ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Seat Alhambra - sinnvolle Zusammenstellung? Was muss ich noch beachten?

Seat Alhambra - sinnvolle Zusammenstellung? Was muss ich noch beachten?

Themenstarteram 13. Dezember 2018 um 19:56

Hallo zusammen,

mein ursprünglicher Plan war, meinen alten Diesel gegen einen neuen Renault Grand Scenic zu ersetzen. Da ein neuer Seat Alhambra im Internet nur etwas mehr kosten würde, überlege ich gerade, mir den zu holen.

Ich würde gerne wissen, ob meine Zusammenstellung sinnvoll ist, oder ob es etwas gibt, was eurer Meinung nach selten genutzt wird und man sich sparen kann. Der Händler in der Nähe hatte leider nur einen Sharan auf dem Parkplatz stehen, der aber Vollausstattung und die höchste Ausstattungslinie hatte.

Hier meine Konfiguration:

Ausstattungslinie STYLE

Motor 2.0 TDI Start&Stop 110kW Style DSG

DAB digitaler Radioempfang

Navigations-Paket

Fernlichtassistent

Klimaanlage „Climatronic“ mit 3 Klimazonen, getrennte Temperaturregelung vorne und hinten

Panorama-Glas-Schiebedach

Niveauregulierung, Federung hinten mit vollautomatischem Niveauregulierungssystem

Verlängerung der Herstellergarantie um 3 Jahre, 100.000 km

Fahrassistenz-Paket

Chrom-Paket

Anhängevorrichtung schwenkbar, mit elektrischer Entriegelung

Schlüsselloses Schließ- und Startsystem "Kessy"

Full Link

Ultraschall-Einparkhilfe vorne und hinten

Automatische Distanzregelung ACC bis 210 km/h

Seitenscheiben ab 2. Sitzreihe und Heckscheibe dunkel getönt

Technologie-Paket mit Climatronic

7-Sitzer

Winterpaket

Paket EMOTION

Businesspaket COMFORT

Businesspaket INFOTAIN

Gepäckraum-Paket

 

Wär super, wenn der ein oder andere dazu etwas sagen könnte.

Vielen Dank für die Hilfe

Ähnliche Themen
15 Antworten

Du musst beachten, dass der Wagen die Ausstattung hat, die DIR wichtig ist!

und Du nicht für irgendwelchen "Firlefanz" Aufpreis bezahlst, den DU NICHT nutzt/brauchst bzw. FÜR DICH keinen Komfortgewinn bringt ;)

Zitat:

@camper0711 schrieb am 13. Dezember 2018 um 21:08:53 Uhr:

Du musst beachten, dass der Wagen die Ausstattung hat, die DIR wichtig ist!

und Du nicht für irgendwelchen "Firlefanz" Aufpreis bezahlst, den DU NICHT nutzt/brauchst bzw. FÜR DICH keinen Komfortgewinn bringt ;)

Hättest du es es beim ersten Satz belassen, wär‘s ok gewesen.

-Vier Räder fürs Gleichgewicht auch in Neigungen.

-Ein Stuhl, damit man sitzen kann.

-Ein Dach das vor Regen schützt.

-Ein Motörchen, damit man nicht selber treten / kurbeln muss.

= Traumauto <3

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 13. Dezember 2018 um 21:16:15 Uhr:

Zitat:

@camper0711 schrieb am 13. Dezember 2018 um 21:08:53 Uhr:

...

und Du nicht für irgendwelchen "Firlefanz" Aufpreis bezahlst, den DU NICHT nutzt/brauchst bzw. FÜR DICH keinen Komfortgewinn bringt ;)

Hättest du es es beim ersten Satz belassen, wär‘s ok gewesen.

Warum?

Warum soll sich der TE Ausstattungspakete aufschwatzen lassen, die Seat/dem VW-Konzern (und dem Autohaus) fette Marge bringen, ihm selber aber keinen zusätzlichen Nutzen bieten?????

hab ja ausdrücklich geschrieben, dass der TE dafür "nicht Aufpreis ... bezahlen" soll!

(wenn was extra ist, ohne dass der Wagen mehr kostet als ein Vergleichsangebot ohne diese Ausstattung, dann ist´s ja egal)

Deine persönliche Präferenz für anscheinend nackte Autos muss du doch nicht ständig versuchen anderen aufzuoktroyieren

"Seitenscheiben ab 2. Sitzreihe und Heckscheibe dunkel getönt"

Was kostet der Spaß extra? Das gibts doch mittlerweile überall für gute 200€ zu bekommen. Wenn der Aufpreis so enorm ist, würde ich das rausnehmen.

Sonst fällt mir noch der Pano-Dach ein. Der kostet dich doch sicherlich 1000€ und mehr, nur damit man oben rausschauen kann, was man zu 90% der Zeit nie macht. Gibts da nicht die günstige Variante = Schiebedach? Das reicht doch meistens auch aus.

Aber sonst sieht alles Tip-Top aus.

TomTomGo16,

da bist Du mit deinen Fragen deutlich besser aufgehoben.:

https://www.motor-talk.de/forum/seat-b188.html

 

Was soll bei der Fragestellung schon rauskommen? Der Eine wird schreiben, dass er die Hälfte rausstreichen soll, der Nächste, dass er noch 10 weitere Extras braucht.....

(ich würde einiges streichen, aber das ist nur meine Vorstellung)

Da kommt auf jeden Fall mehr raus als hier.

Da gibt es nämlich Leutz die den Wagen fahren und die Ausstattung beurteilen können...

Würdest Du ausgerechnet hier nach sinnvollen Ausstattungen für einen/deinen BMW fragen?

Mir wären noch Wärmesachen wichtig... À la Winterpaket, beheizte Sitze, Lenkrad, Aussenspiegel, Wischwasserbehälter + Spritzdüsen (wenn nicht Serie) !!!

Eine Standheizung finde ich auch nie schlecht, da sie schließlich noch das Kühlwasser vorheizt anstatt nur warme Luft zu pusten...

 

Gibt es für die Sitze noch was zum Umklappen? Beim A4 & Oktavia gibt's z.B. auch so Griffe zum Ziehen im Kofferraum, schneller Handgriff und die Laderampe ist bereit!

 

 

@Bluedo das Angebot musst du mir mal zeigen, in dem man günstig ein ganzes Familienauto abdunkeln kann!!! Nochmal als Hinweis, es geht nicht um einen Kleinstwagen, der nur 3 Scheiben hat!!!

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 14. Dezember 2018 um 12:51:48 Uhr:

Mir wären noch Wärmesachen wichtig... À la Winterpaket, beheizte Sitze, Lenkrad, Aussenspiegel, Wischwasserbehälter + Spritzdüsen (wenn nicht Serie) !!!

Eine Standheizung finde ich auch nie schlecht, da sie schließlich noch das Kühlwasser vorheizt anstatt nur warme Luft zu pusten...

Gibt es für die Sitze noch was zum Umklappen? Beim A4 & Oktavia gibt's z.B. auch so Griffe zum Ziehen im Kofferraum, schneller Handgriff und die Laderampe ist bereit!

 

@Bluedo das Angebot musst du mir mal zeigen, in dem man günstig ein ganzes Familienauto abdunkeln kann!!! Nochmal als Hinweis, es geht nicht um einen Kleinstwagen, der nur 3 Scheiben hat!!!

Also 1. ein ganzes Auto darf man sowieso nicht abdunkeln 2. hättest du gegooglt, wärst du selbst auf zig. Angebote bekommen, den Fensterfolierung macht mittlerweile fast jede 2. Werkstatt.

ca. 250€ sollte was zu finden sein...

Hier....und nochmals....hab noch eins

 

Okay, ich muss gestehen, es scheint als wäre es für um 300€ machbar!!

Ausser die verlangen je nach Dunklungsgrad aufschlag...

Ich würde auch noch für die Standheizung plädieren. Panorama Dach ist Geschmackssache, ich persönlich würde es nicht haben wollen und es muss auch immer gut gepflegt werden.

Ansonsten weiss ich nicht, was in den Paketen alles drinne ist, evtl. Hast Du da Ueberschneidungen.

Die genannten Einzelfeatures machen aber soweit Sinn und ich nutze sie auch selbst.

 

Zitat:

@Texas_Lightning schrieb am 14. Dezember 2018 um 11:54:48 Uhr:

Deine persönliche Präferenz für anscheinend nackte Autos muss du doch nicht ständig versuchen anderen aufzuoktroyieren

Tu ich nicht!

Ich sag ja, dass der TE die Ausstattung wählen soll, die FÜR IHN PERSÖNLICH wichtig/angenehm ist!

und nicht einfach kaufen soll, was "man" hat ... oder was Seat gerne verkauft ...

Vorteil vom Neuwagen ist ja die INDIVIDUELLE Konfigurierbarkeit ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Seat Alhambra - sinnvolle Zusammenstellung? Was muss ich noch beachten?