ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Schock-Video: SMS schreiben während der Fahrt

Schock-Video: SMS schreiben während der Fahrt

Themenstarteram 18. August 2009 um 17:31

Hallo Forum,

das Video habe ich eben in einem Artikel des Kölner EXPRESS entdeckt.

Ganz schön heftig.

Unten im Artikel könnt ihr das Video starten:

http://www.express.de/.../...eim-sms-tippen_artikel_1250587030248.html

Edit: Falls das Verlinken unzulässig ist, dann bitte entfernen...

Ähnliche Themen
36 Antworten

seh ich regelmäßig.... mich schockt die dummheit der anderen inzwischen nicht mehr!

Themenstarteram 18. August 2009 um 17:40

Jo. Bin täglich viele km unterwegs...unglaublich was man da machmal hinter'm Steuer sieht! Und wenn man dann mal hupt (weil derjenige schon leichte Schlangenlinien fährt), bekommt man noch dreist nen Finger gezeigt.

Ja in der Tat sehr heftig, musste auch schlucken, vor allem als das Baby ins Bild kam.

Aber leider wird man so rücksichtslose Autofahrer, die SMS schreiben während der Fahrt oder sich anderweitig ablenken, so wohl nicht erreichen. Die denken eh alle "Wird mir nicht passieren".

Erinnert mich an die Gurt-Muffel Videos, wo Kinder durch die Scheiben fliegen usw...

Hier so ein GurtVideo: http://www.youtube.com/watch?v=dWCCCVh9Ajk

Zitat:

Original geschrieben von Schwimmbutz

Hallo Forum,

das Video habe ich eben in einem Artikel des Kölner EXPRESS entdeckt.

Ganz schön heftig.

Unten im Artikel könnt ihr das Video starten:

http://www.express.de/.../...eim-sms-tippen_artikel_1250587030248.html

Edit: Falls das Verlinken unzulässig ist, dann bitte entfernen...

Boa, echt heftig...

der Realismus geht einem echt nahe...auch die "why dont they wake up?" stelle! :(

Hoffen wir, dass das Video was bewirkt...

Ich muss zugeben: Vor schätzungsweise einem halben Jahr gabs hier schonmal einen Thread, wo es um Unfallvideos zur Aufklärung ging....da hab ich mir gesagt, keine SMS mehr beim fahren. Ein Headset wollte ich mir auch kaufen.......das Headset hab ich heute noch nicht...:mad:

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

seh ich regelmäßig.... mich schockt die dummheit der anderen inzwischen nicht mehr!

Was ich alles so auf Autobahnen schon gesehen habe. Von Frauen mit Winterfellmütze und Ohrenschützern, die nichts hört über Zeitung lesende oder TV-sehende bis zur Pediküre treibende oder an Handys o.ä. herumspielende Lkw-Fahrer bis zu Typen die bei 130 km/h sekundenlang im Fußraum verschwinden, weil sie etwas suchen ist schon erschreckend. :eek:

Themenstarteram 18. August 2009 um 17:54

Zitat:

Ein Headset wollte ich mir auch kaufen.......das Headset hab ich heute noch nicht...

Pfui ;-) Zumal einmal erwischt werden schon teurer ist als ein Bluetooth-Headset. Von Unfällen ganz zu schweigen...

Hab im Auto ne integrierte Freisprechanlage. Das ist schon was feines. Allerdings merke ich, dass man ziemlich abgelenkt ist. Deutlich mehr, als wenn man sich mit seinem Beifahrer unterhält. Ich telefoniere deshalb nur wenn es wirklich dringend sein muss.

Von SMS bin ich eh kein Freund. Fürs gleiche Geld kann ich 1 Minute telefonieren. In der Zeit kann ich deutlich mehr Informationen austauschen.

Eine Bekannte meiner ältesten Tochter hat es durch diesen Wahnsinn vor einigen Jahren auf der Landstraße in der Nähe von Schöppenstedt (Niedersachsen) erwischt.

Nach der Bergung der noch am Unfallort verstorbenen jungen Frau wurde auch das Handy mit der angefangenen SMS im Auto gefunden ...

Und ich brauch keine FSE, weil ich prinzipiell nicht telefoniere, wenn ich fahre. Und wenn jemand während der Fahrt anruft, rufe ich den dann anschließend zurück (wenn ich angehalten habe und sofern bei Anruf in Abwesenheit keine Rufnummer unterdrückt wurde) oder warte bis er sich erneut meldet. Und es geht auch. :D

Zitat:

Original geschrieben von Schwimmbutz

Zitat:

Ein Headset wollte ich mir auch kaufen.......das Headset hab ich heute noch nicht...

Pfui ;-) Zumal einmal erwischt werden schon teurer ist als ein Bluetooth-Headset. Von Unfällen ganz zu schweigen...

Hab im Auto ne integrierte Freisprechanlage. Das ist schon was feines. Allerdings merke ich, dass man ziemlich abgelenkt ist. Deutlich mehr, als wenn man sich mit seinem Beifahrer unterhält. Ich telefoniere deshalb nur wenn es wirklich dringend sein muss.

Von SMS bin ich eh kein Freund. Fürs gleiche Geld kann ich 1 Minute telefonieren. In der Zeit kann ich deutlich mehr Informationen austauschen.

Korrigiere: Einmal die Freundin, einmal ich...=120 € :o Nun denn, aus Fehlern lernt man...

P.S.: Was ich aber komisch finde ist, dass Kabel Headsets nicht verboten sind, obgleich man mit denen viel Ärger haben kann...bsp Sony Ericsson...bis man das Headset auf hat, wär ich schon wieder fertig mit dem Telefonat, wenn ich einfach hin gehen würde...

SMS tippen geht auch blind ohne ein einziges Mal aufs Display zu sehen. Wer das nicht kann, der solls lassen.

Leider hat mein aktueller HTC PocketPC nur noch ein Touchpad und keine Tasten mehr, also lass ich es seit 3 Jahren auch. Aber davor mit einem K700i absolut kein Problem. Hab aber meistens an roten Ampeln geschrieben.

Ahja. Auch im Ausland scheinen die schuldigen Fahrer meist zu überleben, wärend ihre (unschuldigen) Beifahrer sich das Genick brechen oder auf der Rückbank verrecken. Wobei ein Gurt hätte helfen können.

Muss ich auch sagen, so ein Fake Video in allen Ehren, aber ne kurze SMS tippen, wenn man an der Ampel steht oder Stau ist auf der Autobahn (aka "bescheid sagen") ist echt kein großen Ding und lenkt nicht mehr ab, als auf die Tankanzeige zu schauen oder den Radiosender zu wechseln. Klar gehts nicht immer, aber manchmal schon relativ gut.

Manche essen ihr Frühstück im Auto, das finde ich ne Ecke härter :D

Wie schreibt ihr denn SMS?

Oder wie guckt ihr auf eure Anzeigen?

Ein Blick auf eine Anzeige dauert bei mir keine Sekunde und ich muss dabei kein Gerät in der Hand halten.

Wenn ich was esse, muss ich mir mein Essen auch nicht angucken. Ebenso finde ich blind meinen Mund. Selbstr die Blindtipper gucken garantiert unbewusst recht häufig auf ihr Handy oder sind während des Tippens nicht so beim Autofahren, wie wenn sie es lassen würden.

Ebenso scheint ihr interessante Tarife zu haben. Bei mir kostet ein kurzer Anruf zum Bescheidsagen weniger als eine SMS und dank Freisprecheinrichtung jibbet an dieser Variante nichts auszusetzen.

Zitat:

 

Manche essen ihr Frühstück im Auto, das finde ich ne Ecke härter :D

Warum auch nicht? Ich esse und trinke regelmäßig im Auto, ich empfinde das als deutlich weniger ablenkend als Telefonieren oder (schlimmer noch, zumindest für mich) SMS tippen.

 

Bei dem Video frag ich mich wieder mal wer davon beeindruckt werden soll?!

 

P

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Schock-Video: SMS schreiben während der Fahrt