ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R170 Motorsteuergerät defekt neues?reperatur?

SLK R170 Motorsteuergerät defekt neues?reperatur?

Mercedes SLK
Themenstarteram 19. Oktober 2010 um 12:53

Einen wunderschönen guten tag,

nur leider nicht für mich, habe ärger mit meinem SLK

Er ruckelt ab und zu,geht an der Ampel aus oder während der fahrt nimmt er für ein paar sekunden gas nicht mehr an,als würde man die zündung ausschalten, daraufhin wurde LMM, Zündspule,Zündkabel,Drosselklappe ausgetauscht nix passiert immer noch gleich,bei mercedes ausgelesen und getippt wird auf Steuergerät, meine frage kann ich mir ein gebrauchtes kaufen und anpassen bzw anlernen lassen? bei Benz sagten die das es nicht möglich sei...

habe aber durch rumforschen gefuden das es gehen soll, oder durch diese netten herren

http://www.kfzpix.de/.../steuergeraete-reparatur.php

reparieren lassen, fallss es überhaupt es ist .was solll ich machen?

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 19. Oktober 2010 um 13:35

Hallo Sportsfreund,

diese Sache ist mir bestens bekannt.

Bei DB kostet ein neues Steuergerät rund 2000 Euro. Punkt.

DB tauscht nur aus, keine Reparatur.

Damals lag diese gleiche (oder ähnliche Störung) nicht am Steuergerät sondern an einem Bruch

einer Lötstelle an der Relaisplatte.

Durch Temperaturwechsel trat dieser Fehler in erschreckender Weise auf, oft- wenn man es nicht brauchen konnte. Motor plötzlich aus, dann wieder- als wäre nichts geschehen.

Nach dem Schreck über die hohen Kosten bei DB und der Fehldiagnose brachte ich das Auto zum

Bosch Dienst - Fa. Frost in Düren.

Schon nach einer Stunde war das Auto wieder okay, Kosten ca. 140 Euro.

Alle Lötstellen wurden nachgelötet. Seitdem keinerlei Störung mehr.

Ich hoffe dieser Tip kann Dir helfen.

Mit Sternengruß

Bummela

Jau das K40 ich würde es aber erneuern und auch mal schau ob Öl in den Steckern vom Motor Stg vorhanden ist.

Themenstarteram 20. Oktober 2010 um 10:12

das ist schonmal ein sehr guter anhaltspunkt danke,ich versuche es mal mit beidem erst aber mit dem öl,das hab ich auch schon gehört...

bei meinem SLK 200 K R170 wurde vom Vorbesitzer das Steuergerät auch bei Mercedes repariert, es hat incl. Arbeit irgendwas umdie 600-700 Euro gekostet und keine 2000 Euro... leider lag es nicht daran, das Relaismodul wurde auch getauscht knappe 120 Euro daran lag es auch nicht, da der vorbesitzer dann keine Nerven und Kohle hatte, hatte den Wagen erst 1 Woche vorher selber gekauft konnte ich den Wagen günstig erwerben mit ähnlichen Problemen wie der TE! Bei mir brannte immer eine Zündspule durch vom 3. Zylinder, manchmal nach 100 km manchmal sofort, der Funke sprang durch die Spule durch.

Der Wagen kam in die Neusser Niederlassung und nach 15 min war das Problem gefunden und wurde beseitigt, ein durchgescheuertes Kabel habe 50 Euro bezahlt und fertig.

Es gibt im Netz genügende Firmen, welche Steuergeräte reparieren in Krefeld z.B. auch jemanden: www.ecs-chiptuning-krefeld.de

er sollte mein ESP Steuergerät reparieren, lag am Ende aber nicht daran, er macht auch Motorsteuergeräte... oder einfach google nutzen. Bevor ich sowas tauschen lassen würde immer erst die genaue Ursache suchen, teilweise kostet sowas aber auch viel Geld in einer Niederlassung und nicht alle sind spezialisiert auf eine vernünftige Fehlersuche, ich hatte Glück, aber auch nur weil ein Bekannter dort arbeitet...

nutze aber auch mal www.mbslk.de

am 21. Oktober 2010 um 1:09

Jup K 40 hatte ich auch !!! Die lösung konnte mir damals hier im Forum keiner so genau sagen... du bist ein glückspilz...musste damit ein jahr leben + war bei mir, das er nicht mehr zum starten ging und ich jedes mal eine halbe stunde...manchmal auch 3 stunden in der pampa gesessen habe und das min. 60 mal...

tip: bau es selber rein ...GANZ easy

das K40 Relaismodul hat nach www.MBslk.de kalte Lötstellen, welche dort auch gezeigt werden in einem Beitrag, mehrere Leute posten dort Bilder davon und es sind alle an der identischen Stelle, kann man selber nachlöten, wenn man dies kann!

Ausbau ist einfach, vorne Beifahrerseite neben der Batterie wo die Steuergeräte sitzen, das Teil wo paar Sicherungen drin sitzen! Habe keine Zeit sonst würde ich paar Bilder posten!

am 21. Oktober 2010 um 11:57

Zitat:

Original geschrieben von Schyschka

das K40 Relaismodul hat nach www.MBslk.de kalte Lötstellen, welche dort auch gezeigt werden in einem Beitrag, mehrere Leute posten dort Bilder davon und es sind alle an der identischen Stelle, kann man selber nachlöten, wenn man dies kann!

Ausbau ist einfach, vorne Beifahrerseite neben der Batterie wo die Steuergeräte sitzen, das Teil wo paar Sicherungen drin sitzen! Habe keine Zeit sonst würde ich paar Bilder posten!

bei mir waren lötstellen i.o. / was n.i.o. war, ist ein magnetspule in einem relai gewesen

Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 15:13

Hallo und nochmal vielen dank, nur jetzt kommt das beste,habe gestern und heute morgen festgestellt das es nur probleme macht wenns warm wird oder bzw wenn irgendwas warm wird,die ersten ich sag mal 5 bis 10 km NICHTS,kein stottern,kein abwürgen nix,voll durchzug bis ende drehzahl... so habe auch das K40 HALTER :) auswechseln lassen,aus nem funktionstüchtigen benz,immer noch dasselbe problem,ich bin am verzweifeln! langsam aber sicher!!! habe nun ein termin bei der firma frost bosch dienst in düren einen termin wegen dem steuergerät,die wollen da nachgucken.Ich bin am ende mit meinem latein.ich hoffe es nur noch das es das blöde sch.. MSG ist... oder ändert sich jetzt etwas da wir wissen das er im kalten zustand normal läuft? ich könnt heulen

Die Stecker am Motor Stg auf Öl geprüft?

Themenstarteram 26. Oktober 2010 um 22:31

SOOOO Leutes....Also es ist ein 99er 200er 136 PS

Also war heute bei Firma Frost in Düren,habe dieses K40 Dingen Löten lasse und die haben nochmal motorsteuergerät ausgelesen und gelöscht, Lag leider nicht daran.MSG Stecker habe ich auch geprüft,kein ÖL! alles trocken. Der hr Müller der mein Wgane halt inspizierte sagte mein LMM könnte defekt sein,der ist aber NEU.ich weiß nicht mehr weiter bin wieder 150 euro los und wieder ein Schuss in den Ofen.Hab den Wagen gerade bei ebay und bei Autoscout eingestzt,falls interesse besteht könnt ihr mich unter 01638704072 erreichen

danke nochmal an alle und für eue mühen:D

Zitat:

Original geschrieben von Cordoba VR6

SOOOO Leutes....Also es ist ein 99er 200er 136 PS

Also war heute bei Firma Frost in Düren,habe dieses K40 Dingen Löten lasse und die haben nochmal motorsteuergerät ausgelesen und gelöscht, Lag leider nicht daran.MSG Stecker habe ich auch geprüft,kein ÖL! alles trocken. Der hr Müller der mein Wgane halt inspizierte sagte mein LMM könnte defekt sein,der ist aber NEU.ich weiß nicht mehr weiter bin wieder 150 euro los und wieder ein Schuss in den Ofen.Hab den Wagen gerade bei ebay und bei Autoscout eingestzt,falls interesse besteht könnt ihr mich unter 01638704072 erreichen

danke nochmal an alle und für eue mühen:D

Hast du das Eingangs-Protokoll vom Star-Diagnosis Kurztest von Mercedes Benz noch und könntest du sie per Mail oder so verschicken? Das kann doch nicht sein, dass das Fzg. nicht zu reparieren ist!!!

LG Basti

Zitat:

Original geschrieben von Schyschka

bei meinem SLK 200 K R170 wurde vom Vorbesitzer das Steuergerät auch bei Mercedes repariert, es hat incl. Arbeit irgendwas umdie 600-700 Euro gekostet und keine 2000 Euro... leider lag es nicht daran, das Relaismodul wurde auch getauscht knappe 120 Euro daran lag es auch nicht, da der vorbesitzer dann keine Nerven und Kohle hatte, hatte den Wagen erst 1 Woche vorher selber gekauft konnte ich den Wagen günstig erwerben mit ähnlichen Problemen wie der TE! Bei mir brannte immer eine Zündspule durch vom 3. Zylinder, manchmal nach 100 km manchmal sofort, der Funke sprang durch die Spule durch.

Der Wagen kam in die Neusser Niederlassung und nach 15 min war das Problem gefunden und wurde beseitigt, ein durchgescheuertes Kabel habe 50 Euro bezahlt und fertig.

Es gibt im Netz genügende Firmen, welche Steuergeräte reparieren in Krefeld z.B. auch jemanden: www.ecs-chiptuning-krefeld.de

er sollte mein ESP Steuergerät reparieren, lag am Ende aber nicht daran, er macht auch Motorsteuergeräte... oder einfach google nutzen. Bevor ich sowas tauschen lassen würde immer erst die genaue Ursache suchen, teilweise kostet sowas aber auch viel Geld in einer Niederlassung und nicht alle sind spezialisiert auf eine vernünftige Fehlersuche, ich hatte Glück, aber auch nur weil ein Bekannter dort arbeitet...

nutze aber auch mal www.mbslk.de

hallo

hab gerade deinen bericht über die durchgebrante zündspule gelesen.

wiest du welches kabel durchgescheuert war?

wäre toll wenn ich eine antwort von dir bekommen würde

Letzter Besuch 24.3 wenn du ein Problem hast;Betrag mit Fehlerbeschreibung und Fahrzeugdaten einstellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R170 Motorsteuergerät defekt neues?reperatur?