ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. sitzgestell wechseln

sitzgestell wechseln

Themenstarteram 9. Juni 2010 um 23:42

hallo leute,

ich möchte bei meinen Fahrersitz das gestell wechseln da meins kaputt ist und es sich langsam unbequem sitzt.

hat jemand erfahrung mit sowas?

- sitz abziehen und auf ein anderes gestell wird aufziehen

- sind die gestelle bei sportsitzen und den normalen gleich?

 

mfg

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 10. Juni 2010 um 4:51

hi,

soweit ich weiss sind fast alle opel sitz konsolen gleich hab bei mir ausm e kadett sportsitze drin.

die sitz konsole ist mit 4 schrauben am boden befestigt und der sitz an sich auch sind m8er schrauben also sw 13 musst nur aufpassen ob du ne sprengladung fürn gurtstraffer hast die must du sichern das die net los geht bei erschütterung

sprengladung gibt es keine das sind ja schauermärchen

der gurtstraffer ist nur eine feder die das gutschloß zurückzieht, das gurtschloß bekommt man nur mit einem torx einsatz ab.

außer deine neue konsole hat das gurtschloß noch dran.

wenn du die plastig verkleidung an der außen seite ab machst siehst du den gurtspanner am ende ist eine rote sicherung, auf dem gurtstraffer ist beschrieben wie man die einsetzten muß damit er nicht auslößt

Kadett, Vectra, Ascona und wer weiß was passt. Egal ob Sport oder standard. Allerdings sind die teilweise ohne Straffer oder Höhenverstellung.. Allerdings liest sich der Text des TE als wolle er das Gestell der Polsterung tauschen!?? Das geht eher nicht.

Zitat:

Original geschrieben von mozartschwarz

Kadett, Vectra, Ascona und wer weiß was passt. Egal ob Sport oder standard. Allerdings sind die teilweise ohne Straffer oder Höhenverstellung.. Allerdings liest sich der Text des TE als wolle er das Gestell der Polsterung tauschen!?? Das geht eher nicht.

nur das schaumstoff der sitzfläche ist garkein problem, lehne abbauen unten alles aushängen abnehmen und wieder zusammen bauen.

da braucht man die konsole garnicht ausbauen nur die rückenlehen abmachen

Gut zu wissen PC! Der jetztigie Beifahrersitz war mal ein Fahrersitz bei mir. Der Vorbesitzer der Sitze hatte wohl nen Mörderhintern und hat den seitlich ruiniert.

Themenstarteram 10. Juni 2010 um 23:31

bingo ich will nur das gestell wechseln, und da ich die ledersportsitze drin hab kann ich einfach mal zum schrotti gehen hier brauch daven nen fahrersitz.

also ist fahrer und beifahrersitz das gestell gleich ja?

bleibt nur noch die frage ob ein unterschied zwischen sport und normal sitz ist!

mein fahrersitz ist von gestell her auch total hin.

Zitat:

Original geschrieben von eiskalt24

bingo ich will nur das gestell wechseln, und da ich die ledersportsitze drin hab kann ich einfach mal zum schrotti gehen hier brauch daven nen fahrersitz.

also ist fahrer und beifahrersitz das gestell gleich ja?

bleibt nur noch die frage ob ein unterschied zwischen sport und normal sitz ist!

mein fahrersitz ist von gestell her auch total hin.

die sitzkonsolen sind unterschiedlich nur der sitz selbst ist gleich und beim sitz selbst sind die unterschiede zwischen sport und normalen sitz.

der sport sitz ist an den seiten höher wie der normale.

nur was meinst du nun als gestell das wo der sitz am auto feste ist oder das gestell wo man drauf sitzt die sitzfläche.

das gestell / konsole ist bei allen gleich ob sport oder normaler sitz nur eben rechts und links

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 15:24

eine konsole ist eine konsole.

ich mein das gestell wo dann das polster und dadrüber das leder bzw stoff kommt.

gibt es da nun unterschiede oder nich? also zwischen sport und normal und fahrer und beifahrersitz?!!!!!

Jo gibt es. Es gibt Sport, normal, Fahrer, Beifahrer, Lordose.... Man kann halt Fahrer gegen Beifahrer tauschen. Hat man die Verstellräder in der Mitte.

Zitat:

Original geschrieben von mozartschwarz

Jo gibt es. Es gibt Sport, normal, Fahrer, Beifahrer, Lordose.... Man kann halt Fahrer gegen Beifahrer tauschen. Hat man die Verstellräder in der Mitte.

na dann erzähle ich dir das du die achse rausziehen kannst und von der anderen seite reinstecken kannst brauchts nur die plastigteile tauschen und schon sind sie wieder richtigrum.

die konsole ist komplett anderst beim fahrer und beifahrer sitz, dabei ist es egal welcher sitz drauf geschraubt wird da paßt der sport sitz genauso wie der normale.

die sitzfläche ist nur unterschiedlich zwischen sport und normalen sitz, da ist kein unterschied zwischen beifahrer oder fahrerseite die passen immer auf beide konsolen

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 22:28

soll also heißen wenn ich mir nen normalen sitz hole uund den zerlege, dann von meinen sport leder sitz das polster und das leder drauf ziehe alles wieder schick sitzt ja?

mfg

konsole

das ist eine konsole.

die ist unterschiedlich beim fahrersitz und beim befahrersitz.

da pssen alle sitze drauf.

egal ob sport oder normal.

Die Gestelle von Sport und normal dürften sich aber unterscheiden.

Mit dem Umstecken der Achse hat ich schonmal Probs. Die reine mechanik des Sitzpaares war Unterschiedlich. Waren allerdings Recaros keine "Opelrecaros". Bei Lordose wirds auch schwieriger. Mich stören die Versteller in der Mitte nicht, finds eigentlich sogar besser weil besser zu erreichen. Beim Kadett waren die Serie in der Mitte.

Themenstarteram 14. Juni 2010 um 20:37

@pc bastler

ich suche keine konsole, meine sind beide ganz und ich hab sogar beide höhenverstellbar.

ich suche das was unter dem stoff und polster ist!!!!

DAS GESTELL

also doch nen gut erhaltenen sportsitz holen.

mal epc fragen wo die sportsitz gestelle noch drin waren

Deine Antwort
Ähnliche Themen