch schon immer so, wer billig kauft, kauft zweimal :rolleyes:.

 

MFG 1781 ccm

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Mit der Dämmmatte weiß ich nicht genau ob das für alle Automodelle gilt, aber selbst wenn, IMO bietet Racimex/K&N auch Dämmmatten an, oder es gibt ja auch Lupos die Serienmäßig eine Dämmmatte haben.

Mein 2001er AUA hat eine Dämmung innen an der Haube !

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Das mit der Warmluft stimmt, aber Sound ist einem in einem gewissen alter hat evtl. wichtiger. Ich war ja auch mal jung.

Ja schon, nur mein ersten Auto hatte 110PS und nach einem Jahr 128PS, im Luftfilterkasten war ein K&N Filter (oder wars ein ITG??) Lärm machte der Motor ohne Filtersound durch Drehzahl und Sebring-Anlage.

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Billigsets......war doch schon immer so, wer billig kauft, kauft zweimal :rolleyes:.

Ja, man tuned solange bis man die Ausgangsleitung wieder erreicht (oder a net !)

GreetS Rob

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Sportluftfilter K&N - welcher