ForumGLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. Smartphone Integrationspaket - Erste Erfahrungen

Smartphone Integrationspaket - Erste Erfahrungen

Mercedes GLA X156

Hallo zusammen,

am Freitag, den 18.12. habe ich meinen GLA220d bekommen.

Besonders gespannt war ich auf das Smartphone Integrationspaket, welches ich in Verbindung mit einem iPhone 6 benutze. Als weitere Optionen für den GLA habe ich das größere Display (sh. Foto) und das Harman-Kardon Paket gewählt.

Da ich eher selten ein Navi benutze, aber auch nicht ganz darauf verzichten möchte, habe ich mich bewußt gegen die MB-Navis entschieden und dafür das im Verhältnis recht günstige Smartphone Integrationspaket gewählt. Da jedoch zum Zeitpunkt der Bestellung (Spätsommer 2015) so gut wie keine Erfahrungen zu dem Paket vorlagen, war ich schon recht gespannt, ob auch alles so funktionieren würde, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Und was soll ich sagen, es läuft nicht perfekt, aber sehr gut nach meinen ersten Erkenntnissen.

Die Anbindung klappt auf Anhieb, ist schnell und verläuft ohne Probleme.

Die Navigationsfunktion entspricht der Apple-Kartenfunktion (wird ja im Grunde genommen nur gespiegelt) und funktioniert - mit Abstrichen bei der Bedienung - tadellos.

Die Nachrichtenfunktion über SIRI und die Musikfunktion sind von der Bedienung her ebenfalls sehr gut umgesetzt.

Ich würde dieses Paket nach den ersten Erkenntnissen deshalb empfehlen.

Jedoch sind mir dann doch 2 Dinge aufgefallen:

Sobald das iPhone an das Media-Kabel angeschlossen wird, kann man nur noch zwischen Radio und Smartphone als Quellen hin und herschalten. Um andere Quellen zu nutzen, wie etwa CD oder Bluetooth etc., muss das Kabel abgetrennt werden.

Der traurigste Punkt (und für mich einfach nicht nachvollziehbar, dass den Technikern von Mercedes das nicht auffällt) ist jedoch, dass ich keine Klangeinstellungen im "Smartphonemodus" vornehmen kann. Es ist ja hinreichend bekannt, dass das Harman-Kardon Paket in den Grundeinstellungen recht neutral aufspielt. Möchte man nun Musik über die Smartphoneintegration klanglich nachregulieren, so ist das nicht möglich - jedenfalls habe ich alles probiert. Musik über Bluetooth vom iPhone lässt sich klanglich regulieren, dann hat man aber nicht mehr die Bedienbarkeit (nach Interpreten, Alben etc. spielen). Die Klangeinstellungen müssen je Quelle eingestellt werden.

Wenn hier jemand ähnliche Erfahrungen macht oder gemacht hat, wäre ich für eine Reaktion dankbar. Vielleicht hat ja jemand auch eine Lösung für dieses Problem..........wäre sehr dankbar, da ich nicht weiter weiß.

Gruss

 

 

Img-4526
Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

am Freitag, den 18.12. habe ich meinen GLA220d bekommen.

Besonders gespannt war ich auf das Smartphone Integrationspaket, welches ich in Verbindung mit einem iPhone 6 benutze. Als weitere Optionen für den GLA habe ich das größere Display (sh. Foto) und das Harman-Kardon Paket gewählt.

Da ich eher selten ein Navi benutze, aber auch nicht ganz darauf verzichten möchte, habe ich mich bewußt gegen die MB-Navis entschieden und dafür das im Verhältnis recht günstige Smartphone Integrationspaket gewählt. Da jedoch zum Zeitpunkt der Bestellung (Spätsommer 2015) so gut wie keine Erfahrungen zu dem Paket vorlagen, war ich schon recht gespannt, ob auch alles so funktionieren würde, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Und was soll ich sagen, es läuft nicht perfekt, aber sehr gut nach meinen ersten Erkenntnissen.

Die Anbindung klappt auf Anhieb, ist schnell und verläuft ohne Probleme.

Die Navigationsfunktion entspricht der Apple-Kartenfunktion (wird ja im Grunde genommen nur gespiegelt) und funktioniert - mit Abstrichen bei der Bedienung - tadellos.

Die Nachrichtenfunktion über SIRI und die Musikfunktion sind von der Bedienung her ebenfalls sehr gut umgesetzt.

Ich würde dieses Paket nach den ersten Erkenntnissen deshalb empfehlen.

Jedoch sind mir dann doch 2 Dinge aufgefallen:

Sobald das iPhone an das Media-Kabel angeschlossen wird, kann man nur noch zwischen Radio und Smartphone als Quellen hin und herschalten. Um andere Quellen zu nutzen, wie etwa CD oder Bluetooth etc., muss das Kabel abgetrennt werden.

Der traurigste Punkt (und für mich einfach nicht nachvollziehbar, dass den Technikern von Mercedes das nicht auffällt) ist jedoch, dass ich keine Klangeinstellungen im "Smartphonemodus" vornehmen kann. Es ist ja hinreichend bekannt, dass das Harman-Kardon Paket in den Grundeinstellungen recht neutral aufspielt. Möchte man nun Musik über die Smartphoneintegration klanglich nachregulieren, so ist das nicht möglich - jedenfalls habe ich alles probiert. Musik über Bluetooth vom iPhone lässt sich klanglich regulieren, dann hat man aber nicht mehr die Bedienbarkeit (nach Interpreten, Alben etc. spielen). Die Klangeinstellungen müssen je Quelle eingestellt werden.

Wenn hier jemand ähnliche Erfahrungen macht oder gemacht hat, wäre ich für eine Reaktion dankbar. Vielleicht hat ja jemand auch eine Lösung für dieses Problem..........wäre sehr dankbar, da ich nicht weiter weiß.

Gruss

 

 

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Hallo zusammen,

am Freitag, den 18.12. habe ich meinen GLA220d bekommen.

Besonders gespannt war ich auf das Smartphone Integrationspaket, welches ich in Verbindung mit einem iPhone 6 benutze. Als weitere Optionen für den GLA habe ich das größere Display (sh. Foto) und das Harman-Kardon Paket gewählt.

Da ich eher selten ein Navi benutze, aber auch nicht ganz darauf verzichten möchte, habe ich mich bewußt gegen die MB-Navis entschieden und dafür das im Verhältnis recht günstige Smartphone Integrationspaket gewählt. Da jedoch zum Zeitpunkt der Bestellung (Spätsommer 2015) so gut wie keine Erfahrungen zu dem Paket vorlagen, war ich schon recht gespannt, ob auch alles so funktionieren würde, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Und was soll ich sagen, es läuft nicht perfekt, aber sehr gut nach meinen ersten Erkenntnissen.

Die Anbindung klappt auf Anhieb, ist schnell und verläuft ohne Probleme.

Die Navigationsfunktion entspricht der Apple-Kartenfunktion (wird ja im Grunde genommen nur gespiegelt) und funktioniert - mit Abstrichen bei der Bedienung - tadellos.

Die Nachrichtenfunktion über SIRI und die Musikfunktion sind von der Bedienung her ebenfalls sehr gut umgesetzt.

Ich würde dieses Paket nach den ersten Erkenntnissen deshalb empfehlen.

Jedoch sind mir dann doch 2 Dinge aufgefallen:

Sobald das iPhone an das Media-Kabel angeschlossen wird, kann man nur noch zwischen Radio und Smartphone als Quellen hin und herschalten. Um andere Quellen zu nutzen, wie etwa CD oder Bluetooth etc., muss das Kabel abgetrennt werden.

Der traurigste Punkt (und für mich einfach nicht nachvollziehbar, dass den Technikern von Mercedes das nicht auffällt) ist jedoch, dass ich keine Klangeinstellungen im "Smartphonemodus" vornehmen kann. Es ist ja hinreichend bekannt, dass das Harman-Kardon Paket in den Grundeinstellungen recht neutral aufspielt. Möchte man nun Musik über die Smartphoneintegration klanglich nachregulieren, so ist das nicht möglich - jedenfalls habe ich alles probiert. Musik über Bluetooth vom iPhone lässt sich klanglich regulieren, dann hat man aber nicht mehr die Bedienbarkeit (nach Interpreten, Alben etc. spielen). Die Klangeinstellungen müssen je Quelle eingestellt werden.

Wenn hier jemand ähnliche Erfahrungen macht oder gemacht hat, wäre ich für eine Reaktion dankbar. Vielleicht hat ja jemand auch eine Lösung für dieses Problem..........wäre sehr dankbar, da ich nicht weiter weiß.

Gruss

 

 

Img-4526

Hallo!

Willkommen im Forum, Gratulation zum neuen Fahrzeug und Danke für den ersten Bericht über das Smartphone Integration Paket.

Also werden die ersten Fahrzeuge bereits ausgeliefert damit. Es hiess ja erst im Februar. Zur Lösung deines Problems wird es bestimmt demnächst eine Lösung geben, eventuell durch Softwareupdate. Klang muss sich ja verstellen können.

Kommt man in das Klangmenue gar nicht erst rein, oder kommt man rein, und eine Bedienung ist nicht möglich?

Gruß

Hallo,

danke für Deine prompte Antwort.

 

Leider kommt man erst gar nicht in das Menü mit den animierten Drehreglern für die Klangeinstellungen. Bei allen anderen Quellen funktioniert das. Wenn man aus dem "Smartphone-Modus" in ein bestimmtes Mercedes-Menü wechselt (ohne den Smartphone-Modus zu beenden; also Musik spielt dann noch) und dann die Klang-Taste (reelle Taste mit den zwei Noten) drückt, kommt die Meldung: "Diese Funktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung"!

Es ist wahrscheinlich so, dass die ersten Nutzer dann doch als Test-Dummies mißbraucht werden (wie bei den großen Softwareherstellern üblich), um dann über die ersten Updates diese Fehlerquellen zu beheben. Bin gespannt, ob es bald ein Update gibt. Bis dahin muss ich wohl damit leben.

Gruss

Zitat:

@x156er schrieb am 21. Dezember 2015 um 22:04:20 Uhr:

Es ist wahrscheinlich so, dass die ersten Nutzer dann doch als Test-Dummies mißbraucht werden (wie bei den großen Softwareherstellern üblich), um dann über die ersten Updates diese Fehlerquellen zu beheben. Bin gespannt, ob es bald ein Update gibt. Bis dahin muss ich wohl damit leben.

Und gerade dann, wenn es halbwegs ordentlich läuft, bringt Apple sicher wieder ein Major Update heraus (entweder in Sachen Hardware oder Software) und es funktioniert nichts mehr. Das ist für mich der wesentliche Grund, warum ich auf so tiefgreifende Integration verzichte. Es funktioniert einfach nicht und die Innovations- und Releasezyklen sind alles andere als synchron.

Hallo,

liegt wohl auch daran das Apple der Zeit voraus ist und MB der Zeit hinterher hinkt.

Mal wieder das Beste oder nichts.

Danke für die Eindrücke! Ich hab den Sinn der Umsetzung noch nicht ganz verstanden, bin aber selber mit der Auswahl dieses Themas beschäftigt.

Was bringt mir Carplay, wenn ich das iPhone für Musik eh am 59€ MMI anschließen kann und außer der online Apple Navigation alle offline Navis (Garmin, TomTom) usw. sowie whatsapp nicnht funktioniert?

Zitat:

@xxralfxx schrieb am 22. Dezember 2015 um 17:59:37 Uhr:

Hallo,

liegt wohl auch daran das Apple der Zeit voraus ist und MB der Zeit hinterher hinkt.

Mal wieder das Beste oder nichts.

Da haben wohl alle Autohersteller mehr oder weniger die gleichen Probleme, ich sehe das weniger als ein Problem von MB.

Hallo,

ich auch nicht, das Problem haben die Kunden.

Muss hier auch mal meinen Senf dazugeben

 

 

Zur Sache mit den Klangeinstellungen kann ich nur sagen, das dies den MB Technikern aufgefallen sein wird, sonst gäbe es ja NICHT diese Info, das es zur Zeit nicht verfügbar ist. Hier liegt ganz klar Apple in der Verantwortung, da die so eine Lösung nicht wünschen. Oder habt ihr im iPhone eine Regelung für Bass und Höhen? Es gibt nur Settings wie bspw. Jazz, Vocal usw.

 

Auch das mit der Navigation ist Apple vorzuwerfen, das kann man auf der Apple CarPlay Seite lesen das Apple nur die eigene Navi unterstützt (hier vielleicht mal bei Apple beschweren)

Bei Opel gibt es mit Apple CarPlay auch keine thirdparty Navi Apps.

 

Mercedes ist hier nicht den anderen OEMs hinterher - wohl seit Jahren das erste mal ??

Hallo,

egal wer schuld ist, MB verkauft es deshalb sollte es auch die Funktionen haben die versprochen werden.

Alternativ Geld zurück.

Was für Funktionen wurden denn versprochen und nicht gehalten

Mirrorlink wurde versprochen und nicht gehalten

Also in der Preisliste steht nichts (mehr) von MirrorLink.

 

Und ganz ehrlich- das MirrorLink ist wirklich nicht gut. Wenn hier schon Leute mit CarPlay Probleme haben, was denkst du wie viel Probleme es mit MirrorLink gäbe. Immerhin hast du da verschiedene Telefone, verschiedene Android Versionen und unterschiedliche Apps von unterschiedlichen Entwicklern.

Ich habe massive Probleme mit dem Paket bzw. mit dem iPhone. In 5 % aller Fälle bekomme ich eine Verbindung hin, alle anderen Versuche werden mit "Kein Kompatibles Gerät" oder "Konnte nicht aktiviert werden" abgeschmettert. Ich habe 2 iPhone 5, 4 verschiedene Kabel und 2 unterschiedliche iOS Versionen versucht aber es ist wie würfeln... Manchmal geht es und manchmal nicht... Der Wagen ist seit heute morgen beim Freundlichen, der hat allerdings auch noch keine Berührungspunkte mit dem Paket gehabt. Ich werde weiter berichten :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. Smartphone Integrationspaket - Erste Erfahrungen