ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL500 R129 Kaufberatung Bj 98 m. Gasanlage

SL500 R129 Kaufberatung Bj 98 m. Gasanlage

Themenstarteram 29. März 2010 um 20:31

Hallo SL Gemeinde,

ich möchte mir einen SL 500 zu legen und habe folgendes Angebot bei mobile.de entdeckt:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Ich hatte mit dem Besitzer schon ein Telefonat, wo ich auf Nachfrage erfuhr das er kein Scheckheft hat, aber das er auch bereit wäre das Fahrzeug bei DC überprüfen zu lassen. Er ist der 3. Besitzer und hat das Fahrzeug seit Okt. 2009. Bei Ihm wurden die Heckklappe und Motorhaube wegen Kratzern direkt bei Mercedes lackiert und außer einer Beule in der Beifahrertür, die man vom Lackdoktor entfernen könne hat er keine Mängel. Das Verdeck und die Scheiben sollen im guten Zustand sein. Die Gasanlage von BRC soll auch einwandfrei funktionieren.

So hört es sich eigentlich ganz gut an, obwohl ich trotzdem skeptisch bin, denn für die KM-Leistung, Ausstattung + Panoramadach und eine LPG Gasanlage find ich den Preis recht günstig.

Was haltet Ihr von dem Angebot?!

Ist es für eine DC Werkstatt einfach den orig. Km-Stand raus zu finden?!

Worauf sollte man noch achten?!

Bitte gebt mir hilfereiche Infos und sagt mir Eure Meinung zu dem Fahrzeug.

Danke und freundliche Grüße

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hm... warum will er das Auto nach so kurzer Zeit wieder verkaufen? Das würde mich irgendwie stutzig machen. Der aktuelle Besitzer ist doch wahrscheinlich nicht einmal mit offenem Verdeck gefahren. Sonst kann ich an dem Inserat außer diversem Tuningzeugs (Kühlergrill, Scheinwerfer, Auspuff) nichts grundlegend Negatives entdecken.

Ach noch was: "Tausch oder Inzahlungsnahme möglich. " Klingt irgendwie höchst gewerblich... bei einem angeblichen Privatverkäufer ;) Da will sich wohl jemand um die Gewährleistung drücken.

Hallo,

ich halte von BRC nicht viel. Mein 260E hat eine eingebaut aber laeuft nicht gut. Als ich mich mit dem Gedanken befasste, meinen 500 SL auf Gas umzubauen fragte er mich ob ich das dem schoenen Auto wirklich antun will. Der Mann hatt Recht wenn ich mir den Eingriff so anschaue. Wenn naemlich mal ein Fehler am Motor auftritt, hast Du schlechte Karten was die Fehlersuche angeht. Auch der Wertverlust ist zu beruecksichtigen da das Auto als verbastelt gilt da unwiederbringliche Veraenderungen vorgenommen werden, z.B. Bohrungen, Blechschrauben im Unterboden, etc. DB kann Dir nur Auskunft geben ueber den Zeitraum, in dem das Auto dort betreut wurde, und das auch nur ueber die Reparaturen die dort durchgefuehrt wurden. Ich wuerde die Kiste nicht kaufen.

Gruss

Dieter

Hallöchen

Der Wagen ist Jahrgang 98 Mopf 1 (Spiegel, Tacho) :eek:

Rückleuchten, Tacho Mopf 2 :eek:

Gasanlage :confused:

Und dann noch die Kilometer?

Würde ich nicht kaufen.

Hast Du das Verdeck und die Scheiben kontrolliert ?

 

Gruss

Themenstarteram 29. März 2010 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von swiss-made

Hallöchen

Der Wagen ist Jahrgang 98 Mopf 1 (Spiegel, Tacho) :eek:

Rückleuchten, Tacho Mopf 2 :eek:

Gasanlage :confused:

Und dann noch die Kilometer?

Würde ich nicht kaufen.

Hast Du das Verdeck und die Scheiben kontrolliert ?

 

Gruss

Tacho ist Mopf 1 oder Mopf 2?!

Hab das Fahrzeug noch nicht besichtigt, da ich aus Berlin bin und ich erst kommendes Wochenende nach Duisburg könnte.

Aber vielleicht kann ich mir den Weg auch sparen.

Gasanlage bei den momentan Spritpreisen find ich nicht schlecht. Fahre eine Prins VSI im chevy 5,7 V8 und hab keine Probleme.

Gruß

Zumal BRC ein ordentlicher Hersteller ist und keineswegs Ramsch. Entscheidend ist aber mehr die Qualität des Einbaus (durch eine Werkstatt), weniger der Name des Herstellers der Komponenten (auch wenn viele Leute das nicht wahrhaben wollen!). Statt auf dem Hersteller rumzuhacken sollten die Leute mit Problem-Umbauten mal besser einen ordentlichen Umrüster aufsuchen ;)

Ich weiß nicht was manche Leute gegen eine Gasanlage haben, denn bei diesem Fahrzeug macht's doch wirklich Sinn!

Hallöchen

Den Weg würde ich mir an Deiner Stelle sparen und nach einen Besseren umschauen.

Klick mal auf die Bilder, ist ein SL 320 Jg 96, 61'000 km MB-gepflegt 2.Hand und ziemlich gut mit Extras bestückt (Schweizer Ausstattung)

und nur im Sommer gefahren.

Der wäre eventuell zu verkaufen!

Gruss

Sl-1
Sl-2
Themenstarteram 30. März 2010 um 19:21

Hallo Swiss-Made,

was hat er denn für Ausstattung?! Was soll er denn Kosten?!

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von keano215

Hallo Swiss-Made,

was hat er denn für Ausstattung?! Was soll er denn Kosten?!

Gruß

Hallöchen

Habe Dir eine PN geschickt

Gruss

Zu beachten ist unbedingt die Gasnalge .. hier der "Hersteller"!

Schlechte Gasanlagen können die Motoreigenschaften stark beeinflussen... daher nicht jede Anlage ist gut!

Gruss sl_fahrer

PS: Im Zweifelsfall die Finger weg von dubiosen Gasumbauten!

Und keine Anlage ist so gut wie ein SL :D

Aber das Inserat ist ja bereits gelöscht.

Ja das stimmt eigentlich schon.... mich wundert bis heute, dass die Gasumbauten jeglicher Art noch immer nicht dem Urkraftstoff das Wasser reichen können :)... gerade beim SL, der in der Regel ein Zweitwagen oder Fünftauto ist... sollte Gas kaum eine Rolle spielen... R129 ist ja schon ein paar Jahre alt... nicht jeden Tag durch den Berufsverkehr treten... ist eher (heute) etwas für Kurzstrecke oder Ausflüge bzw. Urlaubsfahrten!

 

Aber das ist meine Meinung... muss jeder selbst wissen... :)

Auch wenn ein SL R129 für viele nur ein Sonntagsauto ist. So ist mal klar das es kein Spritsparauto ist. Bei den Hubraumstarken Modellen ist der Spritverbrauch schon ein Thema bei einigen auch wenn das Auto nur ein Sonntagsauto für diese Interessenten ist.

Sicher kann man hier geteilter Meinung sein. Und dSprüche wie wenn er kein Geld für Sprit hat dann soll er es lassen hört man immer wieder nicht nur im Bereich vom SL.

Hier werden doch immer wieder die gleichen Phrasen gedroschen ob pro oder Kontra Gasanlage. Das muss jeder selbst entscheiden. Aber eins kann ich mir gut vorstellen ob ich mal eben 200€ an Spritt bezahle oder nur 80 € an einem Wochenende kann für einige ein herbes Argument sein ob Pro oder Kontra für einen SL.

Mir sind durchaus einige Leute bekannt die es sicherlich nicht nötig haben auf das Geld für ein WE zu schauen, auch für mehrere WE's nicht aber sie fahren den noch eine Gasanlage im SL.

Wer das Auto behalten will und wer gern über das WE viel mit ihm fährt, der hat das Geld schnell wieder raus und spart.

servus

also nix gegen die moderatoren hier aber was ist ein guter mod??

versteh jetzt nicht warum der thread hier noch offen iss der link funzt eh nimma*grübel*

gruss hundshund

 

p.s. ja man kann auch den mod anschreiben super doch evt. mehr nutzen weil alles kann man nicht sehen

Zitat:

Original geschrieben von Hundshund

versteh jetzt nicht warum der thread hier noch offen iss der link funzt eh nimma*grübel*

Der Thread ist noch offen weil es keinen Grund gibt diesen zu schließen - es geht hier um eine Kaufberatung zu einem R129, und es darf natürlich weiter diskutiert werden. :rolleyes:

Ob ein Mobile.de-Link funktioniert oder nicht liegt nicht in unserem Verantwortungsbereich und außerdem ist es für die Diskussion auch völlig egal. ;)

Freundliche Grüße,

boborola (MT-Moderation)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL500 R129 Kaufberatung Bj 98 m. Gasanlage