ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Sommerräder für den W 246

Sommerräder für den W 246

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 14. Februar 2012 um 15:32

Hallo B-Klasse-Freunde,

nächste Woche hole ich meinen Neuen in Rastatt ab. Er wird mit Winter- Kompletträdern auf LM-Felgen Code 55R ausgeliefert.

Das bedeutet dass ich im Frühjahr Sommerräder kaufen muß.

Die Daimlers wollen aber nur für LM-Felgen "Incenio" ähnlich der werksseitig lieferbaren € 199,- pro Stück haben, dazu kämen noch die Kosten für die Reifen. Mit dieser Konstellation wäre ich wahrscheinlich € 1200,- schuldig und das ist mir zu teuer.

Selbstverständlich werde ich von meinem Freundlichen ein Komplettradangebot einholen, wenn er nicht allzu teuer ist kaufe ich sowieso bei ihm.

Obwohl ich ein sparsamer Mensch bin liebäugele ich ein wenig mit 17" Rädern...

Andererseits : Das Auto wird durch schöne Räder nicht besser, nur teurer. Dann wäre da noch der Fahrkomfort, ich weiß nicht wie sich die größeren Räder auf diesen auswirken. Weiß es von euch jemand ?

Deshalb meine Frage: Welche Sommerräder macht ihr drauf ? Wieviel Geld soll/muß man ausgeben ?

18-Zöller scheiden auf jeden Fall aus, ich tendiere zu 16-Zöllern, wenn es ein günstiges Angebot gibt vielleicht zu 17ern.

Sportfahrwerk und überbreite Räder sind mir ein Graus. Wenn der W 246 so hart gefedert wäre wie mein W 245 hätte ich ihn nicht gekauft.

Gruß aus Oberbayern

Franz

Beste Antwort im Thema

Mir reichen für meinen B 180 CDI und was er zu leisten hat die 16" LM (55R ab Werk) und das gilt auch für den Winter (3R7).

Über den Komfort kann ich nicht klagen. Kann mir nicht vorstellen, mit breiteren Reifen etwas für meine Sicherheit, den Komfort, die Straßenlage und den Preis etwas zu tun.

Ich fahre keinen Rennwagen mit dem B 180 CDI, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h, wo will man die noch fahren!? Warum also breitere Reifen?

Aber auch hier Ansichtssache, im wahrsten Sinne des Wortes.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Mir reichen für meinen B 180 CDI und was er zu leisten hat die 16" LM (55R ab Werk) und das gilt auch für den Winter (3R7).

Über den Komfort kann ich nicht klagen. Kann mir nicht vorstellen, mit breiteren Reifen etwas für meine Sicherheit, den Komfort, die Straßenlage und den Preis etwas zu tun.

Ich fahre keinen Rennwagen mit dem B 180 CDI, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h, wo will man die noch fahren!? Warum also breitere Reifen?

Aber auch hier Ansichtssache, im wahrsten Sinne des Wortes.

Themenstarteram 14. Februar 2012 um 15:53

Zitat:

Original geschrieben von Niederrhein

Mir reichen für meinen B 180 CDI und was er zu leisten hat die 16" LM (55R ab Werk) und das gilt auch für den Winter (3R7).

Über den Komfort kann ich nicht klagen. Kann mir nicht vorstellen, mit breiteren Reifen etwas für meine Sicherheit, den Komfort, die Straßenlage und den Preis etwas zu tun.

Ich fahre keinen Rennwagen mit dem B 180 CDI, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h, wo will man die noch fahren!? Warum also breitere Reifen?

Aber auch hier Ansichtssache, im wahrsten Sinne des Wortes.

Niederrhein, Du hast mir sehr geholfen, Du hast genau das geschrieben was ich lesen wollte.

Gruß

Franz

Ich persönlich stehe total auf diese hier. ;)

M.f.G. Jens

Ich kann dir dazu nur einen Rat geben: Wenn du Zubehörfelgen kaufst, achte darauf, dass sie nicht mit Zentrierringen montiert werden müssen. Der Rundlauf leidet etwas unter den Zentrierringen und empfindliche Menschen (so wie ich) kann das wahnsinnig machen...

Gruß

Ich wünsche @Kunipfuhl jetzt schon viel Spass zur Abholung der neuen B-Klasse W246.

Im Winter fahre ich das MB 5 Doppelspeichen-Rad 16" A246 401 1302 9782 und im Sommer die zum Sportpaket (mit Komfortfahrwerk)

passenden Leichtmetallrädern im 10 Speichen Design, Code R43 schon wegen der Optik 17"

Ich finde die Optik sieht mit den 17" Räder um vieles besser aus als mit den 16" Räder, ich sehs ja jetzt bei mir mit den Winterräder.

Man kauft ja ein bisschen auch mit dem Auge.

Ich bekomme meinen im April auch mit den 17" im Sportpaket.

Passen die 16" überhaupt, wenn man das Sportpaket hat?

Sind da nicht auch größere Bremsscheiben verbaut?

 

Auch beim Sportpaket gibt es 16" Stahl- und 16" Zoll LM-Räder. Siehe Preisliste unten.

Danke, ich werde mir die Winterräder im Oktober bei meinem MB-Händler ansehen.

Da gibt es meistens gute Angebote. Dann habe ich ja wirklich freie Auswahl zw. 16" und17".

Wenns für den Satz nur ca. 100€ Unterschied sind, dann nehme ich aus optischen Gründen wahrscheinlich die 17".

 

Fahre jetzt mit 16"-Reifen. Werde dies auch beim W 246 so machen; Sommer und Winter.

Die 16er Felgen und Reifen sind wesentlich günstiger als die mit 17" oder gar 18".

Gruß - Dieter.

Hier sind welche

http://www.ebay.de/.../350532491165?...

die bekommste du bestimmt für unter 1000€

Danke, aber Geschwindigkeitsindex W (bis 270) brauch ich wirklich nicht.:D

So schnell rennt nicht mal der AMG.

Derzeit läuft kein B über 220.

 

Themenstarteram 5. März 2012 um 11:15

Hallo,

ich habe diese Kompletträder bestellt, morgen sollen sie kommen :

http://www.reifen-schreiber.de/shop/bildergross/dhsgross.jpg

http://www.reifen-schreiber.de/shop/bildergross/energysavergross.jpg

Felgen 7x16, ET 48 mm, Reifen 205/55 R 16 91V Michelin Energysaver GRNX MO.

€ 736,- für 4 Kompletträder inkl. Mercedes- Nabenemblem.

Ich hatte eigentlich den Conti ECO Contact bestellt, der ist jedoch frühestens ab Mitte April lieferbar, man hat mir nun den Michelin zum Conti- Preis angeboten nachdem ich per Paypal schon im Voraus bezahlt habe.

Gruß

Franz

Conti sind aber viel besser

Themenstarteram 6. März 2012 um 17:18

Zitat:

Original geschrieben von BED 1

Conti sind aber viel besser

So ???

Was ist zum Beispiel an Michelin Reifen schlechter ?

Franz

Deine Antwort
Ähnliche Themen