ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum mit Eibach 30/30 und 18" Bilder/Erfahrung?

Signum mit Eibach 30/30 und 18" Bilder/Erfahrung?

Themenstarteram 25. Februar 2008 um 10:06

Hallo

wollte meinen Signum jetzt etwas auf dem Boden holen, er steht auf 18" 225/45/18 von Opel im "Speedline" 11Speichendesign und hat zur Zeit ein Serienfahrwerk was 27Tkm gelaufen hat.

So nun zu meiner Frage: ich habe 2 Ideen im Kopf, 1. Eibachfedern 30/30 oder orig. Opel Sportfedern 20/20 (hier aus dem Forum aus einen 2.0T wenn die passen?).

Hat jemand Erfahrung mit der o.g. Kombi bzw. Bilder wie das aussieht? Kann.../ sollte man dann noch Spurplatten verbauen wegen der Optik wenn ja welches Maß? Und wie ist der Komfort bei Eibach bzw. Opel Sportfedern?

Kurz und Knapp.... Bilder und evtl. Tips und Erfahrungswerte wären schön.

Danke und Grüße aus Berlin

Madberlin

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hat dein Wagen noch Garantie?

Wollte mir ja auch die federn von Eibach einbauen, aber als ich gelesen habe dass ich dann keine Garantie mehr für mein auto habe da wurd mir ein bisschen mulmig im Magen und ich weiss noch nicht wirklich ob ich es mache!!

Themenstarteram 25. Februar 2008 um 10:23

Hallo

also meiner ist BJ 2003 und somit lange aus der Garantie, aber ob das wirklich einen Gartieproblematik sein sollte wenn du es beim FOH einbauen läßt glaube ich nicht, solltest du aber mal Nachfragen, aber wenn du dir z.B. andere Felgen holst die zugelassen sind hast du ja auch Garantie weiterhin nur so mal als Idee.

Gruß Madberlin

Hier mal den Link für dieses Thema...Garantie Fahrwerk?

Themenstarteram 25. Februar 2008 um 10:43

Hallo

also wie gesagt ich würden dein FOH mal fragen, aber was normal ist, ist das bei einer Tieferlegung immer die Lager/Koppelstangen etc. viel größerer Belastung ausgesetzt sind als bei einem Serienfahrwerk, bei einer 30/30 wäre es so als wenn du immer mit einen Teilbeladenen Auto fahren würdest, da ist der Verschleiß natürlich höher und das es dann auf den evtl. vorzeitigen Verschleiß der besagten Lager/Koppelstangen etc. keine Garantie mehr gibt ...das kann dann wohl sein, wobei nirgens in der Betriebsanleitung steht das ich das Auto nicht immer Beladen fahren darf, sonst könnte ich ja auch Bus fahren ;-) und brauche mir kein Auto zu kaufen! ich denke alles eine Tolleranzfrage deines FOH.

So und nun würde ich mich immer noch sehr über Infos zum o.g. Frage freuen ;):)

Madberlin

Themenstarteram 25. Februar 2008 um 18:44

Hallo lieber Forumgemeinde :-)

hat den wirklich keiner Erfahrung mit Eibachfedern oder mit Opelsportfedern bzw. diese Kombi mit 225-45-18 ? das kann ich ja nicht glauben, schaut doch noch mal aus dem Fenster ;):D

Gruß Madberlin

Mit Eibach Federn 30/30 schon aber nur im Vectra Caravan Sport und das auch nur mit den Wintersocken und das erst seit Donnerstag.

Ist gegenüber den 20/20 von vorher schon um einiges tiefer und vom Fahrverhalten her kommt er mir nun geschmeidiger aber doch recht straf vor.

Ich fahre die werkseitig montierten 7,5x18" Felgen mit 225/45 Bereifung,  20mm Tieferlegung und werkseitigem Lenkwinkeleinschlagbegrenzer.

Im Signum (Fl, Sport, 18" 11Speichen)) bin ich mit dem serienmäßigen Sportfahrwerk voll zufrieden. 20mm tiefer ist schön dezent und lässt dennoch genügend Spielraum für Bordsteinkanten, Einfahrten und Huckel. Habe bis jetzt noch nicht aufgesetzt.

Die Abstimmung der Dämpfer ist für mich persönlich auch perfekt gelungen. Im normalen Alltagsbetrieb ist noch genügend Komfort vorhanden, so dass nicht jederzeit mit einem Bandscheibenvorfall zu rechnen ist, und es klappert auch nichts (noch nichts!)!

Auf der anderen Seite kann man die Kiste auch mal ordentlich fliegen lassen! Liegt (fast) immer souverän auf der Strasse. Auf engen kurvigen Landstrassen, wie auch mit höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn.

Alles in allem, für mich eines der besten Fahrwerke für den täglichen Gebrauch, auch ohne IDSplus!

 

Themenstarteram 25. Februar 2008 um 20:42

Na das hört sich ja schon gut an, DANKE. Aber habe ich das jetzt richtig in Erinnerung bei den 7,5*8 braucht man einen Lenkanschlag !?!

Gruß Madberlin

Zitat:

Original geschrieben von madberlin

Na das hört sich ja schon gut an, DANKE. Aber habe ich das jetzt richtig in Erinnerung bei den 7,5*8 braucht man einen Lenkanschlag !?!

 

Gruß Madberlin

Wie schon oben geschrieben, ist afaik  bei den werkseitig georderten 18 Zöllern, immer das Sportfahrwerk und der Lenkwinkeleinschlagbegrenzer verbaut!

Themenstarteram 26. Februar 2008 um 15:41

Na dann habe ich gleich mal ne Frage... was ist denn wenn man diese Felgen bei Opel etc. nachträglich kauft? muß ich dann auch das Sportfahrwerk und den Lenkanschlag Nachrüsten ?

Gruß Madberlin

Zitat:

Original geschrieben von madberlin

Na dann habe ich gleich mal ne Frage... was ist denn wenn man diese Felgen bei Opel etc. nachträglich kauft? muß ich dann auch das Sportfahrwerk und den Lenkanschlag Nachrüsten ?

 

Gruß Madberlin

Opel-FOH-TÜV-DEKRA

sollten in diesem Falle deine Ansprechpartner sein!

 

Hier im Forum wirst du keine eindeutigen Antworten erhalten!

Themenstarteram 26. Februar 2008 um 17:46

Danke für die Info dann werde ich mal dort Nachfragen, aber zum eigentlichen Thema zurück suche immer noch Infos/Bilder/Erfahrungswerte zum Signum Tieferlegung mit Eibach/Steinmetz 30/30 etc. wie oben geschrieben

Danke

Gruß Madberlin

Zitat:

Original geschrieben von Robinsohn

Zitat:

Original geschrieben von madberlin

Na dann habe ich gleich mal ne Frage... was ist denn wenn man diese Felgen bei Opel etc. nachträglich kauft? muß ich dann auch das Sportfahrwerk und den Lenkanschlag Nachrüsten ?

Gruß Madberlin

Opel-FOH-TÜV-DEKRA

sollten in diesem Falle deine Ansprechpartner sein!

Hier im Forum wirst du keine eindeutigen Antworten erhalten!

Doch von mir! Hatte mich beim 2.8er selber für die Aufrüstung mit 18" interessiert und deshalb infos von Opel angefordert. Dauerte zwar fast 2 Wochen kam aber alles per PDF an.

18" und 19" Opel Felgen können demnach auch mit Serien (Edition) Fahrwerk gefahren werden.

Es muss halt nach Vorlage des Opel Umrüstkataloges in die Papiere eingetragen werden.

Die Anschlagsbegrenzer sind nur bei den 19" notwendig.

Die Reifendimensionen sind aber fest vorgegeben und entsprechen denen, die ab Werk auch montiert werden.

MfG, Stef

Zitat:

Original geschrieben von Der Stef

Zitat:

Original geschrieben von Robinsohn

 

 

Opel-FOH-TÜV-DEKRA

sollten in diesem Falle deine Ansprechpartner sein!

 

Hier im Forum wirst du keine eindeutigen Antworten erhalten!

Doch von mir! Hatte mich beim 2.8er selber für die Aufrüstung mit 18" interessiert und deshalb infos von Opel angefordert. Dauerte zwar fast 2 Wochen kam aber alles per PDF an.

18" und 19" Opel Felgen können demnach auch mit Serien (Edition) Fahrwerk gefahren werden.

Es muss halt nach Vorlage des Opel Umrüstkataloges in die Papiere eingetragen werden.

Die Anschlagsbegrenzer sind nur bei den 19" notwendig.

Die Reifendimensionen sind aber fest vorgegeben und entsprechen denen, die ab Werk auch montiert werden.

 

MfG, Stef

Das Edition-Fahrwerk ist aber auch nicht 20mm tiefergelegt.

Und bei einem tiefergelegtem Fahrzeug gelten andere Bestimmungen bezüglich der 18/19" Felgen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum mit Eibach 30/30 und 18" Bilder/Erfahrung?