ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R171 200K Ölkühler Dichtung Aus-Einbau

SLK R171 200K Ölkühler Dichtung Aus-Einbau

Mercedes
Themenstarteram 16. April 2020 um 14:36

Hallo Gemeinde,

ich habe Ölverlust. Es ist immer ein kleiner Ölfleck auf dem Garagenboden. So Bierdeckelgroß. Nicht dramatisch. war dann auch in der Werksatt meines Vertrauens (keine MB Werkstatt). Da hat man die Motorverkleidung am Boden des SLK abgebaut und von unten betrachtet.

Das ÖL kommt an der linken Motorseite herunter. Es ist alles ziemlich zugebaut. Man sieht von unten, dass dort der kleine Ölkühler sitzt. Das Öl tropft leider auch noch grade da runter wo 2 oder 3 Stecker sitzen. Die sind wohl mit Dichtungen versehen. Aber wenn die immer in der Tropfrichtung des Öls sitzen, ist das auch nicht gut.

Laut Werkstatt gibt es 3 Möglichkeiten, wo das herkommt. 1. Besagte Ölkühlerdichtung. 2. Zylinderkopfdichtung. 3. Entlüftung Kurbelgehäuse.

Ich habe nun entschieden, dass die Dichtung des Ölkühlers gemacht wird.

Meine Frage an euch. Welche Tricks gibt es, besser an den Ölkühler zu kommen und die Reparatur auszuführen, ohne unötige Dinge mit abzubauen. Ich weis der Aufwand ist trotz dem groß.

Wer kann da Tipps geben?

Im MBSLK Forum habe ich die gleiche Frage gstellt.

Doc

Beste Antwort im Thema

Ja da muss man vielleicht einfach mal Anfangen und ein paar Anbauteile demontieren um zu sehen wo das Öl herkommt. Natürlich weis man dann nicht von Anfang an was es kostet aber einfach zu sagen jetzt macht halt ölkühler oder sonst was kann ja auch nicht die Lösung sein.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Jo, viel Fragen gibt viel Antworten. Da das eh die Werkstatt macht verstehe ich ehrlich gesagt die Frage nicht, oder willst du mit denen ne Diskussion starten? Es wäre erst mal zu checken wo das Öl herkommt bevor gebastelt wird... Das geht schon.

Zitat:

@DocEmmetBrown2 schrieb am 16. Apr. 2020 um 14:36:03 Uhr:

Ich habe nun entschieden, dass die Dichtung des Ölkühlers gemacht wird.

Ähmmmmm . . . Du hast das entschieden? Das ist ja witzig. Dann bleibt nur noch, Dir viel Spaß und ganz viel Glück zu wünschen.

Hallo,

von undichten Ölkühlern beim SLK habe ich zwar noch nichts gelesen, aber möglich ist alles.

Die häufigste Öl-Undichtigkeit kommt von den runden Deckeln an der "Hinterseite" des Motors, zumindest beim V6. Auch die NWV und Sensoren können undicht werden.

Schreib doch mal etwas mehr zum Fahrzeug, also BJ, KM, Motor, Getriebe, Pflegezustand usw.

Gruss Neo

Hmm also ich hätte der Werkstatt gesagt macht das wo das Öl herkommt.

Themenstarteram 17. April 2020 um 17:22

Hallo Gemeinde,

klar, ich bin aber such wieder ein Dummi. Hätte mir ja gleich denken können, das wenn ich den Wagen in die Werkstatt bringe, die dann auch feststellen können wo das Öl herkommt. Sowas aber auch. Könnte man auch auf jede Frage die hier gestellt wird Antworten. Passt bestimmt zu 85% der Fragen.

 

Der Wagen ist von 2007 der Rest steht in der Überschrift. Aber hier noch nal für alle. Mercedes SLK R171 200K Bj. 2007, Plegezustand geleckt.

 

In der Wetkstatt sagte man mir, der Ölverlust lässt sich nur schwer lokalisieren, sie wüssten nicht so genau wo das herkommt.

 

Für alle die die eine Werkstatt haben die immer alles genau wissen. Die haben day große Los gezogen. Immer die kürzesten Reparaturzeiten. Geile Sache. Wie im Märchen. Ich denke ja. Die Wirklichkeit sieht anders aus.

 

Doc

Ja da muss man vielleicht einfach mal Anfangen und ein paar Anbauteile demontieren um zu sehen wo das Öl herkommt. Natürlich weis man dann nicht von Anfang an was es kostet aber einfach zu sagen jetzt macht halt ölkühler oder sonst was kann ja auch nicht die Lösung sein.

Ganz ohne Witz, wechsel die Werkstatt!

Was ist das denn? Wir wissen es nicht...

Wie wärs mal mit reinigen und gucken wo es dann neu rauskommt, bevor man wild Teile tauscht??

 

Also, der SLK verliert irgendwann bei allen Motoren am Ölkühler. Da gibt es niedliche kleine Dichtungen im Zubehör, kosten nicht die Welt, ist halt eine Arbeit, die zu bewältigen ist.

 

Also, als erstes mal alles reinigen, von mir aus tonnenweise Mehl verschütten und dann gucken wo es wieder feucht ist. Zack, ist der Zauber vorbei und dann kann man mit der sinnvollen Arbeit anfangen.

 

Und: Soviel Platz nimmt der Motor nicht ein, dass man da nichts sieht.

 

Also, ran an die Schüppe!

 

Grüße, Carsten

Themenstarteram 29. April 2020 um 19:47

Hallo zusammen,

Dank an alle die die Frage beantwortet haben. Der SLK war in der MB Werksatt. Es war der Ölhühler. Mittlerer Zubehörpreis ca. 40€, bei Mercedes 140€. Komplett mit Arbeitszeit 950€.

 

Ein Schnapper war das bei ca. 2,5 Arbeitsstunden nicht.

 

Hoffe er ist jetzt dicht. Und die haben sich nicht geirrt.

 

Doc

Das passt doch nicht zusammen? 2,5 h für 800 Euro? Verstehe ich nicht. Oder wurde noch mehr getauscht?

Hast Du Dich vertippt??

950€?? Teilepreis 40€, also 910€ Arbeitslohn für 2,5h??

Wenn das stimmt, komm nächstes Mal unbedingt zu mir! Ich mach Dir super Angebote! Ölwechsel für 500€ und so.

Im Ernst, war ein Fehler oder?

Zitat:

@carsten253 schrieb am 30. April 2020 um 11:17:25 Uhr:

 

950€?? Teilepreis 40€, also 910€ Arbeitslohn für 2,5h??

Ist jetzt wurscht aber ich gehe davon aus dass das Teil für 140 EUR verbaut wurde (da MB-Werkstatt).

Und ja: Hoffentlich war es das...

Wahnsinn,

gut, wenn Du sagst das es eine MB Werkstatt war. Die handeln nun mal stumpf nach Vorgabe WIS und rechnen die AW danach ab. Deshalb machen die MB Werkstätten auch einen riesen Verlust mit dem Wechsel eines Kraftstofffilters an einem SL R230. Da ist der Zeitaufwand so gewaltig, dass er in keinem Verhältnis zum "geringen" Preis steht. Woher die errechneten AW aus dem WIS kommen, keine Ahnung.

Jedenfalls hast Du es jetzt fertig und hoffentlich Ruhe.

Tipp für die Zukunft:

Bevor Du was machen lässt - frag doch erstmal hier im Forum an. Das Ganze hätte knapp eine Stunde gedauert, 50€ Arbeitslohn und Du hättest es "live" beobachten können.

Aber hätte-wäre-könnte bringt Dir jetzt auch nix mehr. Gute Fahrt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R171 200K Ölkühler Dichtung Aus-Einbau