ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK 200K R170 - Dichtung Steuerkette - verliert Öl

SLK 200K R170 - Dichtung Steuerkette - verliert Öl

Mercedes SLK R170

Hallo liebe Forengemeinde,

seit einiger Zeit finden wir unter unserem SLK 200K Automatik, EZ 01/2003, 130.000 KM, Öltropfen am Garagenboden. Unsere sehr zuverlässige und faire Werkstatt sagte uns, das läge an der Dichtung der Steuerkette. Die Reparatur sei sehr aufwändig, da der Motor dafür angehoben werden muss. Reparaturkosten: min. 2000 Euro. Man hat uns von der Reparatur abgeraten, da man problemlos mit den wenigen Tropfen Ölverlust weiterfahren könne. Wir bewegen das Fahrzeug sehr wenig, zwischen 3000 und 5000 Kilometer im Jahr.

Unsere Frage an die Experten im Forum: Gibt es eine günstigere Möglichkeit, den Defekt zu beheben? Kann man mit dem Problem tatsächlich guten Gewissens weiterfahren?

Von einem Dichtmittel hat die Werkstatt unbedingt abgeraten. Wir sind beide leider keine Techniker und würden uns über euren Rat freuen.

Beste Grüße

Nicole und Volker

Ähnliche Themen
19 Antworten

Mal ganz ehrlich, was ihr schreibt macht wenig Sinn.

Eine Steuerkette verliert kein Öl. Öl verliert die Ölwannendichtung. Dazu muss der Motor angehoben werden. Korrekt. Das ist ein Tag Arbeit - höchstens. Gut, haben die einen Stundensatz von 250 Euro kommt es hin mit den 2000 Euro. Stufe 1 wäre die Schrauben anzuziehen. Das dauert 10 Minuten. Selbst MB macht die Dichtung für max. 900 Eur.

Dann gibt es noch den Stirndeckel vorne. Das ist etwas aufwendiger, sollte aber auch in einem Tag zu machen sein. Eventuell muss der Kopf runter, kann sein. Dann wird es etwas mehr. Da muss wiederum nichts angehoben werden.

Meistens ist es aber schlicht und einfach der kleine Deckel der Nockenwellenverstellung welcher sifft (vorne am Kopf). Das wäre die erste Massnahme sollte was neu gedichtet werden. Dauert ungefähr 20 Minuten.

Eventuell der Simmering noch.

Also schauen wo es herkommt und dann überlegen.

Und: Wechselt die Werkstatt. Entweder haben die keine Lust weil keine Teile überpreisig getauscht werden können oder sie haben keine Ahnung oder sie wollen euch über den Tisch ziehen - dazwischen gibt es leider nichts.

Es gibt Gummidichtungsadditive wie Lecwec, die bringen aber nichts hierbei. Höchstens wenn es der Simmering ist.

Hallo und danke für die Antwort. Wie geschrieben, wir sind leider keine Techniker. Du hast Recht, es ist wohl die Ölwannendichtung, da habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Der Deckel der Nockenwellenverstellung ist es nicht.

Schraube anziehen hat die Werkstatt schon kostenlos versucht. Hat leider nur wenige Wochen Abhilfe geschaffen. Wir wohnen in Bochum, hast du einen Tipp für uns?

Hm... Fragt mal lose bei Mb an nach dem Preis. Interessehalber. Aber wie gesagt, man sollte erstmal schauen ob es da herkommt. Alles landet immer dort.

Ralf vom https://www.slk-servicecenter-nrw.de/ liefert zeitwertgerechte Reparaturen für faire Preise. Fragt mal nach. Der kann auch mal schauen was überhaupt los ist (Oberhausen).

Hallo, vielen Dank. Das könnte eine Option sein. Unserer Werkstatt würden wir nichts Böses unterstellen wollen. Sie haben uns auch bei unserem anderen Fahrzeug (Ford Focus) immer fair behandelt und geholfen - und immer zu mehr als fairen Preisen. Es ist eine freie Werkstatt, vielleicht ist das zu speziell für sie.

Beste Grüße

Nicole und Volker

Man muss die Gimmicks der Mühle kennen. Das stimmt. Die Dichtung ist schon ein Problem, es kann aber auch was anderes sein. Viel Erfolg.

Das ist doch der typische Einsatz für ein dichtendes Additiv, denn die Dichtung wird wieder geschmeidig. Vom Schrauben nachziehen halte ich gar nichts, so wird die Dichtung eher zerquetscht. Insofern hat Deine Werkstatt den falschen Ansatz gewählt.

Man wird um eine Reparatur nicht herumkommen. Von dichtenden Additiven wurde uns an vielen Stellen abgeraten, da sie auch schaden können und ein Erfolg ist auch nicht unbedingt garantiert.

Gerade ein Additiv bringt beim Stirndeckel oder der Ölwanne gar nichts. Stirndeckel ist eh Paste, Ölwannendichtung neu dito. Wurde auf Metall geändert und wird mir Paste abgedichtet. Schrauben nachziehen bei der alten Gummidichtung hat schon geholfen und ist erstes Mittel der Wahl, nur am Rande.

Lecwec dichtet das Differential oder Simmeringe bestens und schadet nichts.

Just my finde Cent aus Erfahrung...

2000€ für ne Ölwannendichtung erneuern?

Selbst wenn der Motor angehoben werden muss, ist das viel zu teuer. Hol dir mal Vergleichsangebote, zb. beim SLK-Spezi Uwe Schwarz in Elsdorf, Hakan Sömez in Oberhausen, Taxi-Werkstatt usw.

Gelöste/Verlorene Ölwannenschrauben sind ein bekanntes Problem bei diesem Motor, wenn die nachgezogen wurden und es weiterhin leckt, muss man halt schauen, was man macht. Der TÜV-Onkel wird das gar nicht gut finden...

Sicher das es die Ölwanne ist und nicht der Magnet (gerade mit hoffentlich verbautem Ölstoppkabel)???

Weil in den Kabelbaum kann es dann ja nicht mehr, muss aber i-wo hin, Fingerhut voll Öl reicht für ne Sauerei...war bei meinem so (auch gelöste Schrauben Ölwanne).

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 21:33

Hallo, wäre das dann der Stirndeckel? Wie schon geschrieben, wir kennen und leider zu wenig aus. Wie aufwändig wäre das? Das Ölstoppkabel ist verbaut.

Beste Grüße

Nicole und Volker

Waren wir nicht so weit das ihr mal woanders hinfahrt und schauen lasst? Philosophieren bringt nichts.... Das kann ich versichern.

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 8:51

Das machen wir auch, wir haben nur noch keinen Termin gefunden. Trotzdem ist natürlich auch ein "Vorwissen" über mögliche Ursache hilfreich.

Es wurden ja oben extra alle Möglichkeiten aufgeführt ?

Klar kann es der Stirndeckel sein, oder der... oder der... oder der... oder der...

Versteht ihr was ich meine?

Themenstarteram 6. Juni 2020 um 21:26

Hallo, es ist leider der Stirndeckel. Diese Dichtung wird nun getauscht. Vielen Dank für die vielen Infos. Wir sind froh, dass unser SLK nun bald wieder dicht ist.

Beste Grüße

Nicole und Volker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK 200K R170 - Dichtung Steuerkette - verliert Öl