Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Scheinwerferwischerantrieb

Scheinwerferwischerantrieb

Hallo Forum

Mein rechter Lampenwischermotor läuft nicht "nach Hause" und lässt die Sicherung ansprechen, ist wohl festgegangen.

Nach trennen des Steckers und erneuern der Sicherung läuft wenigstens der Linke wieder.

Übliche Frage: Gibt`s eine Quelle für Gebrauchtteile oder preiswerte Alternativen außer ein Neuteil für 130 bis 150€ ?

Oder hat noch jemand sowas ?

SAAB 42 40 552

Bosch 0 390 206 934

Gruß HBH

22 Antworten

Kannst ja mal so probieren:

 

http://pages.infinit.net/.../headlightwiper.html

Gut bebilderte Anleitung.

Am Wochenende wird es eh regnen, und wenn Du weiter nix vor hast ;-)

Ich war knappe zwei Stunden drüber (mit unterdurchschnittlichem handwerklichen Geschick) - aber es hat funktioniert!

Grüß dich jenns 2604

Die Page habe ich noch nicht entdeckt, wirklich gut beschrieben.

Welches Werkzeug hast du zum Öffnen des Getriebegehäuses verwendet, 10 kleine Schraubendreher? Im Bild 16 sagt der Mensch er habe nur 2 screwdrivers verwendet.

Sind ja eine Menge Rastnasen, hoffentlich bricht keine ab, oder der

Deckel selbst zerbricht vielleicht.

Ich werd das auf jeden Fall probieren und geb danach Rückmeldung, der Neupreis ist so horrend, das man für das Unterlassen des Reparaturversuchs verhauen werden sollte.

Gruß aus dem Sauerland

Mehrere kleine Schraubendreher, habe mich dann von Nase zu Nase vorgearbeitet und immer etwas hineingeklemmt.

(das war die schwierigste Disziplin). Mit viel Geduld gings dann.

Abgebrochen ist keine - Meine Finger sind auch unverletzt geblieben. Schraubstock wäre vorteilhaft. - Habs aber auch ohne geshafft!

Nur Mut!!

So, hab´s geöffnet, zerlegt ,den Motor geöffnet, mit Alkohol gereinigt (Kollektor sah eingelaufen und schwarz aus),und neu geschmiert.

Standalone lief der Motor danach am Netzgerät tadellos, jedoch nach dem Zusammenbau läuft das Gebilde zwar kurz an wird aber dann immer langsamer.

Seltsamerweise steigt die Stromaufnahme dabei nicht (ich setze voraus das irgendwas immer noch den Motor einbremst).

Morgen baue ich den Antrieb erstmal wieder ein, vielleicht verhält sich das Ganze dann aus irgendwelchen Gründen anders, will sagen normal.

Ich besorge vorsichtshalber mal noch 7,5A-Sicherungen

Gruß HBH

@ jenns2604

So, alles wieder eingebaut.

Leider ist mir deine erfolgreiche Reparatur aber nicht gelungen.

Beim Betätigen bleibt zwar jetzt die Sicherung heil, aber der Wischer bewegt sich nur wenige Zentimeter.

Ich habe den Wischerarm deshalb lediglich in einer optisch korrekten Ruhestellung fixiert ind den 3 - poligen Steckverbinder gezogen.

Vielleicht komm ich ja in den nächsten Monaten mal in die Nähe der Niederlande (Elferink) und schau da mal nach einem Gebrauchtteil.

Ich hab noch mal nachgefragt, über 200€ sind m.E. nicht angemessen für so was.

Gruß HBH

Kostet gebraucht 90,-; bei den "ersatzteilen"! Soviel zu Deiner Recherche :D

Hallo stelo

Richtig, ich bin bei all meinen Angaben von Saab oder Skanimport-Neuteilen ausgegangen.

Neuteil bei Skanimport Best.Nr. WM934 = 186.24€

Hab den Flenner - Katalog da

Gruß HBH

Das kam vorher nicht klar rüber, nicht das Du für 89,- Gebrauchtteil in die Niederlande fährst :D

Nein stelo nein, DAS werde ich sicher nicht tun.

Nur wenns mich mal in diese Gegend verschlägt, werde ich mal dort reinschauen, bis dahin bleibt der rechte Wischer deaktiviert, basta.

Hab eben Elferink mal wegen "used Headlamp-Wiper Motor right" angemailt, mal schauen, evtl. versenden die ja auch.

 

Gruß aus dem Sauerland

Zitat:

Original geschrieben von HBH

Hab eben Elferink mal wegen "used Headlamp-Wiper Motor right" angemailt, mal schauen, evtl. versenden die ja auch.

 

Gruß aus dem Sauerland

Für Geld...tun Holländer alles.:D

Auch gebrauchte Teile verschicken!:)

Es gibt da einen bösen Spruch!!!

Den hören Niederländer garnicht gerne!!!

Und gute Deutschländer ebenfalls nicht!!!

Trotzdem gebe ich ihn hier zum Besten!!!...:)

 

"Wer einen Juden bescheißen will...der muß einen Holländer mitbringen..."

 

Der Spruch stammt aus dem 18. Jahrhundert!!!

Und die besten Kaufleute waren damals Juden und Kaufleute der Kolonial-Herrschaften England, Holland, Deutschland, Frankreich.

Und die Händler der Kolonien machten am liebsten Geschäfte mit den Juden. Die zahlten gut...und die Juden verkauften teuer weiter...

Nur die holländischen Seefahrer nicht!

Die versuchten immer ohne jüdische Zwischenhändler ihre Waren zu verkaufen!

Ist ihnen auch meistens gelungen.:)

Aber wenn verderbliche Ware verkauft werden sollte...da waren die Juden die letzte Adresse!!!

Da wurde die Ware kurz vor Verderb noch als 1.KLASSE ANGEBOTEN!!!...und die Juden haben gekauft, weil billig im Preis.

Daher stammt der Spruch!!!

Aber Holländer sind nach wie vor Händler!

Inzwischen korrekt...aber dennoch auf Handel aus!!!

Und ich kenne keinen holländischen Verkäufer, der nicht handelt!:)

Wer auf einem türkischen Basar zurecht kommt...der kann auch mit holländischen Händlern handeln.

Köstlich

Hallo!

Dann bin ich ja doppelt gestraft,denn ich arbeite für ein Unternehmen das halb Holländisch und halb Englisch ist.Aber vielen Dank für den Tip.......lach

Gruß,Thomas

@ brose

Brose Schiebedach / Schiebedachantrieb / Fensterheberantrieb ??

Gruß HBH

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Scheinwerferwischerantrieb