ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Shampoo für schwarzen (dunklen) Lack

Shampoo für schwarzen (dunklen) Lack

Themenstarteram 25. August 2012 um 9:13

Hi Leute,

habe über die SuFu nichts genaueres gefunden, deshalb meine Frage an Euch.

Gibt es spezielle Shampoos für schwarze Lacke ? Oder ist Shampoo gleich Shampoo ?

Grüße

Checkup

Ähnliche Themen
12 Antworten

Dem Schampoo ist es egal, welche Farbe der Lack hat, vor allem weil überall* Klarlack drüber ist.

Günstige Schampoos aufgrund der sparsamen Dosierung sind z.B.

-Chemical Guys Glossworkz oder Maxi Suds II

-Dodo Juice Sour Power oder Born to be Mild

-Autofinesse Lather Autoschampoo

*außer bei einigen, schon sehr betagten Autos

Danke, Mod ... ;)

Dem Shampoo ist es reichlich egal welche Farbe dein Lack hat.

Viel wichtiger wäre zu wissen welche Versiegelung/Wachs du verwendest um ein stimmiges Shampoo auszuwählen.

Um vorweg ein paar Shampoos mit gutem Preis/Leistungsverhältnis zu nennen:

- Dodo Juice Sour Power

- Dodo Juice Born To Be Mild

- Chemical Guys Citrus Wash&Gloss

 

Themenstarteram 25. August 2012 um 14:07

Zitat:

Original geschrieben von _audience_

Viel wichtiger wäre zu wissen welche Versiegelung/Wachs du verwendest um ein stimmiges Shampoo auszuwählen.

Danke Dir,

am Lack wurde - außer Handwäsche - noch gar nichts gemacht. Ist noch nahezu in dem Zustand,wie ihn der Händler mir übergeben hat. 06/12

Bisher nur helle Auto´s , nun das erste in Mahagonibraun (also fast schwarz).

Überlege, ob ich jetzt den Lack konserviere oder ist da Herstellerseitig schon was drauf ?

Was genau macht denn eigentlich ein gutes Shampoo aus ?

Herstellerseitig ist meist schon was drauf, lange halten wird das aber nicht. Wenn deiner vom Juni ist, ist der Lackschutz sicher schon weg. Erkennt man daran, wie das Wasser abperlt und abfließt.

Ein gutes Schampoo ist schonend zu den Materialien, der Haut und der Konservierung. Es sollte natürlich den Schmutz lösen und schön flutschig sein, damit der Waschhandschuh leicht über den Lack gleitet. Ich muss sagen ein merkbar schlechtes Schampoo hatte ich noch nicht. Darum kann man in erster Linie den Preis pro Wäsche als Kriterium ansetzen. So werden vermeintlich billige Schampoo schnell mal teuer, und andersrum. Die oben aufgezählten Schmpoos gehören zu den günstigen, da sie sehr ergibig sind.

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

Zitat:

Original geschrieben von _audience_

Viel wichtiger wäre zu wissen welche Versiegelung/Wachs du verwendest um ein stimmiges Shampoo auszuwählen.

Danke Dir,

am Lack wurde - außer Handwäsche - noch gar nichts gemacht. Ist noch nahezu in dem Zustand,wie ihn der Händler mir übergeben hat. 06/12

Bisher nur helle Auto´s , nun das erste in Mahagonibraun (also fast schwarz).

Überlege, ob ich jetzt den Lack konserviere oder ist da Herstellerseitig schon was drauf ?

Was genau macht denn eigentlich ein gutes Shampoo aus ?

Also ein gutes shampoo reinigt gut, greift in der richtigen dosierung nur minimalst die Wachsschicht an, und bietet einen guten Gleitfilm zwischen Waschhandschuh und Lack.

Wie sieht denn deine Handwäsche aus und mit welchen Utensilien wäschst du ?

eine Versiegelung mit Wachs ist auf jeden Fall anzuraten, vielleicht auch eine leichte Politur, Reinigungsknete wäre auch nicht schlecht, und wenn du willst auch vor dem Wachsen ein Precleaner um den Lack optimal vorzubereiten ?

Das setzt eine gewisse Investition voraus. besonders auf die Tücher kommt es an, und auch insbesonre auf das Trockentuch, das wirst du bei regelmässiger Wäsche am häufigsten benutzen. das sollte sehr saugfähig und lackschonend sein.

Gruss

E

Themenstarteram 25. August 2012 um 16:18

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Wie sieht denn deine Handwäsche aus und mit welchen Utensilien wäschst du ?

eine Versiegelung mit Wachs ist auf jeden Fall anzuraten, vielleicht auch eine leichte Politur, Reinigungsknete wäre auch nicht schlecht, und wenn du willst auch vor dem Wachsen ein Precleaner um den Lack optimal vorzubereiten ?

Ich gehe mit dem Kärcher einmal drüber und weiche den Dreck ein (ohne Druck) . Dann wird abgespült und mit Waschhandschuh eingeschäumt (Shampoo von Sonax). Hinterher abspülen und trocknen.

Habe mir von Lupus schon Waschhandschuh und Trockentücher besorgt (Cobra Gold,Lupus 530,Fix 40).

Habe eher wenig Shampoo genommen, denke aber mittlerweile, dass es doch auf die richtige Mischung ankommt.

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

 

Ich gehe mit dem Kärcher einmal drüber und weiche den Dreck ein (ohne Druck) . Dann wird abgespült und mit Waschhandschuh eingeschäumt (Shampoo von Sonax). Hinterher abspülen und trocknen.

Habe mir von Lupus schon Waschhandschuh und Trockentücher besorgt (Cobra Gold,Lupus 530,Fix 40).

Habe eher wenig Shampoo genommen, denke aber mittlerweile, dass es doch auf die richtige Mischung ankommt.

Wie viele von den Tüchern hast du bisher ( 530 ) und für was verwendest Du sie ?

Es spricht nichts dagegen, das Shampoo von SOnax erst mal leer zu machen.

Danach könntest Du zB auch das Born to be Mild von Dodo Juice nutzen, das ist sehr sparsam.

Hattest Du schon mal eine Probedose von Lupus bekommen ( Shampoo ) ? Denn diese kannst Du zum dosieren sehr gut nehmen. Meines Wissens fasst diese Dose 15-20mm. Diese könntest du dann gut zum dosieren in Zukunft nehmen.

Vor dem Wachsen würde ich den Wagen schon mal Kneten ( zB mit Magic Clean Knete - wie - siehe FAQ ). Dann kannst Du prinzipiell schon wachsen, es sei denn Du willst noch PreCleaner zwischendurch nutzen, oder davor eine Politur. Da der Wagen aber neu war (?) muss eine Politur nicht zwangsläufig sein. Wenn Du den Wagen wachsen willst, kannst Du es mal mit einer Probedose Finish Kare Pink Paste probieren. Die liegt bei 4 EUR - ich kenne es nicht, viele hier empfehlen es aber, weil es gut sein soll und günstig ist. Dazu 2 Applikatoren zu je 89 cent.

WENN Du wachst, dann solltest Du darauf achten, mindestens 3-4 Tücher zum Abnehmen der Wachsreste zu haben. Falls Du noch Tücher brauchst, sind die Caress Tücher eine günstigere Alternative zu den 530er Tüchern. Die sind locker genauso gut, kosten aber weniger. Wenn es ein paar Tage Zeit hat mit dem Versand, kostet der nur 1,85 EUR, ansonsten Standard Päckchen Preis.

http://www.ebay.de/.../271042796770?...

oder das hier:

http://www.ebay.de/.../271042471523?...

Gruss

E

Themenstarteram 25. August 2012 um 17:05

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

 

Ich gehe mit dem Kärcher einmal drüber und weiche den Dreck ein (ohne Druck) . Dann wird abgespült und mit Waschhandschuh eingeschäumt (Shampoo von Sonax). Hinterher abspülen und trocknen.

Habe mir von Lupus schon Waschhandschuh und Trockentücher besorgt (Cobra Gold,Lupus 530,Fix 40).

Habe eher wenig Shampoo genommen, denke aber mittlerweile, dass es doch auf die richtige Mischung ankommt.

Wie viele von den Tüchern hast du bisher ( 530 ) und für was verwendest Du sie ?

Es spricht nichts dagegen, das Shampoo von SOnax erst mal leer zu machen.

Danach könntest Du zB auch das Born to be Mild von Dodo Juice nutzen, das ist sehr sparsam.

Hattest Du schon mal eine Probedose von Lupus bekommen ( Shampoo ) ? Denn diese kannst Du zum dosieren sehr gut nehmen. Meines Wissens fasst diese Dose 15-20mm. Diese könntest du dann gut zum dosieren in Zukunft nehmen.

Vor dem Wachsen würde ich den Wagen schon mal Kneten ( zB mit Magic Clean Knete - wie - siehe FAQ ). Dann kannst Du prinzipiell schon wachsen, es sei denn Du willst noch PreCleaner zwischendurch nutzen, oder davor eine Politur. Da der Wagen aber neu war (?) muss eine Politur nicht zwangsläufig sein. Wenn Du den Wagen wachsen willst, kannst Du es mal mit einer Probedose Finish Kare Pink Paste probieren. Die liegt bei 4 EUR - ich kenne es nicht, viele hier empfehlen es aber, weil es gut sein soll und günstig ist. Dazu 2 Applikatoren zu je 89 cent.

WENN Du wachst, dann solltest Du darauf achten, mindestens 3-4 Tücher zum Abnehmen der Wachsreste zu haben. Falls Du noch Tücher brauchst, sind die Caress Tücher eine günstigere Alternative zu den 530er Tüchern. Die sind locker genauso gut, kosten aber weniger. Wenn es ein paar Tage Zeit hat mit dem Versand, kostet der nur 1,85 EUR, ansonsten Standard Päckchen Preis.

http://www.ebay.de/.../271042796770?...

oder das hier:

http://www.ebay.de/.../271042471523?...

Gruss

E

Danke für Deine Tipps , werde mich erstmal um das nötige Know How kümmern, gerade was das Kneten angeht (für mich absolutes Neuland ;) ) und dann alles Nötige bestellen.

Wenn ich nach den FAQ´s noch Fragen habe melde ich mich nochmal, okay ?

Schönes WE

Grüße

Checkup

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

 

Danke für Deine Tipps , werde mich erstmal um das nötige Know How kümmern, gerade was das Kneten angeht (für mich absolutes Neuland ;) ) und dann alles Nötige bestellen.

Wenn ich nach den FAQ´s noch Fragen habe melde ich mich nochmal, okay ?

Schönes WE

Grüße

Checkup

gerne, die FAQ erklären einiges. Das Kneten ist keine Kunst, Du musst nur darauf achten, dass du IMMER genug Gleitmittel unter der Knete hast. Wichtig ist noch, die Knete nur zu führen und nicht

zu drücken.

Gruss

E

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Shampoo für schwarzen (dunklen) Lack