ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. So langsam aber sicher...

So langsam aber sicher...

Themenstarteram 18. März 2010 um 19:10

...kommt die Sonne raus, und das Moped kann bewegt werden. Ich also die Landstraße lang, und

hatte plötzlich die Idee, dass ich noch eine Sonnenbrille, die unter den Davida-Jet-Helm paßt.

Ich habe gerade mal im Forum gesucht. Aber die Beiträge waren nicht wirklich aktuell.

Deshalb meine Anfrage an alle Experten:

Wer hat welche Erfahrungen mit Sonnenbrillen gemacht? (Anm.: Mir sind eure Erfahrungen wichtiger, als irgendwelche gesponserten Testberichte in irgendwelchen Gazetten.)

Wichtig ist natürlich, dass die Brille Bruchsicher, gut sitzt und Motorradtauglich ist. (Steinschlag usw...) Ich suche eine gute Brille ohne Gummiband.

LG

dizzzi

Ähnliche Themen
23 Antworten

Die besten sind glaube ich die Helly´s.....

KLICK

Gruß

Sunny

Zitat:

Original geschrieben von 666sunburn

Die besten sind glaube ich die Helly´s.....

KLICK

Gruß

Sunny

servus dizzzi!!

 

kann ich bestätigen. die sind sehr gut!! gibt´s z.b.  bei hein gericke..........

 

proseccojoe

jo, so sehe ich das auch. Die haben schön flache Bügel, die passen gut unter den Helm, da drückt nix und bei mir schließen sie auch top an der Augenhöle ab, ich habe keinen Zug hinterm Brillenglas. Ich hab' mir auch gleich noch eine in klar und eine in gelb geholt.

 

Greetz

 

Bobber Willy 

Moin dizzzi,

ich schwöre persönlich auf Oakley oder Wilex-X.

http://www.oakley.com/category/1086

http://www.wiley-x.de/wileyXfaktor.php

Oakley ist in Hinblick auf Verarbeitung, und Sonnenschutz das Beste, was Du Deinen Augen antun kannst. Die Produktpalette ist so breit, dass eigentlich für jeden was dabei ist. Wiley-X kommt meiner Meinung nach danach. Die Sonnenschutzeigentschaften sind zwar nicht so gut, und die Produktpalette nicht so breit wie bei Oakley, die Brillen sind aber bzgl. Splitterschutz meiner Meinung nach mit das Beste. Allerdings sind beide Marken auch nicht gerade günstig.

Viele Grüße,

Umpahpah

Mahlzeit!

Hab zuerst die "Top Speed" von Helly als Sonnenbrille geholt. Kein Ziehen hinter den Gläsern auf der Autobahn. Hab die dann auch in klar für bedecktes Wetter und Dunkelheit geholt. Bin sehr zufrieden.

Gruß

Käffchen

Themenstarteram 18. März 2010 um 21:01

Hallo zusammen,

vielen Dank schon mal an euch. Ich such jetzt mal ein paar Dealer raus, um zu schauen, welche Brille

am besten unter dem Davida sitzt. Die Brillen, die Ihr vorgeschlagen habt, scheinen wirklich gut zu sein. :):):)

Ich find die moab 4 - tribal von Helly ziemlich cool:cool:

LG

Dizzzi

Hi Dizzi,

nimm' aber eine mit Schaumstoffabdichtung hinter den Gläsern - sonst ziehts' ;).

Grüße

Cherche

kann ich bestätigen,ich habe die originalen harley sonnenbrillen,mit einklappbaren klaren austauschgläsern bzw.schaumstoffgestell,da zieht nix :)

nutze aktuell eine von harley mit wechselgläsern und abnehmbaren schaumstoffrand gegen zug. sitzt mit und ohne gut und dicht am kopf. ist wohl in wirklichkeit von uvex wenn ich mir das 'originale' zubehör anschaue. du kannst also auch bei uvex mal direkt schauen.

bin sehr zufrieden ... kann aber auch helly und vor allem wiley-x empfehlen.

http://www.wileyx.com schau da mal nach MC aber auch Tactical

wichtig ist, dass sie schlagfest bzw. schussfest ist. einen steinschlag soll die brille schon abhalten. dann solltest du die gläser schnell wechseln können damit du bei schlechtem wetter auch mal gelbe (besserer kontrast) oder klare gläser einsetzen kannst.

logisch muss sie gut sitzen und sollte bei fahrt beim kopfdrehen von wind nicht weggerissen werden. und zu guter letzt beim schulterblick ... viele brillen haben gerade mit schaumstoff ein eingeschränktes blickfeld zur seite ... also aufpassen ;-)

Hab die Top Speed von Helly. Liegt sehr eng an, daher auch bei 100km/h kein Zug hinter der Brille, dafuer schwitzt man aber mehr, wenn man nicht faehrt. Da ich Brillentraeger bin, habe ich sie in meiner Staerke verglasen lassen, lasse sie also auch zwischendurch auf. Glaeser aus Polycarbonat, angeblich schusssicher.

Groesster Nachteil: der Kundenservice von Helly sucks. Da ich nach einem Jahr die Staerke wechseln musste, war es ein riesen Akt, hat ewig gedauert und jetzt habe ich rechts und links unterschiedliche Farben. Und hat natuerlich einen Haufen Kohle gekostet.

Wuerde ich nie wieder machen.

Ohne Staerke, fuer 20 Euro aber ok.

Zitat:

Original geschrieben von 666sunburn

Die besten sind glaube ich die Helly´s.....

KLICK

Gruß

Sunny

Sehen zumindest sehr sehr cool aus. Wie ist es denn mitn Wind?

Halten die auch dicht?

Hab im Moment ne Brille (recht teuer) bei der abends meine Augen doch gerötet sind.

Gruß

Eisen

Zitat:

Original geschrieben von Dr. Eisen

 

Hab im Moment ne Brille (recht teuer) bei der abends meine Augen doch gerötet sind.

Gruß

Eisen

Das kommt vom Kiffen, da hilft auch ne andere Brille nix...:D

Themenstarteram 14. April 2010 um 21:44

Hi Folks,

heute hat es endlich mal geklappt, mit dem Mopped zum Helly-Dealer. Ich habe alle von euch vorgeschlagenen Brillen mal ausprobiert. Wirklich coole Brillen dabei. Alle hatte aber ein kleines Problem. Sie paßten nicht unter den DAVIDA-Helm oder drückten wie Sau.

Deshalb meine Frage an die Experten. Welche Helme fahrt ihr, oder welche Brille benutzt Ihr unter einem DAVIDA-JET-Helm?

LG

dizzzi

servus dizzi!

 

von helly gibt es brillen die man umbauen kann; von bügel auf gummiband.....

 

z.b. http://www.bikereyes.de/de_de-eagle-eu.phtml

 

proseccojoe

Deine Antwort
Ähnliche Themen