ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Schraube im reifen

Schraube im reifen

Kawasaki Ninja ZX 9R
Themenstarteram 8. Juli 2017 um 21:17

Hallo Leute ich wollte heute mit meiner ninja an die arbeit fahren und siehe da....reifen platt habe sie dann aufgebockt und das Rad gedreht und dann die Stelle gefunden wo eine Schraube drinn steckt.

Jetzt ist meine frage ob sich hier jemand auskennt mit meinem Vorhaben.

Meine Räder sind Max 1000 km gelaufen bis jetzt ich will den hinteren deshalb stopfen lassen mit einem gummi Stück.

Meine Frage ist jetzt ist das eine schlechte Idee? Beeinträchtigt das das fahren oder kann ich das ohne bedenken machen lassen ?

Weil will jetzt nicht extra wieder Kohle ausgeben für einen neuen reifen und das ab und an montieren. Vllt hart einer von euch mal so eine Situation und kann mir Tipps geben.

 

Danke sehr :-)

Asset.JPG
Ähnliche Themen
41 Antworten

Hast Anscheinend ein sportliches motorrad wenn ich den metzeler reifen sehe...

 

Für mich würde ein reifen flicken nie in Betracht kommen.

 

Der reifen ist billiger im Vergleich zu einem Sturz falls der flicken abfliegt.

 

Hinterrad ausbauen ist doch auch ein klacks:)

Besorg dir den reifen online und dann ab zum reifen Händler.

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 21:26

Aber ich weiß nicht was am flicken so verkehrt sein soll. Erklär mir das mal bitte. Weil ich hab da nicht so den Plan. Aber kann mir nicht vorstellen das ein flicken da drinn so schlecht sein soll.

Du kennst dich auf jedenfall aus.

Da muss ich mich anschließen, beim Moped, selbst bei meiner, nieeee den Reifen flicken. Das ist Russisch Roulette..

Wenn du ne Chopper fahren würdest, dann ja. Aber nicht bei ner supersportler.

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 21:28

Frage zum abfliegen des Flickens.

Die Schraube wird raus gezogen und ein warmer gummi Schlauch sag ich mal. Mit einem spitzen stocher rein geschoben.

Deshalb denke ich musste das doch eigtl ok sein.

Dann mach es doch einfach.

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 21:29

Zitat:

@Ansys schrieb am 8. Juli 2017 um 21:26:59 Uhr:

Da muss ich mich anschließen, beim Moped, selbst bei meiner, nieeee den Reifen flicken. Das ist Russisch Roulette..

Ja aber warum ???? Erklärt mir doch mal warum das russisches Roulette wäre alle sagen neeein niemals und gefährlich dies das. Aber warum das alles so gefährlich sein soll sagt keiner.

Wenn es dumm läuft, kann der stopfen auch wieder raus fliegen. Lass einfach den der es macht, nen schlechten tag haben und stopfen ist nicht richtig drin oder nicht ordentlich verklebt. Muss nicht, kann aber. Und das Rad musst du auch so ausbauen. Nen Reifen kostet ja nun nicht die Welt. Es ist ärgerlich wenn das nach 1000 km passiert. Hatte mal nen Reifen der hat nur 25 km gehalten. Auch ne Schraube drin.

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 21:37

Ja gut aber was würdest du machen wenn dir das 5 mal passieren würde. Willst du mir sagen du kaufst jedes Mal einen neuen ?

 

Wenn der das Ding da rein stopft dann schiebt der das ja richtig tief rein. Der macht das ja nicht zum ersten Mal.

 

Also wäre es möglich ?

Das stopfen oder ?

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 21:39

Zitat:

@simitile schrieb am 8. Juli 2017 um 21:34:17 Uhr:

Wenn es dumm läuft, kann der stopfen auch wieder raus fliegen. Lass einfach den der es macht, nen schlechten tag haben und stopfen ist nicht richtig drin oder nicht ordentlich verklebt. Muss nicht, kann aber. Und das Rad musst du auch so ausbauen. Nen Reifen kostet ja nun nicht die Welt. Es ist ärgerlich wenn das nach 1000 km passiert. Hatte mal nen Reifen der hat nur 25 km gehalten. Auch ne Schraube drin.

Achso. Und das Rad muss nicht ausgebaut werden wie gesagt er sticht mit so einem spitzen Nadel ähnlichen Werkzeug wo das gummi Stück drann hängt in das Loch rein mit Kleber.

Da muss nichts ausgebaut werden.

Mensch Junge. Ja das würde ich dann auch bei 5 Nägel machen. Und so wie du schreibst, ist doch die Sache klar was du machst oder?

Themenstarteram 8. Juli 2017 um 22:02

Zitat:

@simitile schrieb am 8. Juli 2017 um 21:57:48 Uhr:

Mensch Junge. Ja das würde ich dann auch bei 5 Nägel machen. Und so wie du schreibst, ist doch die Sache klar was du machst oder?

Dein junge schon mal überhaupt nicht ok. Wenn du kein Bock hast über das Thema zu reden dann geh und beschmutz einen anderen Thread. Ich habe eine Frage gestellt und dann kommst du mir mit junge.

Wie es aussieht hast du in der Sache keine Ahnung das du dazu keine ausführlichere Antwort weißt.

Ja wie dumm ist das denn wenn du fragst ob ich das auch bei 5 mal machen würde. Wie hoch steht denn die chance das du dir 2 mal hintereinander nen Nagel, geschweige denn 5 mal nen Nagel oder ähnliches einfährst? Ich fahr jetzt 12 Jahre und habe 1 drin gehabt.

Zurück zu dir. Es schreiben dir hier ein paar Leute und sagen mach es nicht, ich begründe es dir wie ich es sehe und von dir kommt nur warum wieso weshalb? Letztendlich willst du doch nur von dem einen (falls es da jemand geben sollte) hören, mach es. Es ist einfach das schlechte Gefühl das bei mir auf so einer Maschine mitfahren würde. So und nun mach was du willst.

ergo,,,wer unsicher ist neu.......letztes jahr auf sizilien hat der Gummimista ergo Reifenhändler ohne Gepäck abzuladen mit der Ahle das Loch geweitet Gummi inclusive Flicklösung als Schlaufe rein ins Loch.......aufgepumpt ...Rest abgeschnitten......wollte in Deutschland nen neuen draufziehen.....war aber absolut dicht....hab ihn aufgefahren........BMW Modelle haben das Set im Boardwerkzeug.........vom Discounter auch voll korrekt.....aber wer sich nicht wohll fühlt soll es lassen.....was soll passieren.wenn er Luft verliert wird es schwammig....wer sowas nicht merkt soll kein Krad fahren.......

Deine Antwort
Ähnliche Themen