ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Seat Leon 1.8T oder Opel G 1.8 oder 2.2?

Seat Leon 1.8T oder Opel G 1.8 oder 2.2?

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 2:09

Guten Abend,

 

ich (18 Jahre) wollte mir jetzt einen Erstwagen zulegen.

Vorne Weg sag ich gleich ich bin schon für einen 18 Jährigen ziemlich erfahren, ich fahre seit fast 8 Jahren Kart, seit 4 Jahren Stockcar, fahre seit knapp einem Jahr nen Passat W8, Audi A4, Nissan350Z (BF17) die Autos meiner Eltern spazieren. Zudem fahre ich auch Landwirtschaftliche Großgeräte (Fendt 930, Xerion 3800 usw). Seit ich 15 bin fahre ich Roller, mit 16 ne 125er Aprilia RS und seit kurzem eine GSX R. Also so ganz unerfahren bin ich nun nicht.

Nun bin ich 18 geworden und suche ein eigenes Auto.

Ich suche schon seit Wochen aber kann mich nicht so wirklich entscheiden.

Interessant fande ich:

- Seat Leon 1.8T 179PS

- Opel Astra G Cabrio 1.8 125PS

- Opel Astra G Cabrio 2.2 147PS

 

Ich habe 5000€ für das Auto.

Welches würdet ihr mir empfehlen, was für Erfahrungen habt ihr mit den Autos?

Ihr könnt mir gerne noch ein anderes Auto empfehlen, aber ich hätte gerne mindestens nen 4 Sitzer, Cabrio oder Coupe, mindestens 110PS, zuverlässig muss es sein.

Ich bin auch nicht der, der mega am heizen ist, aber ne gute Beschleunigung hätte ich schon gerne.

 

Bitte beratet mich, emfehlt mir was, schreibt eure Meinungen und und und, ich freu mich drauf!

 

Bedanke mich jetzt schon für all eure Antworten, Vielen Dank!

 

Gruß Basti

Ähnliche Themen
19 Antworten

Würde zum Astra G 1.8 tendieren, die anderen beiden scheinen für 5000 Euro schon sehr ausgelutscht zu sein ;)

Den Astra mit 2.2-Motor hat des öfteren Probleme mit der Kette, die sich längt und irgendwann überspringt. Da diese Modellreihe seit längerem ausserhalb der Garantie ist, kannst Du auch auf keine Kulanz des Herstellers rechnen. Geht dann alles zu deinen Lasten, u.U. auch der Austauschmotor (im schlimmsten Fall):D

Der 1.8 ist ein zuverlässiger Motor und zu empfehlen. Hatte damals selber ein G mit diesem Motor und der hat die 250tkm problemlos absolviert.

Der 1,8T des Seat ist ein empfehelnswerter und guter Motor - würde nach so einem schauen.

Das Opel Cabrio gefällt mir zwar auch, kann allerdings nichts zu den Motoren sagen...

astra 1.8: solider motor aber für deine ansprüche zu schlapp

astra 2.2: bessere leistungsentfaltung aber anfälligerer motor

vag 1.8T: im grunde solide und ordentlich dampf

 

am besten alle mal probefahren.

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 12:21

Zitat:

Original geschrieben von Wimbowambo

Würde zum Astra G 1.8 tendieren, die anderen beiden scheinen für 5000 Euro schon sehr ausgelutscht zu sein ;)

Dass die nicht so ausgenuddelt sind wäre mich auch wichtig, da ich nicht ständig irgendwelche Reperaturen durchführen möchte. Ich könnte viel selbst machen

Bis zu welcher Laufleistung sollte ich mich umschauen?

 

Zitat:

Den Astra mit 2.2-Motor hat des öfteren Probleme mit der Kette, die sich längt und irgendwann überspringt. Da diese Modellreihe seit längerem ausserhalb der Garantie ist, kannst Du auch auf keine Kulanz des Herstellers rechnen. Geht dann alles zu deinen Lasten, u.U. auch der Austauschmotor (im schlimmsten Fall):D

Der 1.8 ist ein zuverlässiger Motor und zu empfehlen. Hatte damals selber ein G mit diesem Motor und der hat die 250tkm problemlos absolviert.

Okay dann fällt der Astra 2.2 schonmal weg, Kette is meist immer sehr Teuer und das ganze noch in einer Fachwerkstatt einbauen lassen damits ordentlich wird kostet auch nochmal.

Wie gut kann man den 1.8 denn Tunen an Motorleistung?

Kennst du oder jemand anders noch ein anderes gutes Auto? Habe gehört der A3 soll auch gut sein.

 

Zitat:

Der 1,8T des Seat ist ein empfehelnswerter und guter Motor - würde nach so einem schauen.

Das Opel Cabrio gefällt mir zwar auch, kann allerdings nichts zu den Motoren sagen...

Danke dir, kannst du mir noch etwas zum Fahrverhalten des Leons sagen? Wie fährt er sich? Opel hat da meist eine etwas schwammige Lenkung, zumindest kenne ich das vom Astra F.

Und Leon 1.8T... bis zu welcher Laufleistung?

 

Zitat:

astra 1.8: solider motor aber für deine ansprüche zu schlapp

astra 2.2: bessere leistungsentfaltung aber anfälligerer motor

vag 1.8T: im grunde solide und ordentlich dampf

am besten alle mal probefahren.

Sehr gute Antwort, danke! :)

astra 1.8: Kann man legal was an der Motorleistung machen?

astra 2.2: scheidet für mich aus, Robust geht mir vor Fahrspaß.

leon 1.8T: Kriege ich denn bis zu 5000€ einen guten von dem ich auch länger was habe?

Kennst du noch andere gute Autos?

kilometerstände alleine sind nicht aussagekräftig.

wichtiger ist der pflegezustand.

Den 1,8T bekommst du in verschiedenen Verpackungen in dieser Fahrzeugklasse - Golf, A3, Leon. Jedes dieser FZ fährt sich etwas anders, das muss man probieren.

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

kilometerstände alleine sind nicht aussagekräftig.

wichtiger ist der pflegezustand.

Also Sprich Service immer durchgeführt, wie ist der Fahrer damit gefahren (bleifuß oder rentner), worauf müsste ich denn bei einem Kauf achten? Keine Lust übern Tisch gezogen zu werden, ich kenns von Rollern, wobei diese ja sowieso sehr anfällig sind. Aber mit einem Kauf von einem Auto hab ich nicht so Ahnung.

bei privatkauf auch auf das bauchgefühl hören.

ist der verkäufer seriös oder ein "ehrlich, weißt du..", ein hirnloser heizer oder jemand der einfach nur gerne mal auf die tube drückt...

beim turbo immer auf ungewöhnliche turbogeräusche und auspuffqualm achten

anbei eine fehlertabelle

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 13:13

Zitat:

Original geschrieben von pieb

Den 1,8T bekommst du in verschiedenen Verpackungen in dieser Fahrzeugklasse - Golf, A3, Leon. Jedes dieser FZ fährt sich etwas anders, das muss man probieren.

Ich werde es mal ausprobieren, einen Golf wollte ich nicht unbedingt wegen der hohen Versicherung.

Also 1.8T Motoren sollen alle an sich Robust sein?

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 13:26

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

bei privatkauf auch auf das bauchgefühl hören.

ist der verkäufer seriös oder ein "ehrlich, weißt du..", ein hirnloser heizer oder jemand der einfach nur gerne mal auf die tube drückt...

beim turbo immer auf ungewöhnliche turbogeräusche und auspuffqualm achten

anbei eine fehlertabelle

Ahh guter Tipp danke. Mir wollte mal jemand ein Auto andrehen mit Turbo, doch der Turbo hat übertrieben Laut gezischt wenn man vom Gas gegangen ist. Er meinte zu mir es wäre ein Value ventil oder sowas und dass das legal wäre. Ist das auch so?

Hab das Auto trotzdem nicht gekauft weil es Verbastelt war.

das sind die clowns die sich zu viel fast & furious reingezogen haben und sich ein pop-off ventil aus der bucht reingebaut haben.

da würde ich gleich wieder gehen.

Zitat:

Original geschrieben von Basti9999

Ich werde es mal ausprobieren, einen Golf wollte ich nicht unbedingt wegen der hohen Versicherung.

Also 1.8T Motoren sollen alle an sich Robust sein?

Nicht grundsätzlich alle, aber in diesem Fall sind es ja die selben.

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 14:12

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

das sind die clowns die sich zu viel fast & furious reingezogen haben und sich ein pop-off ventil aus der bucht reingebaut haben.

da würde ich gleich wieder gehen.

Jou sehe ich genau so! Vorallem im Stadtverkehr oder Stau.. das geht einen doch dann voll auf die Klöten wenn das Ding die ganze Zeit zischt wenn man vom Gas geht.

Da gabs auch mal einen der mir weiß machen wollte dass in dem kleinen Polo N6 ein V8 Motor steckt und mir für 2500€ verkaufen wollte. Da war einfach nur der Krümmer durchgerostet oder so, aufjedenfall war irgendwas am Auslass durch. Komisch das der Verkäufer die Motorhaube nicht auf machen wollte, weil der Griff kaputt sei... Ich glaubs auch, ich hab mich so weggeschmissen... Ich lach mich jetzt noch tot!! Ich kauf zwar mein erstes Auto, aber... meine lieben Jallah Freunde mit eurem "guckst du, kaufen, kaufen V8" also, bitte... da kann man nur den kopf schütteln :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Seat Leon 1.8T oder Opel G 1.8 oder 2.2?