ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. sind Saab`s konservativ und langweilig?

sind Saab`s konservativ und langweilig?

Themenstarteram 7. Juli 2004 um 17:26

SOOOOO, ich habe den Thread jetzt mal gesplittet, der "Raab Thread" hatte sich schön entwickelt und dort war ein unpassender Platz sich über "Geschmack" zu unterhalten!

Ich wollte keine Postings löschen, darum die Teilung des Threads ...

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 7. Juli 2004 um 17:27

also ganz ehrlich kann durchaus sein wenn man sich raabs geschmack auch in kleidungstücken anguckt das er saab fährt... eben nichts besonderes und doch eher konservativ... tut mir leid saab fahrer ich find saab einfach nur "langweilig", hab aber auch was ;)

am 7. Juli 2004 um 18:26

Zitat:

Original geschrieben von n00b2003

also ganz ehrlich kann durchaus sein wenn man sich raabs geschmack auch in kleidungstücken anguckt das er saab fährt... eben nichts besonderes und doch eher konservativ... tut mir leid saab fahrer ich find saab einfach nur "langweilig", hab aber auch was ;)

Wahrscheinlich bist Du noch nie einen SAAB gefahren.

Langweilig finde ich Autos die jeder Zweite fährt.

Was fährst Du?

Themenstarteram 7. Juli 2004 um 18:33

doch bin schon saab gefahren nen 9-3 2.0t aero oder so? jedenfalls mit über 200 ps. ich sag ja auch nix gegen die fahrweise oder das auto mit seinen fahreigentschafen nur das design is doch langweilig ;). ich persönlich fahre kein auto da ich erst 19 bin und nutze die autos meiner eltern...nen a6 mit 2.5 turbodiesel und nen vw polo aber hoffentlich bald das neue hyundai coupe... jo hast recht der polo is auch nich grad das tolle auto aber is ja nich meins und nich meine wahl ;)

am 7. Juli 2004 um 18:39

Zitat:

Original geschrieben von n00b2003

kann durchaus sein wenn man sich raabs geschmack auch in kleidungstücken anguckt das er saab fährt... eben nichts besonderes und doch eher konservativ...

Über guten Geschmack läßt sich nicht streiten - entweder man hat ihn oder gerade nicht.

Jemand, der die Kleidung von Raab (auch in seiner momentanen Cord-Sacko-Phase) als konservativ bezeichnet, sollte sich aber nicht über Auto-Design auslassen.

Themenstarteram 7. Juli 2004 um 18:42

doch über geschmack lässt sich streiten und wenn ich mir herrn raab anschaue mit seinen wirklich häßlichen hemden dann tut er mir nur leid allerdings vielleicht sind das ja auch seine design berater gewesen ;), weil irgendwie versuchte er pseudo modern zu wirken ,aber eben nicht gekonnt

Nun, mit 19 war mein Geschmack auch ein anderer als heute. Unser Freund n00b2003 hat ja zum Glück noch ein paar Jährchen um seinen Geschmack und die Einstellung zum Geschmack von anderen Leuten zu entwickeln.

Saab-Fahrer haben wohl für Non-Konformistische Dinge mehr Verständnis als andere. Darum fahren sie auch Saab.

Aber gestritten wird darüber sicher nicht, weil wir auch wissen, dass Saab eben nur solange Non-Konformistisch ist, wie die breite Masse Audis, Mercedes, BMW, Opel, VW und Hyundai Coupés schön(er) findet.

Schade lassen sich die Menschen so einfach manipulieren.

Fröhliche Grüsse

Oliver

Moin,

der Thread hatte sich doch eigentlich ganz nett entwickelt, bitte lasst doch jedem "seinen" Geschmack, es wäre doch fürchterlich wenn es NUR Saabfahrer geben würde .... :)

Themenstarteram 9. Juli 2004 um 13:34

@butol: ....! tut mir leid mehr sag ich dazu nich...emotionen wieder runterfahren und niveau wieder steigen lassen, ach so den sarkasmus kannste dir schenken ;) ( bevor du das jetz falsch interpretierst is nur ein nett gemeinter rat :) )

 

außerdem finde ich es lustig wie sich einige leute angegriffen fühlen obwohl ich lediglich behauptet habe das das design von saab leider konservativ ist, tut mir ja leid, damit habe ich nicht gesagt das das bei audi, mb oder bmw anders wäre. noch etwas ich habe auch keine Klassifizierung für das hyundai coupe vorgenommen. ich habe nur gesagt das ich mich auf dieses auto freue.

p.s. im serienzustand is das auto auch nich so schön...jedenfalls nicht nach meinem geschmack ;)

cu

@wvn: Will hier wirklich keinen Streit vom Zaun brechen, doch möchte ich unseren Freund noch etwas fragen.

@n00b2003: Ist ja schön, dass Du so viel Mitgefühl zeigst: Stefan Raab tut Dir leid, weil er seine Hemden trägt und ich wegen sonstwas. Ob's ehrlich gemeint ist, oder nur eine Floskel?

Du befindest Dich hier in einem Saab-Forum. Was erwartest Du von Aussagen wie

Zitat:

tut mir leid saab fahrer ich find saab einfach nur "langweilig", hab aber auch was

?

Zustimmung und Applaus? Wieso findest Du es dann "lustig" wenn sich jemand wehrt und angegriffen fühlt?

Ich toleriere Deine andere Meinung, und dass Du Saab konservativ findest. Doch so wie Du geschrieben hast, könnte man meinen, dass auch alle Fahrer deswegen konservativ sind. Und das zu behaupten, steht Dir bei Leibe nicht zu. Hüte Dich vor Verallgemeinerungen und davor, Deinen Geschmack besser oder richtiger als den der anderen zu finden.

Und trotzdem: Was ist für Dich

1. Design

2. konservativ (-es Design)

Vielleicht lässt sich auf dieser Ebene besser diskutieren.

Grüsse aus der Schweiz

Oliver

Themenstarteram 11. Juli 2004 um 14:59

sicherlich erwarte ich keine freudenschreie der saab gemeinde aber dennoch ist es sehr amüsant zu sehen wie sich hier einige (inklusive du) aufregen bzw. aufgeregt haben. ich meine ich bin sicherlich nicht der einzige mit dieser meinung über saab und du auch nich der einzige mit einer pro meinung.... ich dachte nur wir könnten das doch ganz sachlich ausdiskutieren.

design....gut für mich das auf das auto bezogen zunächst äußere erscheinungsbild des autos wobei ich hier nich unbedingt wichtigkeit auf die funktion der "gestaltung" lege...

konservativ... tja ältere werte erhaltend, relativ schlicht und eben etwas was nicht aus der masse fällt

noch was wo habe ich bitte behauptet das mein geschmack richtiger oder besser sei? und wo bitte das alle saab fahrer konservativ sind? die einzige verallgemeinerung von mir war das ich alle saab konservativ im design finde, jedenfalls die aktuellen und die die ich sonst noch kenne mit ausnahme der militärjets....

Schade, etwas sehr allgemein. Ich wünsche Dir, dass Du in ein paar Jahren wichtige Begriffe, die Du den anderen um die Ohren haust, mit etwas mehr Inhalt füllen kannst.

Für mich ist das hier jedenfalls keine Grundlage, das "sachlich auszudiskutieren". Wobei mir diesbezüglich von Deiner Seite die Ansätze auch ganz klar fehlen.

Ich beende das Thema hier von meiner Seite.

Adieu

Themenstarteram 12. Juli 2004 um 17:42

lächerlich.... aber ich respektiere das, machs gut ;)

am 12. Juli 2004 um 22:12

@n00b2003,

vielleicht wird Dir bei folgendem Vergleich klar, was Butol meinte und Du überdenkst den Vorwurf der Lächerlichkeit noch einmal:

Wenn ein Kölner in der Altstadt von Düsseldorf lauthals ein Kölsch bestellt, dann nimmt ihm keiner der in der Kneipe sitzenden Ureinwohner ab, dass er nur eine ganz sachliche Diskussion über die Unterschiede zwischen Kölsch und Alt führen wollte.

Der Unterschied zwischen dem Saab-Forum und der Düsseldorfer Altstadt liegt allerdings in der hier dezent erfolgten Reaktion auf den sachlichen Diskussionsversuch.

Wenn Du nicht der Danger-Seeker bist, mußt Du Dich ja nicht an den Rhein begeben, sondern kannst ja mal im Audi-Forum über einen prominenten Audi-Fahrer behaupten, er sei langweilig und konservativ wie sein Auto...

am 13. Juli 2004 um 9:00

Liebe Leute,

achtet doch mal auf den Schreibstil und die Ausdrucksweise unseres kleinen "Nicht-SAAB-Mögers"! Ich denke: Wichtigtuer, der lieber seine Lehre beenden sollte. Mit 19 ist er ohnehin völlig irrelevant als Zielgruppe, geschweige denn als Meinungsbilder.

Aber wahrscheinlich ist er froh, einmal seine Meinung (?) kundtun zu können, ohne sich gleich eine einzufangen.

Immerhin vertritt er meiner Ansicht nach - wenn auch etwas unbeholfen - die Meinung einer breiten Bevölkerungsgruppe: nämlich die, das SAAB "langweilig" oder "konservativ" sei. Laßt sie doch! Warum fahren wohl soviel 3er BMWs, A4 Audis und Was-weiß-ich-Japaner rum? Lemminge! Der gemeine Konsument traut sich einfach nicht, aus der Masse auszuscheren und sich z.B. einen "Fluchtwagen" (Zitat SAAB-Kommunikation) zuzulegen.

PS.: Ich bin selber Werber und weiß wie die Menschen ticken.

PPS.: ...und fahre ein gelbes AERO Cabriolet ;-)

Alsdann, ärgert unseren jungen Freund nicht zu sehr!

;-)LLI

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. sind Saab`s konservativ und langweilig?