ForumPuma & Ecosport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma & Ecosport
  6. Schmutzfänger am Puma?

Schmutzfänger am Puma?

Ford B-Max
Themenstarteram 14. Juli 2020 um 21:18

Moin liebe Puma-Freunde,

hat zufällig jemand von euch schon Schmutzfänger an seinem Puma angebaut bzw. anbauen lassen? Und hat Bilder davon?

Ich hab mich neulich nach dem ersten längeren Starkregen die Krätze geärgert, weil sich meine rote Raubkatze komplett eingesudelt hat. Sie hat quasi wie ein Magnet alles Laub, Dreck und Pollen angesogen und bis auf Türgriffhöhe gleich mäßig auf beiden Seiten verteilt. Sah nicht nur Sch... aus, sondern war auch eklig. Daher überlege ich, ob die (originalen) Schmutzfänger - zumindest die vorderen - hier eine gewisse Abhilfe bringen würden.

Bei anderen Ford-Modellen gehen die Meinungen ja sehr auseinander - die einen lieben, die anderen hassen sie. Mich würde derzeit einfach erst einmal nur interessieren, wie sie in montierter Form am Puma (ST-Line) aussehen.

Also falls jemand Bilder hat, gerne her damit :-)

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich werde an meinem, wenn ich IHN bekommen habe auch die Schmutzfänger vorne und hinten montieren lassen!

Servus @reining-woman,

einen ungefähren Eindruck kann man sich bereits auf der Ford-Seite schon bilden.

Es ist zwar jeweils nur ein Ausschnitt sichtbar, aber es kommt ganz gut herüber. :)

Auf unseren Wägen baue ich schon bei Auslieferung sofort original Schmutzfänger an, erstens weil die originalen einfach eine "Passform" aufweisen und bei den Sätzen die Befestigung keinerlei Probleme mit bohren und Anbauteilen mit sich bringen.

Die Teile sitzen wie angegossen und sehen wie ich finde hervorragend aus.

mfg

pw

P.S.: Die Verteilung des Schmutzes bis zu den Griffen kenn ich, macht auch nicht wirklich Spass sofern noch Steinchen mit nach oben geschleudert werden! :(:mad:

die Montage ist kinderleicht, ein oder 2 Pins von der vorhandenen Radhausverkleidung abzihen, Schnutzfänger anhalten und die Pins wieder reinschieben. Hatte mein Vater an seinem Kuga so gemacht

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 21:52

Zitat:

@mondistift schrieb am 17. Juli 2020 um 23:19:31 Uhr:

die Montage ist kinderleicht, ein oder 2 Pins von der vorhandenen Radhausverkleidung abzihen, Schnutzfänger anhalten und die Pins wieder reinschieben.

Die Selbstmontage spart sicherlich ein paar Euronen, aber ich trau mich da nicht so recht ran. Da sind ja diverse "Pins" mit dabei. Findet man denn am Auto auch automatisch die dazugehörigen Löcher:confused:? Bei meinem Glück schaffe ich es zwar, die Radhausverkleidung abzubauen, aber dann weder die Schlammcatcher noch die Verkleidung festzukriegen und muss dann mit eine halb demontierten Auto in die Werkstatt:D

Zitat:

@reining-woman schrieb am 18. Juli 2020 um 21:52:02 Uhr:

Zitat:

@mondistift schrieb am 17. Juli 2020 um 23:19:31 Uhr:

die Montage ist kinderleicht, ein oder 2 Pins von der vorhandenen Radhausverkleidung abzihen, Schnutzfänger anhalten und die Pins wieder reinschieben.

Die Selbstmontage spart sicherlich ein paar Euronen, aber ich trau mich da nicht so recht ran. Da sind ja diverse "Pins" mit dabei. Findet man denn am Auto auch automatisch die dazugehörigen Löcher:confused:? Bei meinem Glück schaffe ich es zwar, die Radhausverkleidung abzubauen, aber dann weder die Schlammcatcher noch die Verkleidung festzukriegen und muss dann mit eine halb demontierten Auto in die Werkstatt:D

Das sollte beim Händler jetzt auch nicht soooooo teuer sein, das sie montiert werden.

Wobei ich würde mir die erst an einem anderen Puma ansehen wollen.

Es gibt Fahrzeuge, da passen sie gut ins „Gesamtbild“, aber Schmutzabfänger können

auch grausam am Fahrzeug aussehen.

Wobei auch das wieder persönliches Empfinden ist.

die Montage ist wirklich kinderleicht.

Eindeutige klare bebilderte Anleitung liegt bei, da braucht man kein Kfz_mechaniker für zu sein.

Ich sehe die selbst Montage immer noch so, man weiß wie es funktioniert.

Man muss nur mal anfagen sich etwas zuzutrauen und nicht immer andere machen lassen.

Klar es kostet nicht die Welt beim Freundlichen und ja, warum soll ich mir die Hände schmutzig machen.

Etwas selbst zu machen oder zumindest zu versuchen spart auf der einen Seiten 5 Euro aber man kann sagen ICH habe das gemacht und durch diese Kleinigkeiten wächst man auch und traut sich weitere Arbeiten zu die beim FFH mehr kosten.

Ist aber nur meine Meinung.

Vielen Dank für den Tipp mit den Schmutzfänger! Ich hab sie mir vor Auslieferung vorne ran bauen lassen, sie fallen kaum auf und sehen sogar gut aus

Zitat:

hat zufällig jemand von euch schon Schmutzfänger an seinem Puma angebaut bzw. anbauen lassen? Und hat Bilder davon?

Ich hab mich neulich nach dem ersten längeren Starkregen die Krätze geärgert, weil sich meine rote Raubkatze komplett eingesudelt hat. Sie hat quasi wie ein Magnet alles Laub, Dreck und Pollen angesogen und bis auf Türgriffhöhe gleich mäßig auf beiden Seiten verteilt. Sah nicht nur Sch... aus, sondern war auch eklig. Daher überlege ich, ob die (originalen) Schmutzfänger - zumindest die vorderen - hier eine gewisse Abhilfe bringen würden.

 

Also falls jemand Bilder hat, gerne her damit :-)

Ich habe meinen am Mittwoch zugelassen und im Rahmen der Übergabeinspektion ohne Kosten für mich die Schmutzfänger anbauen lassen. Ich finde das sieht gut aus, Bilder kann ich bei Bedarf gerne noch machen.

Ja, Bilder wären gut.

Ja. Bitte Bilder. Sind es die originalen Schmutzfänger von Ford? Und sind sie aus Gummi oder härterem Plastik?

Hier Bilder den original verbauten Ford-Schmutzfänger vorne und hinten. Sie sind aus Hartkunststoff nicht aus Gummi!

20200911
20200911

Dankeschön

Deine Antwort
Ähnliche Themen