ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Sicherstes Auto

Sicherstes Auto

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 17:50

Hi Leuts,

Was ist eurer Meinung nach das sicherste Auto aller Klassen?

Range Rover ist schon eines der sichersten oder?

Und warum gibt es keine Crashtests von A8 S-klasse und 7er?

Gruß

Ähnliche Themen
118 Antworten

Zitat:

@snixxer schrieb am 5. Januar 2016 um 17:50:25 Uhr:

Was ist eurer Meinung nach das sicherste Auto aller Klassen?

Vermutlich der Marauder. Oder eben "The Beast". Da mögen sich die Gelehrten streiten...

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 17:56

hahahaha ok der marauder jo hab den bei TopGear geshen jup das wird wohl eines der sichersten sein lol

So, so. Was ist das sicherste Auto? Für das, was der TE im anderen Thread so von sich gibt, wirds kein sicheres Auto geben! Vorher wird er vermutlich von der Straße geschubst.

Das sicherste Auto aller Klassen ist mitunter das schwerste, also ein Range Rover wird schon sehr gut dabei sein. Unfallgegner sehen da "alt" aus, weshalb solche Autos meiner Meinung nach nicht wirklich vertretbar sind und nur ein gegenseitiges Wettrüsten zur Folge haben.

Mit Notbremsassistent wird´s aber schon wieder besser und dürfte in 5 Jahren ohnehin Pflicht sein. Übel finde ich, dass diese Kisten gehen wie Sportwagen und mit 120+ über die Landstraße fliegen und mit 220+ über die Autobahn.

Was will man aber machen... und zugegeben auch ein großer Kombi oder Oberklassewagen macht´s nicht besser (Edit: ein 3,5 Tonner, Lieferwagen etc. natürlich auch nicht). Schade eben, dass die Fahrer großer/schwerer Autos oft nicht verantwortungsbewusst damit umgehen. Selbstschutz oder Schutz des Kindes macht schon Sinn, aber wenn dann einer fährt wie... eigentlich sollte doch sicher ankommen die Devise sein und eben nicht "Wenn´s knallt zahlt die Kasko und dank 2,5 Tonnen unter dem A... wird mir schon nichts passieren!"

PS:

Ein sicheres Auto achtet auch auf den Gegner. Golfklasse, Mittelklasse ist eigentlich schon gut und ausreichend im Sinne von "Selbstschutz". Da hat ein Gegner auch noch eine Chance.

Ich selbst fahre Kleinstwagen, dafür lieber vorsichtig und langsamer (wurde bisher auch noch von niemandem abgeschossen, nur regt sich eben der Großteil der Dickschiff-Fahrer auf, wenn ich dann z. B. nachts nicht mit 120 überland und durch Waldstücke fahre).

Runter vom Gas, das ist die sicherste Methode.

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 18:23

Jup wahre Worte - ich fahre immer exakt nach Verkehrsregeln höchstens mal 5kmh schneller aber nur Außerorts

Ich denke über ein besonders großes Auto nach aufgrund gewisser anderer Verkehrsteilnehmer die von Regeln nicht viel halten. Ich bin mal bei nem Kumpel mitgefahren und was der abgezogen hat war jenseits aller Regeln (mit 120 durch die Ortschaft) zudem musste ich selber paar brenzlige Situationen miterleben (zum Glück ist nichts ernsteres passiert) und zudem liest man auf Webseiten regelmäßig von Spinnern die Nachts besoffen über die Landstraße heizen frotal in einen anderen rein - da wird man schon nachdenklich.

Und wenn einer verletzt wird dann doch der Unfallverursacher.

Von kleinstwagen naja halt ich nicht viel außer man ist primär in der Stadt unterwegs dann sind die Ideal. Und deine Sorge ist auch berechtigt es gibt immer mehr SUVs bei einem Crash zieht man im Kleinwagen den kürzeren :/ wenn alle Kleinwagen oder normale Limos fahren würden wäre das Ideal, aber so werde ich mir lieber einen Groß SUV zulegen. Da ich Regelkonform fahre sehe ich da aber auch keine wirkliche Gefahr

@ttru74 bitte vergess nicht dass ich immer nach Verkehrsregeln fahre - ich bin kein Heizer vllt hast du das falsch verstanden

Es gibt nicht "das" sicherste Auto. Davon abgesehen brauchst du kein anderes Auto sondern eine andere Einstellung den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber.

Edit:

Wenn ich deine tagesaktuelle Anmeldung so sehe und dann den Stuss, den du so schreibst, dann liegt der Trollverdacht schon verdammt nahe.

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 18:30

Was nützt meine Einstellung wenn der BMW heizer mir mit 160 reinknallt?

Kannst du bitte in einem anderen Forum rumtrollen? Bei einem Crash mit 160 nützt dir je nach konkreter Aufprallsituation kein Auto was.

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 18:37

Nehmen wir mal an der heizer fährt einen 2001er 3er BMW vs einen leicht gelifteten Cadillac Escalade - das macht schon einen Unterschied oder?

wenn du einen hingegen einen alten twingo fährst gooddbye :/

Glaub mir ich hab schon genug Unfallberichte dazu gelesen - reale Begebenheiten

ich kann auch Links schicken- gern

Es gibt kein sicherstes Auto.

Für jede Gelegenheit ist etwas anderes gut.

Für deine Frage möglicherweise der Hummer.

Beispiel:

Beim Überschlag sicher kein Cabrio.

Bei Feuer im Motorraum sicherlich ein Cabrio von Vorteil.

Ab ca. 140 150 Frontalcrash gibt es kein sicheres Auto mehr.

Moorteufelchen

Dieser Bereich fängt schon ab etwa 50-60 km/h an. Ab da wird es fast durch die Bank richtig eng ...

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 18:56

naja ich denk das hängt auch vom Unfallgegner ab - bei gleichen Fahrzeugen 50,60,65 rum - bei unterschiedlichen Fahrzeugen zb alter twingo vs gelifteter dodge RAM naja da beginnt der kritische Bereich schon ab 40 für den twingo. Der RAM verträgt theoretisch mehr während beim twingo schon schluss ist

Zitat:

@snixxer schrieb am 5. Januar 2016 um 18:37:47 Uhr:

Nehmen wir mal an der heizer fährt einen 2001er 3er BMW vs einen leicht gelifteten Cadillac Escalade - das macht schon einen Unterschied oder?

wenn du einen hingegen einen alten twingo fährst gooddbye :/

Glaub mir ich hab schon genug Unfallberichte dazu gelesen - reale Begebenheiten

ich kann auch Links schicken- gern

Der im BMW ist weg vom Fenster, Der im Cadillac aber vermutlich auch.

Gerade vermeintlich sichere Fahrzeuge wie SUV oder Geländewagen zeigen beim Crash gerne mal ihre weiche Seite, vor Allem wenn Sie einen veralteten Leiterrahmen haben, was zb Pick Up gerne immer noch haben.

Das sicherste Auto ist das in der Garage eingemauerte, kann am wenigsten passieren.

Und wer so viel Angst vor den Gestörten auf der Straße hat sollte sich vielleicht davon fernhalten.

Eindeutig das Bobby-Car. Oder hat wer schon mal was von einem schweren Unfall gehört, an dem ein Bobby-Car beteiligt war?

Zum Crash-Test A8 - S-Klasse: Als ich mir 1994 meinen ersten A8 gekauft habe, konnte ich mal einen von Audi veranlassten Crash-Test A8 gegen die damalige S-Klasse (W140) sehen. Der A8 schnitt besser ab. Aber vielleicht wäre das Ergebnis anders herum, hätte Mercedes den Test veranlasst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen