ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Sehr kleiner Steinschlag, ca 10 Cm Riss abgehend. Gefährlich?

Sehr kleiner Steinschlag, ca 10 Cm Riss abgehend. Gefährlich?

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 17:34

Hallo zusammen,

Ich habe einen sehr kleinen Steinriss (Fahrerseite Sichtfenster), der selbst weitaus kleiner ist als eine 1 Cent Münze (Siehe Foto). Allerdings geht von eben jenen Steinschlag ein ca 10 Cm Riss ab und nun hab ich Sorge, der könnte sich erweitern. Was sagt Ihr dazu? Soll ich die Scheibe tauschen lassen?

Ob der Riss auch schon vorher da war, kann ich nicht beurteilen, ebenso wenig wie lang schon der Steinschlag vorhanden ist, da eben sehr klein.

Oder soll ich das vorerst weiter beobachten.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Andre

Steinschlag
Steinschlag2
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@andre18912 schrieb am 12. Februar 2019 um 17:45:10 Uhr:

Ein hauchdünner haarriss vom steinschlag ausgehend. Lässt sich nur bei direkter Sonneneinstrahlung sehen und auch nicht tastbar. Kann diesen leider nicht per Foto aufnehmen.

Moin,

meine Empfehlung dazu:

Beobachten und Weiterfahren.

Wenn Verschlechterung ggf. Scheibe tauschen lassen.

Gruß dudel

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

10 cm Riss? Da würde ich die Scheibe schleunigst tauschen lassen.

Na soo schnell passiert da jetzt auch nix, als daß man da schleunigst was machen muß (das ist immer nur in der Carglass-Werbung so ;-) ).

Kleiner wird der Riß allerdings auch nimmer...spätestens beim nächsten TÜV wird's (sehr wahrscheinlich) beanstandet. Dann ist Tausch angesagt. Manchmal wird's aber auch übersehen....

 

 

Nachtrag/Antwort zu weiter unten :

Manche haben ja noch nicht mal 'nen Airbag ;-)

Und tragendes Teil isses eher bei den verklebten Scheiben.

Wissen wir jetzt aber noch gar nicht.

Ich fahr übrigens todesmutig "mit ohne" Airbag und einer "wenigtragenden" Scheibe, die nur mit 'ner Gummieinfassung fest ist . . . und leb' tatsächlich auch noch . . . :p

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 17:45

Ein hauchdünner haarriss vom steinschlag ausgehend. Lässt sich nur bei direkter Sonneneinstrahlung sehen und auch nicht tastbar. Kann diesen leider nicht per Foto aufnehmen.

Eine Autoscheibe ist Teil der Karosserie und hat eine tragende Funktion, unter anderem stützt sich der Beifahrer-Airbag daran ab, um systemgerecht zu funktionieren. Da kann jetzt jeder für sich entscheiden, ob ihm das etwas bedeutet.

Zitat:

@andre18912 schrieb am 12. Februar 2019 um 17:45:10 Uhr:

Ein hauchdünner haarriss vom steinschlag ausgehend. Lässt sich nur bei direkter Sonneneinstrahlung sehen und auch nicht tastbar. Kann diesen leider nicht per Foto aufnehmen.

Moin,

meine Empfehlung dazu:

Beobachten und Weiterfahren.

Wenn Verschlechterung ggf. Scheibe tauschen lassen.

Gruß dudel

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 17:53

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Kann mir die Versicherung da später Probleme bereiten? Gerade weil ich "gewartet" habe und sich daraus resultierend der Riss vergrößert hat?

Melde den Steinschlag binnen einer Woche ab dem Schadensereignis und dann kannst Du den reparieren lassen wann Du willst.

Zitat:

@andre18912 schrieb am 12. Februar 2019 um 17:34:49 Uhr:

Hallo zusammen,

Ich habe einen sehr kleinen Steinriss (Fahrerseite Sichtfenster), der selbst weitaus kleiner ist als eine 1 Cent Münze (Siehe Foto). Allerdings geht von eben jenen Steinschlag ein ca 10 Cm Riss ab und nun hab ich Sorge, der könnte sich erweitern. Was sagt Ihr dazu? Soll ich die Scheibe tauschen lassen?

Ob der Riss auch schon vorher da war, kann ich nicht beurteilen, ebenso wenig wie lang schon der Steinschlag vorhanden ist, da eben sehr klein.

Oder soll ich das vorerst weiter beobachten.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Andre

Bei diesen wechselhaften Temperaturen kannst Du dauf warten, dass der Riss sich schnell vergrößert...

Liegt der Steinschlag/Riß im Fahrersichtfeld?

Leider kann man das auf den Fotos nicht so richtig erkennen...

Trotzdem würde ich mal beim Glasmenschen vorbeifahren...manchmal hilft etwas aufbohren und mit Harz verfüllen (Teilkasko) - dann reißt sie Scheibe auch nicht weiter...oft braucht nicht die gesamte Scheibe gewechselt zu werden...die haben eine spezielle Schablone, wo erkennbar ist, ob Scheibe rausa oder nicht...

Nimm dir einen Edding mit einer Dünnen Miene, und setze einen kleinen Punkt an letzter Stelle. Und nun kannst du schauen wie er wandert. Als nächstes dann wechseln lassen.

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 12. Februar 2019 um 18:01:38 Uhr:

Melde den Steinschlag binnen einer Woche ab dem Schadensereignis und dann kannst Du den reparieren lassen wann Du willst.

Einen Steinschlag/Riss im Fernsichtfeld des Fahrers kann man nicht reparieren lassen weil unzulässig. Oder meintest Du mit reparieren den Austausch der Scheibe?

Zitat:

@andre18912 schrieb am 12. Februar 2019 um 17:53:42 Uhr:

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Kann mir die Versicherung da später Probleme bereiten? Gerade weil ich "gewartet" habe und sich daraus resultierend der Riss vergrößert hat?

Du musst ja nicht erzählen, dass er schon ein halbes Jahr alt ist! Spätestens zu HU brauchts Du aber eine neue Scheibe und da wäre es sinnvoll, wenn Du die nicht kpl. alleine bezahlen müsstest, weil Du den Schaden unverzüglich* gemeldet hast!

*) Gesetzlich innerhalb von zwei Wochen ab Schadensereignis!

Zitat:

@andre18912 schrieb am 12. Februar 2019 um 17:45:10 Uhr:

Ein hauchdünner haarriss vom steinschlag ausgehend. Lässt sich nur bei direkter Sonneneinstrahlung sehen und auch nicht tastbar. Kann diesen leider nicht per Foto aufnehmen.

Mit einer Lichtquelle und dem richtigen Winkel - durch probieren ermittelt - kannst Du den sehen. Wenn Du ihn siehst, kannst Du ihn auch fotografieren, Blitz ausschalten!

Ich meinte selbstredend den Austausch.

Wo repariert werden darf, ist hier schon hinreichend beschrieben.

Ich habe solche Reparaturen vor -zig Jahren selbst gewerblich ausgeführt und kann deshalb sagen: Ein Riß kann repariert werden. Er muß am Ende angebohrt werden. Geh zu einer Werkstatt, die viel Erfahrung mit Glasreparaturen hat, denn das Bohren ist etwas kniffelig. Nicht tief genug, und das Harz kommt nicht rein. Zu tief, und das Harz verteilt sich zwischen Glas und Folie.

Auf jeden Fall solltest du die Reparatur ganz, ganz schnell machen lassen, da Risse ganz, ganz schnell weiterreißen - in der Regel so, dass sie oft bei einem einzigen Schlagloch quer über die gesamte Scheibe laufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Sehr kleiner Steinschlag, ca 10 Cm Riss abgehend. Gefährlich?