ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Scheibenfrostschutz selber machen

Scheibenfrostschutz selber machen

Themenstarteram 19. September 2012 um 8:26

Da ich in einer Gegend wohne, wos im Winter auch gern mal lang und ordentlich kalt wird, fülle ich beim Scheibenfrostschutz immer für ordentlich Minusgrade ein.

Leider saut die Scheinwerferwaschanlage den ganzen Wagen ein.

Jetzt ist es ja so, dass viele "Scheibenfrostschütze" die noch nicht Fertiggemische sind (die ich für gewaltig überteuert halte) ja noch zum Verdünnen vorgesehen sind. Dementsprechend enthalten sie auch reinigungsmittel, die auch verdünnt noch ausreichend wirken müssen.

Wenn ich also -40 Grad pur einfülle überdosiere ich damit quasi die Reinigungskomponente und da mir das "ganze Auto" eingesaut wird krieg ich das auch gut auf die Wachsschicht.

Hochdosiertes Reinigungsmittel und Wachsschicht sind ja aber nicht grad Freunde.

Jetzt hätte ich die Idee, meinen Scheibenfrostschutz zu pimpen, also zu verdünnen ohne den Frostschutz zu verringern oder gleich selber zu mischen.

Ich dachte da an Verdünnen mit zB auf 50% (oder eben entsprechend) verdünntem IPA (oder sowas in der Art)

Macht das wer?

Oder Scheibenfrostschutz ganz selber herstellen?

Hat irgendwer vielleicht "verdünnungstabellen mit Gefrierpunkt" für IPA (oder dafür verwendbare Flüssigkeit) zur Hand?

Ist IPA dafür geeignet? (Brennbarkeit, Gummi etc Verträglichkeit etc)

Was gäbs als Alternative? (zB Spiritus, aber der soll für Kunststoff und Gummi nicht grad gut sein)

Ähnliche Themen
26 Antworten

IPA ist genau der Wachskiller, aber das Selbermischen würde mich auch mal interessieren ...

Da der "Frostschutz" das Wachs stärker angreift, als der Reiniger, ist es sinnlos. Zumal: Man muss sein Scheibenreiniger/Frostschutz nicht an der Tanke kaufen. Da gibt es günstigere Quellen.

MfG

Themenstarteram 19. September 2012 um 10:57

ich hab eh eine günstige Quelle für Scheibenfrostschutzkonzentrat (ich kauf 25 Liter Gebinde)

IPA als Wachskiller: in jeder Verdünnung oder irgendwann nicht mehr?

(Scheinwerferreinigungsanlagenfrostschutzsprühnebel hinterlässt am Autolack eine Scheiss Optik, Ipa tät schnell und vollständig auftrocknen - deswegen mein Versuch/Ansatz.

Einen Scheibenreiniger der noch Wachs-Safe ist, suche ich auch schon länger. Bei mir wird die Anlage einfach nicht benutzt, erhält auch die Wachsschicht :)

Nächste (und oft praktizierte) Alternative: Sicherung der Scheinwerferreinigungsanlage ziehen. Scheinwerfer dann im Bedarfsfalle öfter von Hand reinigen.

Wobei ich sagen muss, auch bei täglich 2x450 Km AB-Fahrt hatte ich nie wirklich Probleme mit stark verschmutzer Front, so lange ich nicht dem Vordermann im Kofferraum gestanden habe. Also auch eine Frage des Fahrstils...

Ich nutze die Scheinwerferreinigungsanlage auch nicht.

Folge: Eine Seite war verstopft, bzw. verkalkt.

War mir gar nicht aufgefallen.........wie auch.

Aber der :) hat den Mangel bei der Inspektion behoben und mir davon berichtet.

Hallo,

bei lahmlegen der Scheinwerferreinigungsanlage mit Xenon nicht vergessen diese vor dem Tüv wieder aktivieren, wenn die nicht tut ist das ein schwerer Mangel der zum Durchfallen führt..

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von uncelsam

bei lahmlegen der Scheinwerferreinigungsanlage mit Xenon nicht vergessen diese vor dem Tüv wieder aktivieren, wenn die nicht tut ist das ein schwerer Mangel der zum Durchfallen führt..

Hat bei mir in 5 Jahren mit Xenon noch nie ein Prüfer wirklich drauf geschaut. Ich hätte denen auch den Kopf abgerissen, weil ich das Auto meist Mitte/ Ende April aufbereite und am 30. geht´s zum TÜV ;)

Bei der letzten Prüfung musste ich noch nicht mal Licht einschalten...

Tja, einen Tod muss man wohl sterben.

Aber eh ich den Durchblick verliere, sau ich mir lieber die Karre ein. Auch die beste Versiegelung schützt vor Unfällen nicht. Da lege ich lieber mal ne Wachsschicht nach, als das ich im schlechtesten Falle das Blech ausbügeln muss.

Obwohl der Hinweis mit der verstopften SRA nicht schlecht war. Ich muss grad mal gucken eh ich meinen am We wasche, da ich zum letzten mal irgendwann Ende letzten Jahres die genutzt wurde - regelmäßige Wäsche und Versiegelung sei Dank.

mfg

bei Preisen von 2,99 für 5 Liter im Angebot braucht man doch nicht weiter nachdenken.........da kommste mit IPA aber Teurer........

Jeden Winter bei Aldi:

5 Liter Konzentrat für 4,99€. Ergibt 15 Liter Waschwasser. Da fange ich nicht an zu experimentieren.

Zitat:

Original geschrieben von Eis4zeit

Ich nutze die Scheinwerferreinigungsanlage auch nicht.

Folge: Eine Seite war verstopft, bzw. verkalkt.

War mir gar nicht aufgefallen.........wie auch.

Aber der :) hat den Mangel bei der Inspektion behoben und mir davon berichtet.

Wir haben sie auch abgesschaltet. Beim Audi A8 geht die erst nach dem Scheibenwischen an, so das einem der Scheibenreinger dann wieder auf die Scheibe läuft. Ziemlich sinnlos.

Das mit dem IPA ist eine schlechte Idee.Wenn du den einfüllst und dan auf die Scheibe sprühst gefriert die in Bruchteilen zu einer Eisplatte ein.Habe mal in einem Betrieb gearbeitet vor vielen Jahren wo das Zeug Kanisterweise rumstand in 99%.Da hatte ich auch mal die Idee, das mit in die Waschanlage zu tun und habe es auf der Strasse dann bitter bereut....

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

Das mit dem IPA ist eine schlechte Idee.Wenn du den einfüllst und dan auf die Scheibe sprühst gefriert die in Bruchteilen zu einer Eisplatte ein.Habe mal in einem Betrieb gearbeitet vor vielen Jahren wo das Zeug Kanisterweise rumstand in 99%.Da hatte ich auch mal die Idee, das mit in die Waschanlage zu tun und habe es auf der Strasse dann bitter bereut....

Na aber!

Selbst am Nordpol gefriert reines IPA nicht, da das erst bei -88°c passiert, da hat dich aber einer mächtig hinter´s Licht geführt ... :D

Ein Hauptbestandteil von diesen Scheibenwaschlösungen für den Winterbetrieb ist eben deshalb IPA!

ist so nicht richtig.....denn der Alkohol verdunstet auf der Scheibe sofort und das zurückbleibende Wasser gefriert sofort.Probier es einfach aus.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Scheibenfrostschutz selber machen