ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Seltsame deutsche Kennzeichen in Polen

Seltsame deutsche Kennzeichen in Polen

Moin,

ich bin im Sommer quer durch Polen bis an die Ukrainische Grenze gefahren. Dabei sind immer wieder Fahrzeuge aufgefallen, die ein deutsches Kennzeichen hatten. Soweit eigentlich nicht ungewöhnlich, wenn diese Kennzeichen nicht so offensichtlich gefälscht gewesen wären. Dabei reichte die Palette von Originalprägungen ohne Plaketten über völlig falsche Schrifttypen mit teils aberwitzigen Kombinationen hin zu handgeschriebenen Kennzeichen auf der Rückseite von Kurzzeitschildern.

Kennt irgendwer die Gründe für diese Erscheinung? Dass nicht jeder Polizist oder Zöllner in Polen den hundertprozentigen Aufbau eines regulären deutschen Kennzeichens kennt mag ja noch einleuchten, aber spätestens, wenn die Gestaltung mehr an eine Speisekarte erinnert, als an ein Nummernschild sollte das Fahrzeug doch auffallen!? Zumal der Aspekt der fehlenden, abgelaufenen oder ungültigen Papiere ja noch gar nicht berücksichtigt ist.

Herzliche Grüße,

896er

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was du da beschreibst. Ich lebe seit fast 10 Jahren in Polen, aber dieses Phänomen ist mir noch nicht aufgefallen. Ich sehe i.d.R. reguläre deutsche Kennzeichen oder, fast häufiger, Ausfuhrkennzeichen. Es gibt allerdings viele andere ausländische Kennzeichen, die von Form, Aufteilung oder Schrifttyp her an deutsche erinnern und dadurch Verwechslungen hervorrufen können.

Leider konnte ich als Fahrer keine Bilder machen, aber die Kennzeichen waren entweder eindeutig durch den Europabalken oder eben auf Grund der Nummernkombination erkennbar. Bei einigen waren auch deutsche Beschriftungen von Autohäusern oder Aufkleber aus Deutschland vorhanden.

Die ganzen Ausfuhrkennzeichen (tlw. erheblich abgelaufen) lasse ich mal völlig außer Acht.

Edit: Unter http://www.wolfgang-dudda.de/?p=361 habe ich zwei Bilder solch eines Kennzeichens gefunden.

Ich bin ab und zu in Polen unterwegs und habe sowas noch nie gesehen.

in polen ist halt vieles anderster... ;)

Ist doch nix Neues, auch wenn es im unten stehenden Beitrag um andere Länder geht ;) Könnte ich mir auch in dem geschilderten Fall vorstellen ...

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Nummernschilder-made-in-Albania-22347639

Zitat:

Original geschrieben von M0D0

in polen ist halt vieles anderster... ;)

Was die deutsche Sprache betrifft, ist bei dir offenbar auch einiges "anderster".

Zitat:

Original geschrieben von 896er

Leider konnte ich als Fahrer keine Bilder machen, aber die Kennzeichen waren entweder eindeutig durch den Europabalken oder eben auf Grund der Nummernkombination erkennbar. Bei einigen waren auch deutsche Beschriftungen von Autohäusern oder Aufkleber aus Deutschland vorhanden.

Die ganzen Ausfuhrkennzeichen (tlw. erheblich abgelaufen) lasse ich mal völlig außer Acht.

Edit: Unter http://www.wolfgang-dudda.de/?p=361 habe ich zwei Bilder solch eines Kennzeichens gefunden.

wow, ist das schlecht gefaelscht...nicht mal Tuev-Pruefzeichen drauf.

vielleicht gelten in polen andere richtlinien in sachen kennzeichen? vielleicht reicht es eins im kofferraum liegen zu haben?

in den staaten fahren auch manche bmw oder vw freaks mit gefakten deutschen kennzeichen vorne rum und das einigermassen legal da es in manchen bundesstaaten vorne kein kennzeichen braucht.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

in den staaten fahren auch manche bmw oder vw freaks mit gefakten deutschen kennzeichen vorne rum und das einigermassen legal da es in manchen bundesstaaten vorne kein kennzeichen braucht.

die sind nicht immer gefälscht oder gefakt.

man muss unterscheiden zwischen wirklich echten dt. Kennzeichen auf amerikanischen fahrzeugen (diese werden meist nur für fotos genutzt, das hier gezeigte fahrzeug ist in den USA zugelassen!) und der verwendung einer deutschen kennzeichenplatine, aber mit korrektem amerikanischen aufdruck.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

in den staaten fahren auch manche bmw oder vw freaks mit gefakten deutschen kennzeichen vorne rum und das einigermassen legal da es in manchen bundesstaaten vorne kein kennzeichen braucht.

die sind nicht immer gefälscht oder gefakt.

man muss unetrscheiden zwischen wirklich echten dt. kennzeichen auf amerikanischen fahrzeugen (diese werden meist nur für fotos genutzt, das hier gezeigt Fahrzeug ist in den USA zugelassen!) und der verwendung einer deutschen kennzeichenplatine, aber mit korrektem amerikanischen aufdruck.

Es ist schon so, daß einige Auswanderer tatsächlich ein original deutsches Kennzeichen vorne dranmachen, wenn's im betreffenden Staat da nicht erforderlich ist. Die Cops interessiert das i.d.R. nicht, Hauptsache deren zu überwachende Vorschriften werden eingehalten.

AN ArthurDentx

10 Jahre in Polen und so was noch nie gesehen?

Ich bin in Polen ca. alle 4 Wochen und sehe jedes mal unechte Deutsche Kennzeichen.

Hab sogar nachgefragt. obwohl ich Pole bin, verstehe ich viele Polnische Gesetze nicht.

Die Autos sind Versichert und die Schilder? hmm, gestaltet man auf eigener Wunsch so wie man will, die meisten kopieren einfach aus dem Fahrzeugbrief die Nummer der Vorbesitzer. Kommisch aber war.

Seit einigen Jahren gibt es in Polen Kennzeichen, die den Deutschen sehr ähnlich sehen: Weiß mit schwarzer Schrift, 2 Buchstabengruppen und Zahl hinten. Aber auf den zweiten Blick doch irgendwie anders. Vermutlich meinst Du die. Die bekannten schwarzen werden, wenn ich richtig informiert bin, gar nicht mehr neu ausgegeben.

5 Jahre konnte der Thread ruhen und nun wurde die Leiche geschändet....:rolleyes:

VolkerTZ hat aber immerhin einen Weg zur Lösung der Frage aufgezeigt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Seltsame deutsche Kennzeichen in Polen