ForumCinquecento & Seicento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Cinquecento & Seicento
  6. Seicento Bremse ohne Druck ........

Seicento Bremse ohne Druck ........

Fiat Seicento 187
Themenstarteram 8. September 2015 um 21:30

Moin moin...

Ich habe unseren Seicento Mpi mit Abs in die Werkstadt gegeben ,weil ich die Bremsleitung hinten links nicht los bekommen habe ,eer mußte eh geschweißt werden .

Es wurde alles gemacht Bremsen hinten /vorne ,Bremsflüssigkeit gewechselt .

Nun hat der Wagen kein Bremsdruck mehr ,Das Pedal lässt sich bis zum Boden drücken ,Der Meister meinte das der Hauptbremszylinder und oder der Bremskraftverstärker kaputt were .

kann das sein oder möchte die Werkstadt nur Geldverdienen ???

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

@christianbartel schrieb am 8. September 2015 um 21:30:11 Uhr:

Moin moin...

Ich habe unseren Seicento Mpi mit Abs in die Werkstadt gegeben ,weil ich die Bremsleitung hinten links nicht los bekommen habe ,eer mußte eh geschweißt werden .

Es wurde alles gemacht Bremsen hinten /vorne ,Bremsflüssigkeit gewechselt .

Nun hat der Wagen kein Bremsdruck mehr ,Das Pedal lässt sich bis zum Boden drücken ,Der Meister meinte das der Hauptbremszylinder und oder der Bremskraftverstärker kaputt were .

kann das sein oder möchte die Werkstadt nur Geldverdienen ???

Ich vermute eher,das nicht richtig entlüftet wurde. LG

Das kann auch Luft im ABS sein. Lampe ist aus? War es eine Fiat-Werke? Suppt irgendwo Flüssigkeit raus? Wäre nicht die erste Werkstatt, die die Kolben aus dem Hinterachsbremszylinder rausgedrückt hat beim Rumbasteln ;-)

Wie wurde entlüftet? 2 Mann + Fuß"pumpe" oder mit Gerät? der Seice mit ABS hat da so seine Besonderheiten...

Gruß

Roman

Themenstarteram 9. September 2015 um 17:07

Ich war in einer Freien Werke ,Es wurde mit einer Maschiene gemacht ,Lampe ist aus ,Flüssigkeit war aber fast leer,

Ich habe grade den Hu Zettel von 2013 vom vorbezitzer ,

Bremswirkung einseitig "tolleranz zu hoch "

glaube auch langsam das der Hbz defekt ist ,Er kommt heute zu Fiat !

Also ne "einseitige" Bremsanlage hat weniger mit dem HBZ als mit hängenden Sätteln und alter Bremsflüssigkeit zu tun. Ich tippe mal, da ist etwas Wartungsstau eingetreten - und vermutlich ein Montagefehler... Wie gesagt, die hinteren Bremsen kann man durch Unkenntnis gern mal zum Problemfall gestalten...in Sachen Luft und Undichtigkeiten...

Gruß

Roman

 

PS: Wenn der Wagen vorher halbwegs gut gebremst hat, würde ein defekt des HBZ eigentlich nicht ad hoc auftreten - zumal der HBZ bei Fiat absolut unauffällig und sehr haltbar ist. Nun, halt uns mal auf dem Laufenden!

kleiner Tip am Rande: Gib den Wagen bitte NICHT mit dem Hinweis auf den HBZ ab! Dann ist DER garantiert "kaputt" und wird teuer getauscht. Laß die Werkstatt mal selbst suchen...wird meist deutlich billiger ;-)

Nachtrag: "Leere Bremsflüssigkeit" entsteht u.a. dann, wenn die Beläge allesamt runter sind und dann erst nachgeschaut wird. Nach dem Einbau neuer beläge ist der Behälter dann wieder wundersam voll ;-) Und Bremsflüssigkeitsverlust am HBZ würdest Du sehen und fühlen können - ist irgendwo im Fußraum was ölig naß?

Wenn nein, dann verschwindet das Zeug zu 99% in einer der Bremsen - hinten. Eh man da außen was Nasses sieht, sind schon 2 L Bremsflüssigkeit nachgekippt...altes Thema ;-)

Gruß

Roman

Themenstarteram 10. September 2015 um 18:12

Hallo Roman

Ich habe das Auto Gestern bei Fiat abgegeben und der Meister hat gesucht :

Nichts festgegammelt ,Bremsbeläge Top,Keine Undichtikeit am HBZ,geht auch kaum kaputt !

Aber er hat was gefunden ,die Verschraubung von Leitung zum Schlauch am Querlenker hinten tropft beim Bremsen etwas ,Sonnst konnte er nichts finden .( eventuell auch falsch entlüftet "Abs" )

Aber ob es daran liegt ? Er riet mir zur Freien Werkstadt zu gehen und die sollten das ganze nochmal nach ziehen und neu Entlüften.

soweit ........

Zitat:

@christianbartel schrieb am 10. September 2015 um 18:12:52 Uhr:

Hallo Roman

Ich habe das Auto Gestern bei Fiat abgegeben und der Meister hat gesucht :

Nichts festgegammelt ,Bremsbeläge Top,Keine Undichtikeit am HBZ,geht auch kaum kaputt !

Aber er hat was gefunden ,die Verschraubung von Leitung zum Schlauch am Querlenker hinten tropft beim Bremsen etwas ,Sonnst konnte er nichts finden .( eventuell auch falsch entlüftet "Abs" )

Aber ob es daran liegt ? Er riet mir zur Freien Werkstadt zu gehen und die sollten das ganze nochmal nach ziehen und neu Entlüften.

soweit ........

Das ist der Fehler! Wenns tropft, kommt auch Luft rein. LG

Themenstarteram 10. September 2015 um 20:41

Zitat:

@guenni100560 schrieb am 9. September 2015 um 07:27:23 Uhr:

Zitat:

@christianbartel schrieb am 8. September 2015 um 21:30:11 Uhr:

Moin moin...

Ich habe unseren Seicento Mpi mit Abs in die Werkstadt gegeben ,weil ich die Bremsleitung hinten links nicht los bekommen habe ,eer mußte eh geschweißt werden .

Es wurde alles gemacht Bremsen hinten /vorne ,Bremsflüssigkeit gewechselt .

Nun hat der Wagen kein Bremsdruck mehr ,Das Pedal lässt sich bis zum Boden drücken ,Der Meister meinte das der Hauptbremszylinder und oder der Bremskraftverstärker kaputt were .

kann das sein oder möchte die Werkstadt nur Geldverdienen ???

Ich vermute eher,das nicht richtig entlüftet wurde. LG

Daran habe ich auch als erstes gedacht guenni !

...wie ich oben schon schrieb... :-)

Gruß

Roman

Themenstarteram 10. September 2015 um 21:44

Zitat:

@RomanL schrieb am 10. September 2015 um 21:09:08 Uhr:

...wie ich oben schon schrieb... :-)

Gruß

Roman

Danke Roman

schaun wir mal was Morgen raus kommt ,ich Glaube nicht das es das war ;-)

Der Fiat Meister sagte ,das das Entlüften nicht mit einmal getan ist ,Auto länger laufen lassen und immer wider Entlüften .grade bei ABS

Zitat:

@christianbartel schrieb am 10. September 2015 um 21:44:11 Uhr:

Zitat:

@RomanL schrieb am 10. September 2015 um 21:09:08 Uhr:

...wie ich oben schon schrieb... :-)

Gruß

Roman

Danke Roman

schaun wir mal was Morgen raus kommt ,ich Glaube nicht das es das war ;-)

Der Fiat Meister sagte ,das das Entlüften nicht mit einmal getan ist ,Auto länger laufen lassen und immer wider Entlüften .grade bei ABS

Wenn ne Undichtigkeit im Leitungssystem vorhanden ist, kannste entlüften bis zum jüngsten Tag. LG

Zitat:

schaun wir mal was Morgen raus kommt ,ich Glaube nicht das es das war ;-)

Der Fiat Meister sagte ,das das Entlüften nicht mit einmal getan ist ,Auto länger laufen lassen und immer wider Entlüften .grade bei ABS

Deswegens chrieb ich ja: Seicento mit ABS ist tricky - weil die ABS-Ventile in Nullstellung offen sind (meist sind sie bei anderen Fahrzeugen geschlossen und somit der Block gesichert). Deshalb entlüftet man den Seicento immer mit einem Unterdruckgerät und bei laufendem Motor.

Wie gesagt, das Thema ist in Cento-World etc. gut dokumentiert...und leider auch mir schon sehr gut bekannt aus eigenem Erleben ;-)

Gruß

Roman

Themenstarteram 11. September 2015 um 16:39

Malzeit !

Die haben alles nochmal nach gezogen , alles dicht und noch mal mit der Druckmaschiene Entlüftet Der Pedaldruck wird nicht besser ,Pledieren da drauf das der HBZ die Bremsflüssigkeit nur hin und her schiebt weil die Dichtungen ein weg haben .

Wo sind die Unterschiede mit /ohne ABS ?

Der Fiat Meister meinte noch das es der Verteiler der Hinterräder sein kann .

Ich könnte Kot..en ,es geht nicht ums Geld ,es geht mit darum was es ist ,

Themenstarteram 11. September 2015 um 22:56

Hi,

jetzt mal ganz dumm gefragt ,ich habe die Handbremse nach erneuerung der Beläge noch nicht nach gestellt

sprich ziehen bis zu Himmel .

Wenn ich die jetzt nachstelle 2.-3. Raste liegen die Beläge hinten doch enger an .Kann es daran liegen das die Fussbremse bis zum Boden geht ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Cinquecento & Seicento
  6. Seicento Bremse ohne Druck ........