ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Space Runner GLXi hohe Spritverbrauch im Winter

Space Runner GLXi hohe Spritverbrauch im Winter

Themenstarteram 3. Juni 2004 um 15:40

Hallo alle! Ich bin seit 3 Jahren begeisterte Space Runner GLXi Besitzer, nach dem ich den Wagen schon mal öfters gefahren bin. Der alte war ein 1996er GLXi, ich habe ein 1995er. Und in meinem Auto, verbrauche ich ERHEBLICH mehr Sprit im Winter - 20 % mehr, für die gleiche Fahreweise und Strecke. Ich fahre von Esslingen (200m üms) nach Möhringen (400m üms) ins Geschäft, und abends wieder zürück. Trotz regelmäßige Ansprechen dieses Themas beim Händler, sonnst sehr gut, kann nichts gefunden werden. Hat jemanden Rat? Sommerverbrauch +- 8,5 l/100 KM, Winter +- 9.8 l/100km, mit Spitzenwerte über 11 l/100 km. Liegt ein Defekt vor, oder ist das typisch? Der 96er hat dieses Verhalten nicht gehabt, würde allerdings auf eine andere Strecke gefahren. Für Rat wäre ich echt Dankbar!

Ähnliche Themen
53 Antworten

also vorn hätte ich eher einfach das gesamte federbein gewechselt, hinten nur die dämpfer und die gummilagen (rechts völlig durchgescheuert).

was sind das denn für zusatzfedern? werden die einfach in der normalen feder positioniert?

höher würde ich den wagen aber ehrlich gesagt lieber nicht legen, wenn dann evtl 2cm niedriger. der schwerpunkt ist doch relativ hoch, auch wenn er für nen van noch recht tief liegt.

Space Runner

 

die Zusatzfedern werden einfach in die Originalfedern eingesteckt.

Fahrzeug auf die Bühne, Stoßdämpfer unten lösen, abhängen.(Geht einfacher wenn etwas darunter gestellt wird).

Die Orig.Federn herausnehmen, Zusatzfedern in die Feder hineinstecken, gesamte Einheit mit den mitgelieferten Positionsbuchsen in die Federaufnahme am Fahrzeug einstecken.

Fahrzeug absenken und darauf achten ob es nicht verrutscht. Stoßdämpfer mit Gummihammer in die Position schlagen und wieder besfestigen.

Dann die andere Seite--das wars.Dauert ca 1 Stunde für beide Seiten.

Seht sonst hier www.mad-vertrieb.de.

Federn kann ich auch besorgen und versenden-Ihr spart Euch die Versandkosten! Natürlich für alle Fahrzeuge die bei MAD zu kriegen sind.

Und die 2 cm find ich Gut-jetzt sieht es aus als hätte das Auto ein Keilfahrwerk.

Um die Ecken flitzen kann ich jetzt besser als vorher.

r4ptor du kommst doch aus meiner nähe? Wenn du mal in Raisdorf bist, dann könntest du eine Probefaht machen (auch wenn es ein Automatik ist)

also es funktioniert hinten die federn ohne federspanner zu entfernen indem man den wagen aufbockt, die aufhängung mit nem wagenheber fixiert, dämpfer rausnimmt und dann die aufhängung ablässt bis die feder entspannt ist?

so hatte ich es vor, war aber nicht sicher obs funktioniert und da ich schonmal ne feder in ner werkstattdecke (metalldach) stecken gesehen hab, bin ich da lieber vorsichtig und frag nochmal nach...

Space Runner

 

ja geht wirklich einfach, können ohne viel Kraftaufwand herausgenommen werden.

Vorne die Stoßdämper tauschen geht auch relativ einfach, aber ohne Federspanner geht es nicht.

hinten auch federspanner?

vorne ist ja klar, ist ja ein zusammengesetztes federbein, da is ohne spanner nix zu machen.

Space Runner

 

Nein, wird nicht benötigt.

Themenstarteram 22. Juni 2004 um 8:28

Re: Space Runner

 

Zitat:

Original geschrieben von Inazuma

...Was allerdings viel für die Fahrsicherheit bringt, ist: neue Stoßdämpfer vorne und die Koppelstangen. ..

...Mein Spaci hat keine Klima, und wenn, würde ich oft ohne sie fahren...

 

...

(Inazuma, hieß die GSX 1200 von Suzuki)

Hi Inazuma, interessant, mit den Namen! Was bedeudet es?

Was gibt es zu beachten mit der Koppelstangen? Die Gummilagerungen? Oder mit festere ersetzen?

Das mit der Klima ist bei mir auch so. Aber bei langer Autobahnfahrt im Sommer kann man kaum die Fenster öffnen. Und wegen der Glasfläche wirds mal ganz Warm drin! Mein Klima ist vielleicht 3 oder 4 mal im Jahr im Gebrauch, dann ist es aber sehr nett zu haben! Das es auch die Kleine nicht schlecht wird: die kühle Luft frischt schon auf.

Ja, Klima möchte ich auch nichtmehr missen! Da sie aber ordentlich SPrit frisst schalte ich meistens nur immer wieder 5-10 minuten auf innenbelüftung und höchste Stufe. Das hält dann ne weile und braucht nicht soo viel Sprit. Das Problem ist eben das hohe innenvolumen das erstmal runtergekühlt werden will - oder im Winter aufgewärmt...

Hoffe mal dass die Klima beim Carisma den ich mir demnächst holen werde weniger Frisst - beim Spacy ist es teilweise wirklich extrem! Zumal die Leerlaufdrehzahl enorm gedrückt wird und der Motor teilweise fast absäuft wenn man mit eingeschalteter Klimaanlage anfahren will...

Space Runner

 

ja der Name bedeutet Blitz. Und zickzack in der Koibeschreibeung,Japanische Karpfen!

 

Die Koppelstangen einfach gegen neue austauschen.

Wenn sie defekt sind macht sich das durch ein hörbares schlagen (nicht immer!) bemerkbar, beim überfahren von Gullideckeln oder Schlaglöchern.

Auto zieht nach links oder rechts.

In einer langgezogenen Kurve, so bei 120-140km/h

schaukelt sich das Auto auf. Ein sehr ungutes Gefühl!

Mit den Drehzahlen hätte ich kein Problem, hätte ich Klima--Ihr wißt Automatikfahrer!

Bei meinem Chevy damals, der hatte vorne und hinten Klima, ist der Verbrauch auf 2 liter mehr angestiegen--darum war das Ding oft aus. Und nur auf der Urlaubsfahrt an.

Und so eine Urlaubsfaht, ist schon 2 Jahre her bei uns!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Space Runner GLXi hohe Spritverbrauch im Winter