ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Sicherungsbelegung

Sicherungsbelegung

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 7. Juli 2013 um 17:27

Hallo ,

will in 2 Wochen ins Urlaub fahren wollte mir noch Sicherungenholen, wie ich gesehen habe im Handbuch,fehlt der Sicherungsbelegung.Wie sollte man jetzt wissen welche Sicherung für was ist?Woher könnte ich so was bekommen?

Mfg

17 Antworten

Mein Freundlicher meinte damals, dass es so etwas nicht mehr gibt.

Eine Grundbelegung gibt es wohl im VW-System nachzulesen (nur für die Werkstatt), zusätzliche (Doppel)Belegungen ändern sich jedoch mit der Ausstattung und müssten individuell abgefragt werden (keine Ahnung, ob das stimmt).

Wenn bei mir also mal eine Innenbeleuchtung dunkel bleibt, lasse ich mich vom Freundlichen Abschleppen, da ich nicht weiß, was sonst noch ausgefallen sein könnte.

Sicherungen kontrollieren fällt somit flach.

Neben der fehlenden Auflistung von Ersatzbirnen der zweite Kritikpunkt an die Wolfsburger.

Unter Kundenbindung verstehe ich etwas anderes.

Wie auch hier in anderen Threads zu lesen:

Gebührenpflichtig bei erwin einloggen und Fahrzeugnummer eingeben, dann kann man den Sicherungsplan ausdrucken

https://erwin.volkswagen.de

Kost 5 Euro die Stunde

am 7. Juli 2013 um 22:38

Wenn VW bei einem Listenpreis von 53.000 € zusätzlich fünf Euro für einen Sicherungsplan verlangt, frage ich mich, ob VW vielleicht gar nicht will, dass ich mich mit dem Thema auseinander setze, um im Schadensfall selbst Hand anzulegen. Durch den ADAC in die Werkstatt schleppen lassen und dort kostenpflichtig eine 10 Cent teure Sicherung auswechseln lassen, sichert doch Arbeitsplätze und lässt unser aller Mitgliedsbeitrag steigen.

Ich logge mich nirgends wo kostenpflichtig ein. Meine Mitgliedskarte vom ADAC liegt griffbereit im Fahrzeug.

Sehe ich genauso.

Allerdings beschreibt erWin eine kostenlose Registrierung.

Wobei meine Mailadresse dort bereits Verwendung findet

(ich kann mich nicht daran erinnern, mich jemals dort angemeldet zu haben)

Nun warte ich mal darauf, dass mir das "vergessene Passwort" zugesendet wird.

Dann sehe ich weiter.

Verrückte VW-Welt. :cool:

Themenstarteram 7. Juli 2013 um 23:08

Man sollte doch nicht für eine Sicherung zum freundlichen gehen, sowas ist doch unverschämt :-(

Moin,

wo wird das beschrieben? Vor lauter Erwins seh ich evtl nicht das wichtige...

Mindestbeitrag 5 Euronen, drunter geht nix, oder?

 

Zitat:

Original geschrieben von pfaelzerwildsau

Allerdings beschreibt erWin eine kostenlose Registrierung.

Man muss sich bei Erwin kostenlos registrieren. Dann kann man den Zugang für jeweils 5 Euro eine Stunde lang freischalten und alle möglichen fahrzeugspezifischen Informationen abrufen. Billiger geht's leider nicht. Man kann sich dann aber Stromlaufpläne, Feldaktionen und auch bestimmte geführte Reparaturanleitungen und Sonstiges abrufen innerhalb dieser Stunde und als PDF speichern. Dann hat man es ggf. auch auf dem Handy parat.

Ist halt für freie Werkstätten gedacht, die VW (in Konkurrenz zu seinen eigenen Vertragswerkstätten) mit den Informationen beliefern muss, damit sie ihre Arbeit machen können. Die dürften dann teilweise größere Flatrates haben.

Den Sicherungsplan hab ich auch als erstes vermisst als mir die Sicherung für die Kofferraumsteckdose durchgebrannt ist durch einen Kühlschrank.

Meine Mailadresse ist wohl bereits registriert, eine erneute Registrierung zieht nur Stillschweigen nach sich.

Scheinbar weil ich "Privatperson" angeklickt habe? :rolleyes:

 

Ich hatte kurz nach der Übernahme meines Firmenfahrzeugs gegenüber dem Freundlichen meinen Unmut darüber geäußert, dass ich so eine Vorgehensweise als Privatmann nicht akzeptieren würde.

Und das ist auch heute noch meine Meinung.

Als Firmenwagenbesitzer ist mir das relativ egal.

Wenn etwas nicht geht, rufe ich die Werkstatt an, und im Zweifelsfalle lasse ich mich auf irgendwelche Fremdkosten abschleppen.

Man muss aber auch fairerweise dazu sagen, dass mein Passat bisher nur die Werkstatt zu Inspektionsbesuchen gesehen hat.

An der Zuverlässigkeit läßt sich bisher also nichts aussetzen.

 

Was kommt als nächstes?

Öl wird ja auch mittlerweile nicht mehr selbst kontrolliert und nachgefüllt.

Bleibt noch das Tanken.

Vielleicht könnte man in Wolfsburg einen Deal mit einem Ölkonzern machen und das Tanken nur noch in Vertragswerkstätten durch das dortige Personal durchführen lassen.

"Weil in der Anleitung steht, dass das ordnungsgemäße Nachfüllen von Kraftstoffen - hier kommt es natürlich auf das richtige von Wolfsburg freigegebene Gemisch an - nur durch autorisiertem und korrekt geschultem Fachpersonal durchgeführt werden kann."

 

Dann wäre der letzte Schritt zur VW-fachgerechten und zugelassenen "Clean-Station" (Waschstrasse war gestern) auch nicht mehr weit. :D

 

Congratulation Dienstleistungswüste Deutschland.

Zitat:

@jazzlehrer schrieb am 14. Mai 2015 um 21:38:01 Uhr:

Guck hier:

http://www.motor-talk.de/.../...assat-b7-sicherungen-1-i207783770.html

Das wärs doch , wenn die Qualität nur etwas besser wäre. Der Text ist kaum zu lesen.

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 15. Mai 2015 um 21:32:36 Uhr:

Zitat:

@jazzlehrer schrieb am 14. Mai 2015 um 21:38:01 Uhr:

Guck hier:

http://www.motor-talk.de/.../...assat-b7-sicherungen-1-i207783770.html

Das wärs doch , wenn die Qualität nur etwas besser wäre. Der Text ist kaum zu lesen.

mit rechte Maustaste klick,.herunterladen, also...speichern als usw.....danach du kannst es vergrößern. Danach absolut lesbar !!

Wie kann mann ein PC richtig benutzen ? Ersmal mach das, dann schreib Kritik :))

Umsonst noch immer besser wie NICHTS. Sonst wäre kein Sicherungsplan ne ?

VW gibt es nicht, evtl. kannst von Erwin herunterladen. 1Stunde kostet 5 Eur, wenn du Kreditkarte hast. Wenn nicht, dann bleibt diese Lösung hier. Ach ja, und es ist kostenlos.........

Zitat:

@jazzlehrer schrieb am 16. Mai 2015 um 01:14:05 Uhr:

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 15. Mai 2015 um 21:32:36 Uhr:

 

Das wärs doch , wenn die Qualität nur etwas besser wäre. Der Text ist kaum zu lesen.

mit rechte Maustaste klick,.herunterladen, also...speichern als usw.....danach du kannst es vergrößern. Danach absolut lesbar !!

Wie kann mann ein PC richtig benutzen ? Ersmal mach das, dann schreib Kritik :))

also absolut lesbar sieht anders aus ... ich weiß kostenlos

Zitat:

@jazzlehrer schrieb am 16. Mai 2015 um 01:14:05 Uhr:

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 15. Mai 2015 um 21:32:36 Uhr:

 

Das wärs doch , wenn die Qualität nur etwas besser wäre. Der Text ist kaum zu lesen.

mit rechte Maustaste klick,.herunterladen, also...speichern als usw.....danach du kannst es vergrößern. Danach absolut lesbar !!

Wie kann mann ein PC richtig benutzen ? Ersmal mach das, dann schreib Kritik :))

Hallo,

Das ich nen Pc richtig benutzen kann , da sei dir mal sicher. Ansonsten hat jeder so seine Schwächen .........

nicht wahr @jazzlehrer?:D

Deine Antwort