ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher Elektrowagen gesucht (bis 60k)

Sportlicher Elektrowagen gesucht (bis 60k)

Themenstarteram 7. Mai 2021 um 16:24

Hallo zusammen,

Da bei mir die Wahl eines Firmenwagens immer näher rückt, beschäftige ich mich aktuell deutlich konkreter mit den Autos die für mich in Frage kommen. Drei Punkte die mir dabei besonders wichtig sind:

- rein elektrisches Fahrzeug

- Bruttolistenpreis bei Max. 60k

- so sportlich wie möglich

In der engeren Auswahl sind aktuell:

- Ford Mustang mach-e

- Audi e-tron

- Mercedes EQA

- Polestar 2

Ein Tesla fällt aus anderen Gründen raus.

Ich würde mich sehr über eure Tipps und Einschätzungen freuen! Also von einer Einschätzung der genannten Modelle, über generelle Tipps bei der Suche nach Elektrowägen, bis zu weitere Optionen / Modellen.

Vielen Dank

Ähnliche Themen
19 Antworten

Audi e-tron und Mercedes EQA für max. 60.000 Bruttolistenpreis gehen nicht.

Auch bei den beiden anderen wird das wohl eng, nur Grundausstattung.

 

Zitat:

@A346 schrieb am 7. Mai 2021 um 16:36:41 Uhr:

Audi e-tron und Mercedes EQA für max. 60.000 Bruttolistenpreis gehen nicht.

Auch bei den beiden anderen wird das wohl eng, nur Grundausstattung.

Es zählt für die Förderung doch nur der Listenpreis der gewählten Basisversion ohne Sonderausstattung. Der Audi e-Tron scheidet allerdings trotzdem aus weil es da keine Basisversion unter 60.000€ gibt.

Aber Mercedes EQA ist in allen Versionen möglich, wird im Mercedes Konfigrator so ausgewiesen.

Ansonsten finde ich auch noch den DS3 Crossback E-Tense chic.

Richtig sportlich finde ich nur Tesla M3. Schon als SR+ hat der eine Mega-Beschleunigung. Warum geht der nicht? Kein Firmenleasing?

Ansonsten gibt es demnächst den Audi Q4 E-tron Sportback.

BMW i4.

Skoda Enyaq hat zwar eine Sportline, ist aber eher ein Kombi.

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 11:18

Schon mal Danke für die super Hilfe!

Ich denke dann fällt der Audi wegen der Kosten weg. Beim EQA gibt es zum Glück auch günstigere Modelle. Aber klar, viel Zusatzausstattung ist bei Keimen so wirklich möglich.

Wobei ich das Gefühl hatte, das alle sowieso schon recht ordentlich ausgestattet sind, oder?

Ganz zur Not könnte ich auch eine Anzahlung leisten, dann ist auch mehr als 60k drinnen :D

Ich muss mal schauen ob der DS3 auf der Liste steht, falls ja wäre das auf jeden Fall noch eine Option, danke!

Mein Favorit wäre tatsächlich auch der Tesla gewesen, der wird bei uns aber leider nicht angeboten :(

Den BMW i4 hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, der würde mir auch gefallen! Der wird preislich nur auch schwer werden, oder?

Und von Skoda bin ich kein Fan ..

Werfe mal noch den Hyundai Ioniq 5 ins Rennen, wobei der glaub eher Richtung SUV geht und nicht Richtung sportlich (habe mich bisher mit E-Autos nicht wirklich befasst :D)

Der sollte selbst in der 300PS AWD komplett ausgestattet unter der 60k bleiben

LG

Patrick

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 12:19

Preislich, technisch und von der Leistung her ist der wirklich top! Nur leider gefällt er mir so gar nicht^^

Der E-Tron Sportback falls im Budget kommt für mich am sportlichsten daher, der Polestar ist ein Chinabomber mit durchwachsenem Feedback, der EQA sieht aus wie ein Allerwelts SUV, der Mustang hat auch was, aber eben auch ziemlich SUV-ig. Für den E-Tron spricht meine ich die gute Schnellladefähigkeit, das dürfte mit das wichtigste Kriterium sein sonst ist eh schnell Feierabend mit Sportlichkeit.

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 12:42

Der E-Tron Sportback ist wirklich ein Traum! Nur leider nochmal teurer als die normale Version .. ich glaube ich muss mir mal ausrechnen wie viel Anzahlung machbar wäre, bzw. wie viel es mir wert wäre ..

Durchwachsenes Feedback schreckt mich dann doch ab, ich denke der Polestar fällt dann auch ehr weg.

Da ich eigentlich nie einen SUV wollte, ist es echt gar nicht so einfach sich zu entscheiden^^

Schnellladefunktion ist zwar ein super Bonus, wäre für mich aber nicht das entscheidende Kriterium.

Zitat:

@ModelE schrieb am 8. Mai 2021 um 12:42:40 Uhr:

Der E-Tron Sportback ist wirklich ein Traum! Nur leider nochmal teurer als die normale Version .. ich glaube ich muss mir mal ausrechnen wie viel Anzahlung machbar wäre, bzw. wie viel es mir wert wäre ..

Durchwachsenes Feedback schreckt mich dann doch ab, ich denke der Polestar fällt dann auch ehr weg.

Da ich eigentlich nie einen SUV wollte, ist es echt gar nicht so einfach sich zu entscheiden^^

Schnellladefunktion ist zwar ein super Bonus, wäre für mich aber nicht das entscheidende Kriterium.

Die meisten E-Autos kommen eher hochbeinig daher, habe demletzt einen Honda-E gesehen, auch der wirkte irgendwie recht hoch, höher als auf Bildern.

Der normale E-Tron erinnert stark an einen A6 Allroad. Der Polestar baut finde ich auch recht hoch, Polestar und Etron Sportback dürften optisch beide in Richtung X6 gehen, nur das der Polestar mehr SUV-Limo als SUV Coupe ist.

Ganz vergessen, der Cupra Born könnte vll. passen, quasi als elektrischer GTI, ist aber noch nicht am Markt.

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 13:26

Zitat:

@MotorManiac2020 schrieb am 8. Mai 2021 um 13:13:14 Uhr:

Zitat:

@ModelE schrieb am 8. Mai 2021 um 12:42:40 Uhr:

Der E-Tron Sportback ist wirklich ein Traum! Nur leider nochmal teurer als die normale Version .. ich glaube ich muss mir mal ausrechnen wie viel Anzahlung machbar wäre, bzw. wie viel es mir wert wäre ..

Durchwachsenes Feedback schreckt mich dann doch ab, ich denke der Polestar fällt dann auch ehr weg.

Da ich eigentlich nie einen SUV wollte, ist es echt gar nicht so einfach sich zu entscheiden^^

Schnellladefunktion ist zwar ein super Bonus, wäre für mich aber nicht das entscheidende Kriterium.

Die meisten E-Autos kommen eher hochbeinig daher, habe demletzt einen Honda-E gesehen, auch der wirkte irgendwie recht hoch, höher als auf Bildern.

Der normale E-Tron erinnert stark an einen A6 Allroad. Der Polestar baut finde ich auch recht hoch, Polestar und Etron Sportback dürften optisch beide in Richtung X6 gehen, nur das der Polestar mehr SUV-Limo als SUV Coupe ist.

Ganz vergessen, der Cupra Born könnte vll. passen, quasi als elektrischer GTI, ist aber noch nicht am Markt.

Das ist eine echt hilfreiche Einschätzung, vielen Dank! Probefahrten stehen dann sowieso auch noch an, da sehe ich dann ja auch nochmal wie die Fahrzeuge dann in echt wirken.

Und den Cupra kannte ich noch gar nicht, der ist aber echt super! Der könnte wirklich eine super Alternative werden. Preislich sollte er ja auf jeden Fall im Rahmen liegen. Bleibt nur abzuwarten ob meine Firma den auch anbietet :) ich habe eh noch ein wenig Zeit bis ich bestellen darf, da macht es also gar nichts, dass er noch nicht draußen ist.

Wenn Dich der BMW i4 interessiert gibts hier mehr Infos:

 

https://www.motor-talk.de/.../...or-markteinfuehrung-t6543518.html?...

für was soll er denn genutzt werden eigl?

Falls hauptsächlich normale Fahrten ohne lange Reichweite vll mal nen i3s Probefahren falls der gefällt, soll sich im Alltag auch sehr spritzig fahren dank Hinterradantrieb.

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 14:49

Zitat:

@Nuvirus schrieb am 9. Mai 2021 um 14:05:03 Uhr:

für was soll er denn genutzt werden eigl?

Falls hauptsächlich normale Fahrten ohne lange Reichweite vll mal nen i3s Probefahren falls der gefällt, soll sich im Alltag auch sehr spritzig fahren dank Hinterradantrieb.

Also die meisten Fahrten bewegen sich zwischen 20km einfach (zur Arbeit), 35km einfach (mal am WE) und ca. 200km so ein mal pro Monat. In den Urlaub und Ähnliches muss dann vermutlich eh mit Ladepausen geplant werden, das ist aber völlig ok.

Die Reichweite vom i3s ist also kein Problem. Er ist mir aber zu sehr Kleinwagen .. da ich aktuell Opel Adam fahre, würde ich dann doch gerne upgraden beim nächsten Auto :) (wäre der i3s zwar auch, aber es soll schon von außen sportlicher/größer wirken, und auch etwas größer sein als der Adam)

Also so "sportlich wie möglich" war auf die Optik gemünzt (nicht Performance/Fahrverhalten) ?

Beides wäre ja zu besagtem Model 3 am ehesten nahe gekommen, im Gegensatz zu deiner anfänglichen Auflistung von div. SUV(-Look) Fahrzeugen...

Im übrigen, VW sein MEB erstreckt sich derzeit auf:

ID.3 = Cupra Born

ID.4 = Enyaq = Q4 e-tron

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher Elektrowagen gesucht (bis 60k)