ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum und Sensoren

Signum und Sensoren

Themenstarteram 22. Januar 2006 um 11:31

Hallo,

in der aktuellen Motors habe ich gestern, in einem Autohaus ,einen Langzeittest über ca. 63000 km mit dem Signum gelesen.

Eigentlich war der Test sehr erfolgreich, wenn nicht doch ein paar Sachen passiert wären.

Defekter Sensor in der Abgasanlage (Drucküberwachung DPF) Tausch 130 EUR auf Garantie.

Reifendrucksensor defekt, falscher Luftrduck gemeldet. (150 EUR Garantie)

Defekter Ölstandssensor (785 EUR Garantie), ca. 700 EUR Arbeitszeit, da das Automatikgetriebe komplett raus muß um den Sensor zu wechseln.

Ansonsten hat der Signum in der Praxis überzeugt, wenn nur nicht diese unnötigen Schwächen mit den Sensoren gewesen wären. Die Automatik war dem Tester allerdings auch zu unausgewogen. Kurz nach dem Test ist auch noch das Kombiinstrument ausgefallen und mußte getauscht werden.

Hatte schon jemand hier im Forum Probs mit den Sensoren ?

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 22. Januar 2006 um 20:45

ach ja an der Drosselklappe mußte noch was getausch werden für 350 EUR

Ja , der Signum hat schon so seine Probleme :D

Differenzdrucksensor , Drallklappen die ganze Palette , Ladedrucksensor , Reifendrucküberwachung , Raildrucksensor , Turbolader , Abgasrückführung , UEC ...... alles schon getauscht . Im Moment funzt die Heckscheibenheizung und die Spiegelheizung nicht ....... das wird am kommenden Freitag erledigt .

Dafür aber sonst keine Probleme ..... kein Klappern , Knarzen oder sonst was :)

Und die Fahrleistungen und der Komfort sind absolut Spitze !!

Werde trotz dieser Häufung der Probleme wieder einen kaufen :D

 

mfg

Omega-OPA

Hallo Omega-OPA,

Zitat:

Original geschrieben von Omega-OPA

Werde trotz dieser Häufung der Probleme wieder einen kaufen :D

wann steht denn der neue an? ;)

Gruß

Verso

Moin,

hab den Sigi jetzt seit 10Monaten und kann sensortechnisch nix negatives berichten. Ab und zu mal ärgert mich die Bremslichtprüfung, dass hinten links die Lampe defekt sein, das gibt sich aber wieder nach dem nächsten Neustart.

Ansonsten ist mir nur ein sehr empfindlicher Ölstandssensor aufgefallen, der schon meckert, wenn noch gut 1/3 am Ölmessstab zu sehen ist.

Ansosnten nix außer ne runtergefahrene Vordachsbremse...:D

G

simmu

Zitat:

Original geschrieben von simmu

Moin,

hab den Sigi jetzt seit 10Monaten und kann sensortechnisch nix negatives berichten. Ab und zu mal ärgert mich die Bremslichtprüfung, dass hinten links die Lampe defekt sein, das gibt sich aber wieder nach dem nächsten Neustart.

Ansonsten ist mir nur ein sehr empfindlicher Ölstandssensor aufgefallen, der schon meckert, wenn noch gut 1/3 am Ölmessstab zu sehen ist.

Ansosnten nix außer ne runtergefahrene Vordachsbremse...:D

G

simmu

Überprüf mal den Stecker am Rückscheinwerfer. Wenn du in der Klappe davor etwas verstaut hast, kann es sein das du am Kabel oder Stecker gezogen hast. War bei mir so der Fall mit dem Warndreieck.

Aber bitte was ist eine "Vordachsbremse"?? Mein "Vordach" ist jedenfalls ungebremst!!;):D

Gruß Robinsohn

Zum Öldruck-Sensor kann ich nur eins sagen: lieber zu früh gewanrt und 100 ml nachfüllen, als zu spät gewarnt und 4 Liter zu wenig drin. Wie heissts dann so schön? "Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin"

bei welchem Ölstand sollte der Ölstandsensor eine Meldung geben?

Unser V6 CDTI hatte die untere Makierung schon erreicht und noch keine Meldung! Lt. FOH normal "der meldet erst viel später"

Hab natürlich auch keine Lust das auszuprobieren.

Gruß

Sigi 8900

Mahlzeit,

also bei V6 Benziner scheint die Meldung wirklich zeitig zu kommen, da dieser Effekt auch bei J.M.G. aufgetreten ist und dieser ich glaub schon den dritten V6 hat...

G

simmu

Zitat:

Original geschrieben von Verso05

Hallo Omega-OPA,

 

wann steht denn der neue an? ;)

Gruß

Verso

September 2007 :D

Aber bitte was ist eine "Vordachsbremse"?? Mein "Vordach" ist jedenfalls ungebremst!!;):D

Gruß Robinsohn

janz einfach !

zubehörteil für leute die viel aufm land unterwegs sind.

sobals ein dachs vor dir ist wird gebremst. hh

joe

Zitat:

Original geschrieben von Robinsohn

Aber bitte was ist eine "Vordachsbremse"?? Mein "Vordach" ist jedenfalls ungebremst!!;):D

Gruß Robinsohn

pö...lästert doch ruhig....nur weil man mal n "er" vergessen hat...tz...ich bin zwar nicht nachtragend, aber das werde ich mir merken!

:D

simmu

Zitat:

Original geschrieben von simmu

pö...lästert doch ruhig....nur weil man mal n "er" vergessen hat...tz...ich bin zwar nicht nachtragend, aber das werde ich mir merken!

:D

simmu

HOFFENTLICH!!!!!!!

:D:D:D

Gruß Robinsohn

 

...und weg!

Speziell bei den V6-Maschinen bleibt viel Öl im Zylinderkopf. Die Anweisungen zur Ölstandskontrolle sind deswegen imho sehr wichtig.

MfG BlackTM

Kann der Geber für die Ölstandskontrolle geprüft werden ohne Öl abzulassen ?

Gruß

Sigi 8900

Deine Antwort
Ähnliche Themen