ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Schleifgeräusche während der Fahrt

Schleifgeräusche während der Fahrt

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 9. Februar 2013 um 14:32

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit macht mein CR-V eigenartige Geräusche wärend der Fahrt (Schleifgeräusche?)

Bei Langsamfahrt ist es am deutlichsten zu hören, wenn der Gang drin ist. Wird die Kupplung getreten ist das Geräusch ganz weg. Lässt man den Wagen ausrollen, mit eingelegtem Gang, wird das Geräusch leiser. Es muss irgend ein rotierendes Teil sein, was still steht wenn man die Kupplung tritt?!?Werkstatt meinte es sei eine ausgenudelte Riemenscheibe,die auch prombt gewechselt wurde nebst Keilriemen und weil ich ja darauf vertraut habe, dass es sich hier um eine Fachdiagnose handelte. Natürlich war es nicht diese Riemenscheibe und die Geräusche sind immer noch da und ich um 611,85 € ärmer !!!

Vielleicht hat jemand auch schon mal so etwas gehabt und kann helfen. Mein Kilometerstand momentan 175152, nur mal so zur Info :-)

Grüße

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo!

Vielleicht eine gebrochene Torsionsfeder in der Kupplungsscheibe? Hatte mal sowas an meinem BB1 Prelude. Allerdings hat sich damals dieses abgebrochene Stück Feder in die Druckplatte gesteckt und ich konnte von einer Sekunde zur anderen nicht mehr schalten.

Honda hatte bzw. hat schon des öfteren mit diesen Problemen zu kämpfen. Die S2000 der 1. Generation hatten wohl alle rasselnde Kupplungsscheiben!

War denn Dein Getriebe schonmal raus und man kann die Kupplung ausschliessen?

Gruss Thomas

Achja, mein Prelude hatte damals gerade mal 50TKM runter und es lag definitiv am Material. Aber bei Deiner Laufleistung könnte es natürlich auch sein.

Themenstarteram 10. Februar 2013 um 9:45

Hallo,nein meine Kupplung war noch nicht raus.Aber einigen, denen ich über mein Problem berichtet habe meinen auch, dass es nur etwas mit der Kupplung zu tun haben kann, entweder das Ausrücklager oder die Kupplungsscheibe selbst.Bisher habe ich mich gescheut,aus Kostengründen, da mal nachgucken zu lassen,aber mittlerweile nervt dieses Geräusch tierisch, weil ich nicht genau weiß was es ist.Fahre jeden Tag mit einem unguten Gefühl aus diesem Grund.Aber es nützt ja nix, früher oder später muss man da ja was machen lassen,habe am Freitag Termin in der Werkstatt.....,Feedback folgt!!!

Themenstarteram 17. Februar 2013 um 13:19

Sooo, der Freitag und der Termin in der Werkstatt sind Geschichte.Ich würde hier gerne etwas erfreuliches mitteilen, aber nein, ich bin mit meinem Problem "Schleifgeräusch" immer noch nicht durch.Mehrere Werkstätten denen ich mein Auto anvertraut habe sind zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen.Vielleicht oder könnte die Kupplungsscheibe sein, oder Steuerkettenrad oder,oder,oder....ich weiß nicht mehr was ich machen soll.Verkaufen kommt eigentlich nicht in Frage,wollte den Wagen noch ein paar Jahre fahren.Es muss doch möglich sein festzustellen wo ran es liegt,bei den technischen Möglichkeiten heutzutage, oder was meint ihr?!? Naja also geht es weiter,irgend wann wird sich schon eine Lösung finden,aber dann ist es wahrscheinlich zu spät und der Schaden so groß, dass ich mein Auto auf den Schrott bringen kann. Naja gut, man(n) hört sich !!!

Zitat:

Original geschrieben von DockerHamburg

Sooo, der Freitag und der Termin in der Werkstatt sind Geschichte.Ich würde hier gerne etwas erfreuliches mitteilen, aber nein, ich bin mit meinem Problem "Schleifgeräusch" immer noch nicht durch.Mehrere Werkstätten denen ich mein Auto anvertraut habe sind zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen.Vielleicht oder könnte die Kupplungsscheibe sein, oder Steuerkettenrad oder,oder,oder....ich weiß nicht mehr was ich machen soll.Verkaufen kommt eigentlich nicht in Frage,wollte den Wagen noch ein paar Jahre fahren.Es muss doch möglich sein festzustellen wo ran es liegt,bei den technischen Möglichkeiten heutzutage, oder was meint ihr?!? Naja also geht es weiter,irgend wann wird sich schon eine Lösung finden,aber dann ist es wahrscheinlich zu spät und der Schaden so groß, dass ich mein Auto auf den Schrott bringen kann. Naja gut, man(n) hört sich !!!

Hallo,

vielleicht kann man sich ja mal mit den Autodoktoren von Vox in verbindung setzen,ich bin immer begeistert wie anschaulich und beharlich die an Problemen herangehen.Ansonsten kannst Du nur warten bis das Problem sich lokalisieren läßt bevor Du Unsummen an Geld reinsteckst.

Viel Glück

Themenstarteram 17. Februar 2013 um 16:29

Danke für deinen Tipp,die Idee hatte ich schon im vergangenen Jahr, habe sie per Mail auf ihrer Seite kontaktiert,aber bis heute noch keine Reaktion...leider!Bin wohl ein zu kleines Licht!Trotzdem Danke!

Zitat:

Original geschrieben von hanseat4711

Zitat:

Original geschrieben von DockerHamburg

Sooo, der Freitag und der Termin in der Werkstatt sind Geschichte.Ich würde hier gerne etwas erfreuliches mitteilen, aber nein, ich bin mit meinem Problem "Schleifgeräusch" immer noch nicht durch.Mehrere Werkstätten denen ich mein Auto anvertraut habe sind zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen.Vielleicht oder könnte die Kupplungsscheibe sein, oder Steuerkettenrad oder,oder,oder....ich weiß nicht mehr was ich machen soll.Verkaufen kommt eigentlich nicht in Frage,wollte den Wagen noch ein paar Jahre fahren.Es muss doch möglich sein festzustellen wo ran es liegt,bei den technischen Möglichkeiten heutzutage, oder was meint ihr?!? Naja also geht es weiter,irgend wann wird sich schon eine Lösung finden,aber dann ist es wahrscheinlich zu spät und der Schaden so groß, dass ich mein Auto auf den Schrott bringen kann. Naja gut, man(n) hört sich !!!

Hallo,

vielleicht kann man sich ja mal mit den Autodoktoren von Vox in verbindung setzen,ich bin immer begeistert wie anschaulich und beharlich die an Problemen herangehen.Ansonsten kannst Du nur warten bis das Problem sich lokalisieren läßt bevor Du Unsummen an Geld reinsteckst.

Viel Glück

Themenstarteram 2. März 2013 um 9:55

Sooo,liebe CR-V Gemeinde, meiner war mal wieder in der Werkstatt (2Tage) und das Problem mit den Geräuschen während der Fahrt ist endlich Geschichte! Es war die Steuerkette.Auf Anfrage wie das sein kann....,Steuerkette ist eigentlich wartungsfrei....,sagte mir der W.meister,es sei bei dieser Baureihe ein von Honda bekanntes Problem, dass die Steuerkette bei hoher Laufleistung ausnudelt.Laut Angabe der Werkstatt war das 1 cm und deshalb die Geräusche, man konnte auch nichts mehr nachspannen. Angefangen haben die Geräusche bei ca. 160000 km, bis zur Repa bin ich dann um die 17000 km gefahren. Und gekostet hat mich der "Spass" 1835 €. In der Hoffnung, dass ich jetzt erst mal wieder ein paar Kilometerchen Ruhe habe, wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende und allzeit gute Fahrt !!! Man(n) hört sich....

Hallo!

Also wiedermal ein bekanntes Problem und der Kunde zahlt die Zeche! Wusste garnicht dass Honda VW Steuerketten verbaut:):rolleyes:

Gruss Thomas

am 2. März 2013 um 14:50

Hallo Docker, danke erstmal für deinen detaillierten "Langzeit-Testbericht" Ich fahre das gleiche Modell und bin deshalb interessiert, was die (ferne) Zukunft bringen kann.

Zu deinem Problem: zumimndest die 615,- an unnötigem AUstausch des Riemenrades hätte man dir erstatten müssen!

Frage: du fährst ca. 30.000 km pro Jahr. Wie oft wechselst du das Öl? Jährlich? Alle 20.000 km?

Wie ist dein Fahrstil? Vor allem: welche Dauerdrehzahl lässt du deinen Motor auf der AB machen?

Ich frage das nur weil ich abschätzen will, bis wann ich mit meiner recht schonenden Fahrweise (bin ein typischer "schnellhochschalter") schlimmstenfalls mit der Steuerkette rechnen kann.

DANKE! Und halte uns auf dem Laufenden!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Schleifgeräusche während der Fahrt