ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Serviceintervall E 280

Serviceintervall E 280

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 14. Mai 2015 um 20:54

Hallo Zusammen,

Bin sehr lange in motortalk Forum dabei, jedoch zum ersten mal in MB Bereich. :)

Seit kurzem fahre ich nun einen Mercedes E280 Lim., Benzin, 231PS, Automat, 2007 JG. Bisher hat Ihn meine Freundin gefahren, da wir jetzt zusammen wohnen benutzen wir es aber beide. Leider hat Sie Ihren Serviceheft verloren und die Services wurden nicht bei MB Garage gemacht. Aktuell hat er 166000km und es stellt sich die Frage was muss bei nächstem Service gemacht werden? Da ich den Serviceheft nicht mehr habe ist es für mich schwierig zu sagen was demnächst auf dem Plan steht. Kann mir jemand Infos über den Serviceintervall liefern?

Zweite Frage nebenbei:

Die gelbe Leuchte schaltet sich zwischendurch ein, geht aber auch immer wieder aus. Mein Kolleg konnte die Fehlermeldung auslesen: "Kontinuierliche Nockenwellenverstellung (links):Falsche Position der Einlassnockenwelle 00022)"

Er meinte vermutlich muss Sensor ausgetauscht werden und danach weiter schauen, aber sehr wahrscheinlich liegt es daran. Was ist eure Erfahrung damit? Habe auch gegooglet, es gibt sehr viel unterschiedliche Meinungen darüber und nichts eindeutiges. Ansonsten gibt es keine weitere Fehlermeldungen die wir auslesen konnte.

Gruss

RD

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bin da technisch nicht der Experte. Ich vermute aber, dass durch die Verstellung der Nockenwellen die Öffnungs- und Schließzeiten der Ein- und Auslassventile beeinflust werden, um möglicherweise eine optimalere und effizientere Motorleistung zu erzielen.

Was alles kaputt gehen kann wenn man es nicht repariert kann ich nicht sagen, aber wenn die MKL schon an ist und einen Fehler ins Steuergerät schreibt, dann würde ich es wegen ein Paar Euro nicht leichtfertig darauf ankommen lassen.

Und ich denke spätestens bei der nächsten AU dürftest Du möglicherweise auf die Plakette verzichten.

Themenstarteram 19. Mai 2015 um 14:02

Besten Dank für die Unterstützung.

Nun mache ich die Liste jetzt was alles bei nächstem Service zu wechseln ist. Bei mir stellt sich nun die Frage bei Ölwechsel, was zu verwenden ist? Viele schreiben 5w30, denke damit mache ich nichts falsch? Leider weiss ich nicht was bisher eingefüllt wurde, deswegen muss ich es jetzt selber evaluieren. Allgemein die Frage egal welchses Öl ich verwende: alle 15 000km sollte ich wechseln oder?

Gruss

RD

Mit Öl nach Spezifikation 229.3 wird beim Motor M272 alle 15.000km gewechselt bzw. alle 12 Monate, je nachdem was zuerst eintritt. Bei Spez. 229.5 alle 25.000km oder 12 Monate.

Ich verwende 0W-30 nach Spez. 229.5 (ARAL SuperTronic G). Kostet 5,75 EUR pro Liter im Netz inkl. Versand.

Hier die Listen mit den passenden Motorölen:

229.3: http://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.3_de.html

229.5: http://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.5_de.html

Themenstarteram 19. Mai 2015 um 14:39

Zitat:

@burky350 schrieb am 19. Mai 2015 um 14:13:29 Uhr:

Mit Öl nach Spezifikation 229.3 wird beim Motor M272 alle 15.000km gewechselt bzw. alle 12 Monate, je nachdem was zuerst eintritt. Bei Spez. 229.5 alle 25.000km oder 12 Monate.

Ich verwende 0W-30 nach Spez. 229.5 (ARAL SuperTronic G). Kostet 5,75 EUR pro Liter im Netz inkl. Versand.

Hier die Listen mit den passenden Motorölen:

229.3: http://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.3_de.html

229.5: http://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.5_de.html

Besten Dank, hier in der Schweiz kostet es fast dasselbe. Dann werde ich mir auch ARAL SuperTronic G holen. So wie ich gesehn habe gibt es 4l und 1l zu bestellen. Weisst du was ein E280 Benzin (V6) braucht? Denke so 8-9l?

Frage ist soll ich 2x4l oder 2x4l+1l bestellen? :)

Für mich ist es leider schwierig ohne Serviceheft gross zu beurteilen wann was und wie gewechselt wurde, dazu kommt noch das verschiedene Garagen den Service gemacht haben, teilweise auch im Ausland. Bei meinem Scirocco weiss ich alles auswendig. Hier ist es eben für mich schweirig, deswegen bin für jede Hilfe dankbar.

So wie ich es mir bisher aufgelistet habe ist folgendes zu wechseln:

- Öl und Ölfiter (danach fahre ich mit 25000km Intervall)

- Luftfilter Einsatz erneuern

- Zündkerzen erneuern

- Bremsflüssigkeit erneuern (oder noch abwarten bis die Bremsen durch sind?)

- Kombifilter erneuern

Gruss RD

Beim 1. mal hatte ich auch 1 Liter mehr bestellt. Man muss ja erst Erfahrung sammeln! ;) Steht noch unverschlossen bei mir.

Es reicht wenn Du 2 x 4 Liter bestellst. Es gehen mit Filterwechsel nur 8 Liter rein.

Da wir aktuell 3 Fahrzeuge bewegen die 229.5 benötigen, bestelle ich immer genügend viele 4 Liter-Kanister, so das dann durch den höheren Bestellwert noch die Versandkosten entfallen. Bei meinem Anbieter ab 50 EUR Bestellwert.

Für den C230 habe ich gerade 4 x 4 Liter bestellt, da er jetzt ein neues Kettenrad bekommt und dabei 2 mal Ölwechsel gemacht werden muss.

Bremsflüssigkeit kannst Du gleich machen lassen. Hat mit Wechsel der Scheiben oder Klötze nichts zu tun, es sei denn er braucht demnächst mal neue Bremsschläuche. Die könnte man dann mit der Bremsflüssigkeit verknüpfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen