ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Schlusszahlung bei Sixt-Neuwagen?

Schlusszahlung bei Sixt-Neuwagen?

Themenstarteram 16. Februar 2014 um 13:53

Bei Sixt Neuwagen unter Monatsrate steht "Kaufoption am Laufzeitende: Kaufen Sie das Auto auf Wunsch für nur ......€ Details"

Und unter Details wird immer geschrieben:

Anzahlung: eur.

Monatsrate: eur.

Kaufoption: eur.

Gesamtkosten: eur.

Schlusszahlung: eur.

 

Was ist eine Schlusszahlung? Wann soll man die bezahlen? Und wie hoch sind die Überführungskosten für VW Modelle?

Beste Antwort im Thema

Na eine Schlusszahlung ist eine Zahlung am Schluss der Finanzierung...?!?!? Sagt doch der Name...?!?!?!

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von salexmg

Bei Sixt Neuwagen unter Monatsrate steht "Kaufoption am Laufzeitende: Kaufen Sie das Auto auf Wunsch für nur ......€ Details"

Und unter Details wird immer geschrieben:

Anzahlung: eur.

Monatsrate: eur.

Kaufoption: eur.

Gesamtkosten: eur.

Schlusszahlung: eur.

 

Was ist eine Schlusszahlung? Wann soll man die bezahlen? Und wie hoch sind die Überführungskosten für VW Modelle?

Auf der Webseite steht eine Telefonnummer - ruf doch mal an.

Na eine Schlusszahlung ist eine Zahlung am Schluss der Finanzierung...?!?!? Sagt doch der Name...?!?!?!

So blöd ist die Frage nicht, da diese Anzeige der Schlussrate neu ist.

Bis letztes Jahr sah es so aus, dass man beim Sixt Variokredit nur eine Schlusszahlung begleichen musste wenn man den Wagen NICHT übernehmen wollte.

Und nun ist diese Schlussrate gleich aufgelistet.

Das ist nicht so ganz richtig, der Variokredit war noch nie eine Vollfinanzierung. Es gab also schon immer eine Schlussrate.

Was Du vielleicht meinst, ist der Ablösebetrag, der fällig wird, wenn du das Auto nicht übernimmst. Ist in der Regel fast genau die Differenz von Vario zum Leasing.

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

Leasen/Vario = sixt-neuwagen

Davon abgesehen verstehe ich die Ausgangsfrage auch nicht, man hätte ja mal selber nachrechnen können...

Hast Recht, civic. Ich meinte den Ablösebetrag, der nun immer gleich angegeben wird.

Die Schlussrate frisst ziemlich genau den Preisvorteil der Finanzierung gegenüber dem Leasing auf für Privatkunden kommt mir das schon sehr nah an eine vera. den auch beim Leasing machen sie keine Anstalten den Wagen dem Leasingnehmer zuzuführen.

Zitat:

Original geschrieben von civic0307

Das ist nicht so ganz richtig, der Variokredit war noch nie eine Vollfinanzierung. Es gab also schon immer eine Schlussrate.

Was Du vielleicht meinst, ist der Ablösebetrag, der fällig wird, wenn du das Auto nicht übernimmst. Ist in der Regel fast genau die Differenz von Vario zum Leasing.

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

Leasen/Vario = sixt-neuwagen

Davon abgesehen verstehe ich die Ausgangsfrage auch nicht, man hätte ja mal selber nachrechnen können...

kann nur bestätigen, es ist so wie der civic0307 schreibt

Themenstarteram 16. Februar 2014 um 19:15

Zitat:

Original geschrieben von civic0307

Das ist nicht so ganz richtig, der Variokredit war noch nie eine Vollfinanzierung. Es gab also schon immer eine Schlussrate.

Was Du vielleicht meinst, ist der Ablösebetrag, der fällig wird, wenn du das Auto nicht übernimmst. Ist in der Regel fast genau die Differenz von Vario zum Leasing.

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

Leasen/Vario = sixt-neuwagen

Davon abgesehen verstehe ich die Ausgangsfrage auch nicht, man hätte ja mal selber nachrechnen können...

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

bei autohaus24 bekommt man großen Rabatt wenn man Bar zahlt. Und was von Finanzierung bekommt man da? Habe nicht was konkretes gefunden.

Wenn ich richtig verstehe, dann:

sixt neuwagen

Listenpreis: 32.655 eur.

Monatsratte: 284,11 eur.

48 Monate Laufzeit: 284,11*48= 13.637,28 eur.

Schlusszahlung: 979,66 eur.

13.637,28+979,66= 14.616,94 eur + ca. 700 eur Überführungskosten.

Gesamt 4 Jahre: 15.316 eur.

 

Bei VW Händler:

Listenpreis: 32.655 eur.

Nachlass: 2.720 eur.

Werksabholung: 415 eur.

Wagenpreis: 30.350 eur.

Zinsen: 1,9%

Monatsratte: 334,32 eur.

Gesamt 4 Jahre: 334,32*48 Mon = 16.047 eur.

VW Händler vs Sixt

16.047 - 15.316 = 731 eur.

Zitat:

Original geschrieben von salexmg

Zitat:

Original geschrieben von civic0307

Das ist nicht so ganz richtig, der Variokredit war noch nie eine Vollfinanzierung. Es gab also schon immer eine Schlussrate.

Was Du vielleicht meinst, ist der Ablösebetrag, der fällig wird, wenn du das Auto nicht übernimmst. Ist in der Regel fast genau die Differenz von Vario zum Leasing.

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

Leasen/Vario = sixt-neuwagen

Davon abgesehen verstehe ich die Ausgangsfrage auch nicht, man hätte ja mal selber nachrechnen können...

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

bei autohaus24 bekommt man großen Rabatt wenn man Bar zahlt. Und was von Finanzierung bekommt man da? Habe nicht was konkretes gefunden.

Wenn ich richtig verstehe, dann:

sixt neuwagen

Listenpreis: 32.655 eur.

Monatsratte: 284,11 eur.

48 Monate Laufzeit: 284,11*48= 13.637,28 eur.

Schlusszahlung: 979,66 eur.

13.637,28+979,66= 14.616,94 eur + ca. 700 eur Überführungskosten.

Gesamt 4 Jahre: 15.316 eur.

 

Bei VW Händler:

Listenpreis: 32.655 eur.

Nachlass: 2.720 eur.

Werksabholung: 415 eur.

Wagenpreis: 30.350 eur.

Zinsen: 1,9%

Monatsratte: 334,32 eur.

Gesamt 4 Jahre: 334,32*48 Mon = 16.047 eur.

VW Händler vs Sixt

16.047 - 15.316 = 731 eur.

Was vergleichst da ???

Bei VW Händler bei dem Leasing sind die Zinsen nicht bei 1,9% sondern z.b. beim Golf

zur Zeit 6,28% !!!!!!

Noch zu verständnis: Die Schlusszahlung be SIXT Vario-Finanzierung leistetst du nur wenn du das Auto nicht behälst, sondern zurückgibst wie beim Leasing

@ salexmg: Vergisst du bei beiden Rechnungen die Schlussrate?!

Du zahlst bei den "normalen" Finanzierungen:

- evtl. Anzahlung

- monatliche Rate

- Zinsen

- Schlussrate (meist um die 10-18.000,- EUR, je nach Anzahlung und Ratenhöhe)

Bei Sixt mit der Vario-Finanzierung zahlst du:

- Anzahlung

- monatliche Rate

- "Schlusszahlung"

- Schlussrate bzw. "Kaufpreis"

Als Beispiel zu Sixt:

Listenpreis mit Sonderausstattung: 38.781,00 EUR

Du zahlst:

- Anzahlung 7.700,- EUR

- monatliche Rate 230,- EUR *48

- Schlusszahlung 1.163,- EUR

- Kaufpreis 17.839,-

INSGESAMT: 37742,- EUR (Zahlen jeweils grob gerundet)

 

Ich habe auch mal ein Angebot von Sixt eingeholt:

die nehmen zwar keine "Zinsen" in dem Sinne, aber wenn man die Schlusszahlung auf die monatliche Rate umrechnet, sind deren Angebote nicht mehr so viel günstiger als bei einem guten Händlerangebot...

Und noch @GRAND62:

Die Schlusszahlung muss bei Sixt in jedem Fall zusammen mit der letzten Rate gezahlt werden! Der mögliche Kaufpreis wurde bereits um diese Summe reduziert, man kann die Schlusszahlung also nicht zusätzlich abziehen! Das ist ja u.a. das irreführende bei Sixt...

Themenstarteram 16. Februar 2014 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von GRAND62

Zitat:

Original geschrieben von salexmg

 

Finanzieren/Kaufen = autohaus24

bei autohaus24 bekommt man großen Rabatt wenn man Bar zahlt. Und was von Finanzierung bekommt man da? Habe nicht was konkretes gefunden.

Wenn ich richtig verstehe, dann:

sixt neuwagen

Listenpreis: 32.655 eur.

Monatsratte: 284,11 eur.

48 Monate Laufzeit: 284,11*48= 13.637,28 eur.

Schlusszahlung: 979,66 eur.

13.637,28+979,66= 14.616,94 eur + ca. 700 eur Überführungskosten.

Gesamt 4 Jahre: 15.316 eur.

 

Bei VW Händler:

Listenpreis: 32.655 eur.

Nachlass: 2.720 eur.

Werksabholung: 415 eur.

Wagenpreis: 30.350 eur.

Zinsen: 1,9%

Monatsratte: 334,32 eur.

Gesamt 4 Jahre: 334,32*48 Mon = 16.047 eur.

VW Händler vs Sixt

16.047 - 15.316 = 731 eur.

Was vergleichst da ???

Bei VW Händler bei dem Leasing sind die Zinsen nicht bei 1,9% sondern z.b. beim Golf

zur Zeit 6,28% !!!!!!

Noch zu verständnis: Die Schlusszahlung be SIXT Vario-Finanzierung leistetst du nur wenn du das Auto nicht behälst, sondern zurückgibst wie beim Leasing

Bei VW Händler bei dem Leasing sind die Zinsen nicht bei 1,9% sondern z.b. beim Golf

zur Zeit 6,28% !!!!!!

nein, kein Leasing, ganz normale Finanzierung bei VW mit 1,9%

Themenstarteram 16. Februar 2014 um 20:56

Zitat:

Original geschrieben von Bartleby81

@ salexmg: Vergisst du bei beiden Rechnungen die Schlussrate?!

Du zahlst bei den "normalen" Finanzierungen:

- evtl. Anzahlung

- monatliche Rate

- Zinsen

- Schlussrate (meist um die 10-18.000,- EUR, je nach Anzahlung und Ratenhöhe)

Bei Sixt mit der Vario-Finanzierung zahlst du:

- Anzahlung

- monatliche Rate

- "Schlusszahlung"

- Schlussrate bzw. "Kaufpreis"

Als Beispiel zu Sixt:

Listenpreis mit Sonderausstattung: 38.781,00 EUR

Du zahlst:

- Anzahlung 7.700,- EUR

- monatliche Rate 230,- EUR *48

- Schlusszahlung 1.163,- EUR

- Kaufpreis 17.839,-

INSGESAMT: 37742,- EUR (Zahlen jeweils grob gerundet)

 

Ich habe auch mal ein Angebot von Sixt eingeholt:

die nehmen zwar keine "Zinsen" in dem Sinne, aber wenn man die Schlusszahlung auf die monatliche Rate umrechnet, sind deren Angebote nicht mehr so viel günstiger als bei einem guten Händlerangebot...

Und noch @GRAND62:

Die Schlusszahlung muss bei Sixt in jedem Fall zusammen mit der letzten Rate gezahlt werden! Der mögliche Kaufpreis wurde bereits um diese Summe reduziert, man kann die Schlusszahlung also nicht zusätzlich abziehen! Das ist ja u.a. das irreführende bei Sixt...

Eine Schlussrate interessiert mich nicht. Nach 48 Monate werde ich die nicht zahlen. Es geht nur um die Kosten innerhalb von 48 Monate.

Zitat:

Original geschrieben von salexmg

Eine Schlussrate interessiert mich nicht. Nach 48 Monate werde ich die nicht zahlen. Es geht nur um die Kosten innerhalb von 48 Monate.

D.h. du willst das Fahrzeug eh nicht kaufen/länger als 48 Monate halten? Dann solltest du dir glaube ich eher Gedanken über ein richtiges Leasing machen...

Zu dem Sixt-Beispiel oben: dann fällt der Kaufpreis weg, die "Schlusszahlung" ist aber trotzdem zu leisten.

Themenstarteram 16. Februar 2014 um 21:39

Zitat:

Original geschrieben von Bartleby81

Zitat:

Original geschrieben von salexmg

Eine Schlussrate interessiert mich nicht. Nach 48 Monate werde ich die nicht zahlen. Es geht nur um die Kosten innerhalb von 48 Monate.

D.h. du willst das Fahrzeug eh nicht kaufen/länger als 48 Monate halten? Dann solltest du dir glaube ich eher Gedanken über ein richtiges Leasing machen...

Zu dem Sixt-Beispiel oben: dann fällt der Kaufpreis weg, die "Schlusszahlung" ist aber trotzdem zu leisten.

D.h. du willst das Fahrzeug eh nicht kaufen/länger als 48 Monate halten?

Ja richtig.

Dann solltest du dir glaube ich eher Gedanken über ein richtiges Leasing machen

sehe keine Vorteile gegenüber Finanzierung von VW. Bei Finanzierung kann ich jederzeit das Auto verkaufen und den Kredit ablösen, oder wie bei Leasing nach 48 Monate an VW Händler zurückgeben. Und bei Leasing sind die Monatsratten nicht attraktive als bei Finanzierung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Schlusszahlung bei Sixt-Neuwagen?