ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Sammelthread: Passat B8 GTE

Sammelthread: Passat B8 GTE

VW Passat
Themenstarteram 5. Febuar 2015 um 6:44

Ist der Bau- und Ausliefertermin der GTE Variante des B8 Combis schon bekannt?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ausliefertermin Passat B8 GTE' überführt.]

Ähnliche Themen
9428 Antworten

Der wurde noch nicht einmal vorgestellt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ausliefertermin Passat B8 GTE' überführt.]

Um den GTE ist es still geworden... zwischenzeitlich geisterte mal die Meldung über einen GTE mit Allrad und ggf etwas mehr Leistung durch die Medien... aber so richtig hört man von VW leider nichts.

Weiß mittlerweile hier im Forum schon jemand näheres zu wichtigen Terminen (Preise, Konfigurierbarkeit, Bestellbarkeit, Auslieferung)?

Am Ende kommt der GTE wohl erst zum Facelift :-O

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ausliefertermin Passat B8 GTE' überführt.]

Seit heute ist der Passat Variant GTE im Konfigurator. Und, wer traut sich? ;)

Naja, teuer und schwer ist er, 1.735kg (genau wie 240PS TDI) Leergewicht und nur 595kg Zuladung...

OT: PDF-Erstellung im Konfigurator funktioniert auch wieder.

Falls der neue CC als GTE kommt, wäre das auf alle Fälle für mich persönlich eine super Alternative zum Diesel. Ich finde das PlugIn-Hybrid-Konzept top und absolut alltagstauglich. Man kann innerstädtisch rein elektrisch fahren, aber ohne das Problem der Reichweite :)

Ich finde es schade, dass der GTE auf dem Trendline basiert. Anders ist der Preis aber vermutlich nicht machbar. Ansonsten sagt mir das Konzept ebenfalls zu.

Zitat:

@ehthe schrieb am 4. Juni 2015 um 08:36:48 Uhr:

Ich finde es schade, dass der GTE auf dem Trendline basiert.

Wie kommst Du darauf?

Sehr interessant.

Das Konzept jedenfalls. Beim konfigurieren ist dann aber die gewünschte Farbe nicht zu haben, die ein oder andere Ausstattung auch nicht und ein Preisunterschied von € 5.000,- zu meinem bestellten 190 PS TDI.

Ganz schön happig.

Außerdem finde ich es nicht so schön, dass dieser Hybrid durch die hässliche blaue Leiste, Bremssättel und LED Beleuchtung so deutlich sichtbar gemacht wird.

Erstmal wäre ich froh, wenn meiner mal geliefert würde, dann habe ich wieder 3 Jahre Zeit und mal sehen was sich dann so getan hat.

ABER interessant ist das Konzept schon.

Gruß

toli

Bei der Beschreibung im Konfigurator ist das angegeben. Meine ich zumindest gelesen zu haben.

Es hieß vor einigen Monaten, dass noch eine stärkere Variante mit 4Motion kommen soll. Weiß jemand ob das wohl stimmt?

Dass man für das EasyOpenPaket unter anderem die AHK zuwählen muss, ist aber bitte ein Fehler, oder?

Zitat:

@ehthe schrieb am 4. Juni 2015 um 18:59:18 Uhr:

Bei der Beschreibung im Konfigurator ist das angegeben. Meine ich zumindest gelesen zu haben.

Das steht auch bei allen Sondermodellen und soweit ich weiß selbst bei der Highline ;)

In meinen Augen basiert er auf der Comfort-Line, jedoch kann man ihn durch das "Design und Komfort"-Paket zur Highline befördern ;)

Ok, dann sollte ich mir dir anderen Auswahlmöglichkeiten auch genauer ansehen :). Danke für den Hinweis.

Wow, ausstattungsbereinigt ca. 6t€ teurer als ein 190er TDI, oder >10t€ teurer als der 1.4 ACT (der allerdings etwas langsamer ist). Dazu fehlende Optionen (z.B. Dynaudio, Businesspaket...). Und die blaue Leiste ist bei manchen Lackfarben ja echt ein Schlag ins Gesicht. So wird das nichts, oder? Das Plug-in Konzept dürfte sich bei diesen Aufpreisen genauso wenig durchsetzen wie reine Elektrofahrzeuge. Ich tippe mal auf einen Zulassungsanteil von <0,5% beim B8.

Deine Antwort
Ähnliche Themen