ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL Umbau auf Facelift Mopf2, Preiskalkulation

SL Umbau auf Facelift Mopf2, Preiskalkulation

Mercedes SL
Themenstarteram 24. Dezember 2010 um 14:45

Hallo Freunde,

nachdem ich erst einmal mit der Optik des Faclift Modells nicht anfreunden konnte, ist momentan

genau das Gegenteil eingetreten. Ich habe mehrere Teile für einen Bekannten erworben, der den Umbau im Ausland vollziehen möchte, da er dort wohnhaft ist.

Es ist sicherlich, wie im Forum bereits diskutiert, letztendlich eine Kosten und Nutzen Frage, die darüber entscheidet, ob man sich für oder gegen den Umbau entscheidet.

Ich wollte hier mal einige Meinungen in Erfahrung bringen, für welche Endsumme die Forum Mitglieder einen Umbau für vertretbar halten und auch selber durchführen lassen würden.

Die preisliche Entwicklung des Sl kann natürlich niemand voraussehen, aber man kann seine Meinung ja trotzdem Kund tun.

Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

gruß

Ähnliche Themen
7 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von --ROCCO--

Ich wollte hier mal einige Meinungen in Erfahrung bringen, für welche Endsumme die Forum Mitglieder einen Umbau für vertretbar halten und auch selber durchführen lassen würden.

Ich halte ca 1.000€ für mich persönlich als vertretbar für die Rückrüstung von MOPF2 auf MOPF0. Allerdings hätte ich eh immer bedenken, daß mit so einem Auto ein Unfall vertuscht wurde...

Ich hab den Umbau Ende 2009 auch durchgezogen... Hier gibt's Bilder von meinem gemopften:

http://www.motor-talk.de/forum/mein-sl55-in-mopf2-optik-t2479336.html

Die Kosten liegen bei knapp 13.000 Euro. Wichtig ist, dass Du eine Werkstatt hast, der Du zu 100% vertraust. Die Teile sind nicht billig... die Lackierung muss ordentlich gemacht werden und (am allerwichtigsten) die neue Front muss PERFEKT justiert/angepasst werden. Grad das Einstellen der Kotfluegel, Scheinwerfer, Quertraeger, Haube etc. zueinander sollte von einer erfahrenen Meisterwerkstatt erledigt werden... Sonst hast Du nachher keinen Spass an dem Wagen. Ausserdem wirst Du den Wagen hinterher nicht wieder los, wenn nicht alles 100%ig original gemacht wurde.

Bei den so genannten "Komplett-Kits" fuer den Umbau, die manchmal auf Ebay angeboten werden, musst Du davon ausgehen, dass noch zig Kleinteil fehlen. Meistens fehlen die Unterbauteile (Verkleidungen), die "Innenkotfluegel" und aehnliches. Die fehlenden Teile musst Du dann einzeln muehsam bei MB raussuchen lassen.

Die Parksensoren der alten Heckstossstange passen nicht in die Klammern der neuen Stossstange. Deswegen muessen die Klammern aus der alten Heckstossstange entfernt und in die neue eingepasst werden.

Insgesamt ist der Umbau eine Aufgabe, der man sich nicht leichtfertig stellen sollte. Wenn Kleinteile nicht lieferbar sind, so muss man sich schon mal ein paar Tage gedulden, bevor die Werkstatt weitermachen kann. Die Anspassung der Anschluesse fuer die Scheinwerfer und die Rueckspiegel ist ebenfalls so eine Sache. Dafuer brauchst Du Jemanden, der sich speziell mit der MB Elektronik zu 100% auskennt.

Wenn man es dann aber hinter sich hat... und alles zu 100% funktioniert, so hat man gleich noch viel mehr Spass an seinem Wagen. Ich stand damals vor der Wahl, mir einen neuen Wagen zu kaufen oder den Umbau zu machen. Und da ich mit meinem AMG sehr zufrieden war, habe ich mich dann fuer den Umbau entschieden.

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 21:59

Erst einmal Gratulation zu dem äußerst gelungenen Umbau, so muss das am Ende aussehen.

Wirklich sehr schön, in der Hinsicht darf mein keine Kompromisse eingehen, dass sehe ich genau so.

Allerdings muss man sich überlegen, dass von den 13000,-€ für den Umbau in einigen Jahren nicht mehr viel übrig bleiben könnten. Die preisliche Entwicklung ist schwer vorherzsuagen.

Dennoch ist die Optik phänomenal, dass muss man neidlos anerkennen.

Wenn ich ehrlich bin, wären für mich 13000,-€ zu viel, sodass ich mich dagegen entscheiden würde.

Nach meiner Rechnung komme ich mit Teilen auf ca. 6000,-€, ca. 2000,-€ werden sicherlich noch für Einbau und Lackierung zu Buche schlagen. Das Teuerste sind die Scheinwerfer mit 1600,-€

Ich bin hin und her gerissen, ob der Umbau seinen Preis auch wirklich wert ist.

 

Danke fuer das Lob. :)

Naja... ich hab den Umbau ja schon vor ueber einem Jahr gemacht. Fuer mich hat es sich also quasi schon "gelohnt". Haette ich mir einen Neuwagen in der Kategorie gekauft, so waere der Wertverlust bisher mit Sicherheit deutlich hoeher gewesen. ;)

Bezuegl. Wiederverkauf darf man auch nicht vergessen, dass der Markt zieml. ueberschwemmt ist mit R230ern. Da macht ein sauber gemopfter evtl. den entscheidenen Unterschied. Schliesslich ist der Wagen damit optisch um zig Jahre verjuengt worden. Wenn man nachweisl. alles gemaess den Original-Werksvorschriften gemacht hat, so ist dies mit Sicherheit ein Argument. Ausserdem ist der Wagen in meiner MB-Niederlassung bekant wie der sprichwoertl. bunte Hund. Einen potentiellen Kaeufer wuerde ich sofort hier zu MB schleppen, damit die ihm bestaetigen, dass der Zustand des Wagen tip-top ist und auch, das hier nicht etwa ein Unfall verschleiert wurde etc. Scheckheftgepflegt ist das Baby natuerlich sowieso...

Sei es wie es will... weit unter 13.000 wirst Du nicht kommen, wenn alles 100%ig sein soll. Natuerlich macht dir irgend 'ne Hinterhof Klitsche das ganze auch noch guenstiger (Bei MB kostet der Komplettumbau uebrigens mehr als 25.000 Euro - Sofern Du das Glueck hast und sich ein Meister ueberhaupt darauf einlaesst). Aber bei einem Preis deutlich unter 13.000 Euro musst Du Dich direkt auf Abstriche in Punkto Qualitaet und Originalitaet einstellen. Besonders das Einstellen der Karrosserieteile (Stichwort Spaltmasse) und die perfekte Lackierung kostet eben Geld. Und Du darfst nicht vergessen, dass Du hier einen komplett neuen Vorderwagen montierst... inkl. Quertraeger und allem pi-pa-po.

Wichtig ist weiterhin, dass die Unterbodenverkleidung inkl. Innenkotfluegel usw. perfekt gemacht wird. Sonst hast Du nachher Probleme bei hohen Geschwindigkeiten (Geraeuschentwicklung, instabiler Unterbau usw.). Schlimmstenfalls fliegt Dir auf der Autobahn ein Teil der Unterbodenverkleidung weg, weil gespart wurde. Von AUSSEN sieht das ganze naemlich auch schon perfekt aus, wenn hier und da auf ein paar Kleinteile verzichtet wird (entweder aus Unwissenheit oder aus Spar-Wahn).

1.600 Euro sind fuer die Scheinwerfer schon guenstig (drauf achten, dass Du die im Gehaeuse geschwaerzten AMG Scheinwerfer nimmst, die Chrom-Nicht-AMG sind teilw. guenstiger... aber haesslicher). ;) Ausserdem UNBEDINGT die Scheinwerfer INKLUSIVE dem Steuergeraet kaufen. Das Ding ist naemlich das teuerste an den Scheinwerfern... und man kriegt die neuen Scheinwerfer mit dem alten Steuergeraet ueberhaupt nicht angeschlossen. Auf Ebay werden haeufig Scheinwerfer angeboten, die das Steuergeraet NICHT dabei haben.

Noch mal zum Preis: Ich hab den Umbau in zwei Stufen gemacht. Zuerst das Heck, weil ich mir bei der Front noch nicht sicher war. Und dann (ca. 6 Monate spaeter) die Front. Da hab ich den hohen Preis nicht so sehr zu spueren bekommen. ;)

Falls Du aus Norddeutschland kommst, kann ich Dir gern die Adresse von der Werkstatt geben, bei der ich den Umbau hab machen lassen. Chef faehrt selbst G-Modell und einen Elfer... und ist bei solchen Sachen ein absoluter Detail-Fetischist. Deswegen lass ich solche "Sonderauftraege" nur da machen. ;)

Themenstarteram 2. Januar 2011 um 17:22

So da bin ich wieder.

Erst einmal möchte ich mich für die ausführliche Antworten bedanken. Ich habe momentan gegen den Umbau entschieden, da mir das Ganze zu kostspielig wird. Fraglich ist allerdings, ob ich meine Meinung bei den ersten Sonnenstrahlen wieder ändern werde. Das bleibt abzuwarten.

gruß

Hallo Rocco,

warte doch einfach mal ab, wie der neue SL (231?)

aussieht. Vielleicht läßt du dann Mopf2 aus und

gehst gleich auf das aktuelle Modell über.

VG Herbert

am 3. Februar 2011 um 19:17

Zitat:

Original geschrieben von SL Teufel

Ich hab den Umbau Ende 2009 auch durchgezogen... Hier gibt's Bilder von meinem gemopften:

http://www.motor-talk.de/forum/mein-sl55-in-mopf2-optik-t2479336.html

Die Kosten liegen bei knapp 13.000 Euro. Wichtig ist, dass Du eine Werkstatt hast, der Du zu 100% vertraust. Die Teile sind nicht billig... die Lackierung muss ordentlich gemacht werden und (am allerwichtigsten) die neue Front muss PERFEKT justiert/angepasst werden. Grad das Einstellen der Kotfluegel, Scheinwerfer, Quertraeger, Haube etc. zueinander sollte von einer erfahrenen Meisterwerkstatt erledigt werden... Sonst hast Du nachher keinen Spass an dem Wagen. Ausserdem wirst Du den Wagen hinterher nicht wieder los, wenn nicht alles 100%ig original gemacht wurde.

Bei den so genannten "Komplett-Kits" fuer den Umbau, die manchmal auf Ebay angeboten werden, musst Du davon ausgehen, dass noch zig Kleinteil fehlen. Meistens fehlen die Unterbauteile (Verkleidungen), die "Innenkotfluegel" und aehnliches. Die fehlenden Teile musst Du dann einzeln muehsam bei MB raussuchen lassen.

Die Parksensoren der alten Heckstossstange passen nicht in die Klammern der neuen Stossstange. Deswegen muessen die Klammern aus der alten Heckstossstange entfernt und in die neue eingepasst werden.

Insgesamt ist der Umbau eine Aufgabe, der man sich nicht leichtfertig stellen sollte. Wenn Kleinteile nicht lieferbar sind, so muss man sich schon mal ein paar Tage gedulden, bevor die Werkstatt weitermachen kann. Die Anspassung der Anschluesse fuer die Scheinwerfer und die Rueckspiegel ist ebenfalls so eine Sache. Dafuer brauchst Du Jemanden, der sich speziell mit der MB Elektronik zu 100% auskennt.

Wenn man es dann aber hinter sich hat... und alles zu 100% funktioniert, so hat man gleich noch viel mehr Spass an seinem Wagen. Ich stand damals vor der Wahl, mir einen neuen Wagen zu kaufen oder den Umbau zu machen. Und da ich mit meinem AMG sehr zufrieden war, habe ich mich dann fuer den Umbau entschieden.

also mein kollege bestellt alles baut alles ein kosten punkt 9000 euro konnt mich anschreiben wir können zusamm dahin gehen und in 2 woche hast du neue karre mit sl 63 facelift in google gibt ein autohaus großbeeren da gibst sl umbau genau gleiche macht er, er hat werkstatt bestellt alles sein werkstatt ist in duisbrug

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL Umbau auf Facelift Mopf2, Preiskalkulation