ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Service 8PA bei 130T

Service 8PA bei 130T

Audi
Themenstarteram 24. Juli 2012 um 12:12

Hallo,

mein Audi erhält gerade den großen Service bei 130T. Daten zum Auto:

8PA

2.0 TDI 140PS DSG (s-line, falls das jemand interessiert)

gekauft 04/2005

Die Kiste hat jetzt 130 Tausend auf der Uhr und bat mich um den nächsten Service. Auto ist in der Werkstatt, nun steht wohl folgendes an:

Zahnriemen (wäre wohl bei 120T schon fällig gewesen) mit dem ganzen Zeug drum herum wie Wasserpumpe, etc

Zahnrippenriemen

Bremsscheiben und Beläge hinten (beide)

Achsmanschette vorne links

Dazu noch "Kleinigkeiten" wie Wischerblätter, defekter Schalter,... für ca. 200€

Was dürfte der Spaß kosten? Würde mich über eure Meinung freuen, den Preis des "freundlichen" sag ich euch später...

Gruß

Bernd

Ähnliche Themen
17 Antworten

über 1k kommste dicke? :D

Zitat:

Original geschrieben von xbast1x

über 1k kommste dicke? :D

Locker! ;)

1200-1300€ minimum!

lg

Themenstarteram 24. Juli 2012 um 13:54

Hallo zusammen,

bei 2200€ sind wir aktuell. Steigt vermutlich durch die Achsmanschette noch auf 2500€. Ist das normal oder teuer? Ich kann echt nicht einschätzen.

Gruß

Bernd

Das klingt schon sehr viel! Preise vergleichen weil die stark schwanken regional ;)

Zitat:

Original geschrieben von BerndWalter

Hallo zusammen,

bei 2200€ sind wir aktuell. Steigt vermutlich durch die Achsmanschette noch auf 2500€. Ist das normal oder teuer? Ich kann echt nicht einschätzen.

Gruß

Bernd

boah ich sag mal arschteuer!

da vergleiche mal die händler!!!

als beispiel:

a3 140ps dsg 120000km inspektion mit dsg service hat mich knapp 300€ gekostet(öl selbst angeliefert...werks vw öl für 11,50/liter castrol edge und 13€/liter pentosin dsg öl)

zahnriemen mit rollen und pumpe lag bei 580€

das war damals in fulda bei meinem händler...

bei dem passat meiner kleinen war dann der 150000km service fällig (170ps dsg)

öle wieder selbst angeliefert

plus bremsflüssigkeitswechsel

inkl zahnriemen und alle rollen und wapu sollte bei dem gleichen händler 1300€ kosten

da sie aber aus thüringen stammt haben wir den service dann in nordhausen für 713€ durchführen lassen (natürlich auch ein vw partner)

also vergleichen hilft, aber 2500€

ist arg hoch.

da ich selbser dauer dsg fahrer bin kann ich das relativ gut beurteilen.

lg

Themenstarteram 24. Juli 2012 um 14:36

Hallo,

danke für die vielen Antworten. Das Kind ist schon in den Brunnen gefallen - der Service ist bis auf die Achsmanschette fertig. Ich werd mir mal die Rechnung detailliert erklären lassen und mich mit den einzelnen Beträgen zurückmelden.

Gruß

Bernd

mal was anderes...bei deiner motor/getriebekombination würde ich da hier mal prüfen lassen:

klick!

nicht da du jetzt geld in die alten wellen steckst und dann das andere problem kommt (so war es bei mir;))

lg

ähm also da dein Auto von 2005 ist würde ich an deiner Stelle mit überhaupt gar keinem Service oder Reparatur in eine Audi Werkstatt fahren ( Ausnahme wäre wenn es es eine unvorhergesehene unbedingt sofort notwendige Reparatur wäre, von der man Annehmen kann, dass der Freundliche das Ersatzteil vorrätig hat ).

Such dir lieber ne freie Werkstatt in deiner Nähe.

Die sind:

1) deutlich günstiger im Stundenlohn

2) kannst du meist den ganzen Kram den du brauchst selbst mitbringen

Alleine dadurch sparst du sicher mehr als 50% im Vergleich zum Freundlichen.

Falls du Bedenken hast, die Audi Mechaniker arbeiten auch nicht besser als einer in ner Freien.

Außerdem kannst du bei deinem Baujahr eh nicht mehr auf Audi-Kulanz hoffen und wenn du Ihn verkaufen solltest interessiert das sicher auch kaum noch jemanden, ob der bei Audi Service hatte oder wo anders.

PS: um das Ganze man in Zahlen zu verdeutlichen, ein normaler Ölwechsel kostet mich:

1) Öl ( namhafter deutscher Hersteller ) 5l zwischen 40 und 50€, ich brauch 3,8l. Bleibt also was über für den Nächsten

2) Ölfilter ca. 8€

3) Ablassschraube ca. 1€

4) Arbeitskosten in meiner Werkstatt ca. 15€

MFG

Mhm interessant, ich fahre auch einen BJ 2005 und fahre beim anstehenden Service zum Vertragshändler weil der Vorgänger das Scheckheft ebenfalls gepflegt hat. Deine Argumentation mit dem Alter macht natürlich auch sinn

am 25. Juli 2012 um 15:46

Ich habe zu VW/Audi-Werkstätten kein Vertrauen. Hab schon zu viel Negatives erlebt, und das auch noch bei den Preisen. Wenn eine Werkstatt teuer, aber gut ist, oder billig aber nicht so penibel, dann ist das ja noch hinnehmbar. Aber teuer UND schlecht, das geht gar nicht.

Habe auch schon mit mehreren Leuten geredet, die beruflich viel mit Werkstätten zu tun haben, und jeder ratet davon ab in eine VW/Audi-Werkstatt zu fahren.

Zitat:

Original geschrieben von lantis98

Ich habe zu VW/Audi-Werkstätten kein Vertrauen. Hab schon zu viel Negatives erlebt, und das auch noch bei den Preisen. Wenn eine Werkstatt teuer, aber gut ist, oder billig aber nicht so penibel, dann ist das ja noch hinnehmbar. Aber teuer UND schlecht, das geht gar nicht.

Habe auch schon mit mehreren Leuten geredet, die beruflich viel mit Werkstätten zu tun haben, und jeder ratet davon ab in eine VW/Audi-Werkstatt zu fahren.

aber so ne stammtischparole ist auch falsch und nicht zielführend.

es gibt genug gute audi partner und freie werkstätten.

zu sagen das alle audi partner schlecht sind, ist wenig differenziert.

klingt wie ne frau die nach ner trennung alle männer doof findet und rumjammert...ist übrigens auch nicht zielführend.

lg

ps:

nicht alle blondinen sind blöd:);)

am 25. Juli 2012 um 18:51

Zitat:

Original geschrieben von micha225

aber so ne stammtischparole ist auch falsch und nicht zielführend.

es gibt genug gute audi partner und freie werkstätten.

zu sagen das alle audi partner schlecht sind, ist wenig differenziert.

klingt wie ne frau die nach ner trennung alle männer doof findet und rumjammert...ist übrigens auch nicht zielführend.

Ich kann dir jedenfalls sagen, dass zumindest alle "offiziellen" VW/Audi-Werkstätten in Wien zum Vergessen sind. Hab schon einige selber durchprobiert. Da gibts nur Schwankungen zwischen "schlecht" und "nicht ganz so schlecht". Aber eine wirklich gute Werkstatt ist da nicht dabei.

Da würde ich mein Auto eher einer Hinterhofwerkstatt anvertrauen.

in deutschland gibts auch gute;););)

lg

Zitat:

Original geschrieben von lantis98

Zitat:

Original geschrieben von micha225

aber so ne stammtischparole ist auch falsch und nicht zielführend.

es gibt genug gute audi partner und freie werkstätten.

zu sagen das alle audi partner schlecht sind, ist wenig differenziert.

klingt wie ne frau die nach ner trennung alle männer doof findet und rumjammert...ist übrigens auch nicht zielführend.

Ich kann dir jedenfalls sagen, dass zumindest alle "offiziellen" VW/Audi-Werkstätten in Wien zum Vergessen sind. Hab schon einige selber durchprobiert. Da gibts nur Schwankungen zwischen "schlecht" und "nicht ganz so schlecht". Aber eine wirklich gute Werkstatt ist da nicht dabei.

Da würde ich mein Auto eher einer Hinterhofwerkstatt anvertrauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Service 8PA bei 130T