ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Shell V-Power Racing - keine 100 Oktan mehr?

Shell V-Power Racing - keine 100 Oktan mehr?

Themenstarteram 31. Mai 2020 um 20:28

Hallo,

ich hab den 'Shell V-Power SmartDeal' und tanke dadurch seit mehr als einem Jahr immer "Shell V-Power Racing 100" zum Preis vom normalen Shell-Super 95.

Heute war ich tanken und stellte an der Zapfsäule fest, dass jetzt dort neue ROZ-Plaketen angebracht waren, mit der Aufschrift "ROZ 98 DIN 228" und die Bezeichnung lautet nur noch "Shell V-Power Racing" ohne die Ziffer 100. Entweder ist mir das bisher noch nie so aufgefallen, aber stand nicht voher immer "Shell V-Power Racing 100" direkt an der Zapfsäule? Hat das "Shell V-Power Racing" keine 100 Oktan mehr?

Beste Antwort im Thema
am 6. Juni 2020 um 12:18

Bei älteren Autos ohne elektronische Motorsteuerung kann man den Zündzeitpunkt manuell vorverlegen. Nachteil ist dann natürlich, dass man Probleme bekommt, wenn man nicht den entsprechenden Kraftstoff fährt, was bei einem Fahrzeug mit elektronischer Motorsteuerung/Klopfsensorik kein Problem ist.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Ist mir bis jetzt auch noch nicht aufgefallen.

Aber in Österreich heißt es immernoch V-Power 100 (https://www.shell.at/.../shell-vpower-hundred.html)

In Deutschland aber V-Power Racing( https://www.shell.de/.../shell-v-power-racing.html)

Ich denke aber, dass der Aufkleber eher von der Norm her gilt und dort dann steht, dass es die Andorderungen von 98 Oktan Benzin übertifft. Also trotzdem noch 100 Oktan hat.

Ich würde ein Foto machen und sHELL senden als Anfrage. Nutze den Club den du ja hast. Es lebe der Customer Service.

In Frankreich hat das schon länger nur 98 Oktan.

Frag gerne nochmal bei Shell nach, aber nach dieser Seite heißt es schon länger V-Power Racing und es wird explizit geschrieben, dass es 100 Oktan hat.

https://www.shell.de/.../shell-launches-new-vpower-fuels.html

Zitat:

@4Takt schrieb am 1. Juni 2020 um 08:49:26 Uhr:

In Frankreich hat das schon länger nur 98 Oktan.

ROZ98 heißt nicht nur 98 Oktan.

ROZ98 ist eine Mindestangabe.

Ich finde es plausibel so zu Kennzeichnen. Es widerspricht nicht der Sache.

Es ist aber auch nicht so gut, wie das in Deutschland erhältliche. Mein Auto hatte nämlich einen sich automatischen verstellenden Zündzeitpunkt, geregelt über einen Klopfsensor. Deswegen hat man es gespürt.

Meine Autos ham `ne Einzelabstimmung auf die Suppe, da müssen auch in Zukunft 100 drin sein...

Was wurde denn da konkret abgestimmt? :confused:

Vorverlegter Zündzeitpunkt?

Der wird doch sowieso dynamisch über das Kennfeld gesteuert.

Und wenn das gesamte Kennfeld angepasst wurde? :rolleyes:

Deswegen ja meine Frage an @Larsavant...

Zitat:

@Drahkke schrieb am 5. Juni 2020 um 23:00:48 Uhr:

Der wird doch sowieso dynamisch über das Kennfeld gesteuert.

Nicht jedes ältere Auto wird über ein Kennfeld gesteuert.

Und Kennfelder haben vielleicht auch Grenzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Shell V-Power Racing - keine 100 Oktan mehr?