ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. S6 Ventil für Ansaugluftumschaltung N331

S6 Ventil für Ansaugluftumschaltung N331

Audi
Themenstarteram 13. Januar 2019 um 18:46

Hallo

Was genau schaltet das o.g. Ventil den eigentlich zu bzw um !!!

Wäre über jeden Rat dankbar.

Gruß

Martin

 

Ähnliche Themen
38 Antworten

Das Ventil schaltet eine Klappe im Luftfilter ab 2800 Umdrehungen über Unterdruck an.

Dann bekommt er mehr Luft

Im Luftfilter?

Zitat:

Im Luftfilter?

ja und das schöne ist die Klappe kann man ausbauen womit der V8 sich auch nach V8 anhört - nicht laut aber sehr gut ;)

Tr
Trr

Oder man ändert es so wie ich. Ich hab ne größere reingemacht und den Kanal verlegt in Richtung Nebelscheinwerfer.

Dann bekommt er im Sommer nicht soviel Wärme vom Motor ab.

Habe es mit VCDS geloggt, hat laut Ansauglufttemperatusensor fast 15 Grad kühlere Ansaugluft gebracht. Und das bei 35 Grad Aussentemperatur...

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 20:35

Danke für die Antworten. Ich dachte mir schon sowas in der Richtung.

Bei mir ist die sekundärluft ausgebaut worden vom Vorbesitzer und mir ist aufgefallen das ich nen Fehler habe was auf dieses Ventil hinweist aber es ist nicht verbaut ist. Also muss ich im Luftfilterkasten mal für bissl Luft sorgen.

Sekundärluftventil ist aber nochmal extra oben an der Einspritzleiste...

siehe auch Seite 6 im SSP

http://www.volkspage.net/technik/ssp/ssp/SSP_217_d2.PDF

Ts
Tr
Themenstarteram 13. Januar 2019 um 20:56

Ich weiß. Das Ventil ist ja nicht mehr da, genauso wie alles was dazugehört. Und dabei ist mir vorn der Stecker aufgefallen der lose da hängt und nach langer Recherche bin ich darauf gekommen das der zur ansaugluftumschaltung gehört.

Brauch ich diese Umschaltung zwingend oder kann ich das immer offen lassen???

Verändert sich da was am Ansprechverhalten oder an der Leistung das Autos???

Also sind beide Ventile ausgebaut worden?

Mit der Klappe kannst verfahren wie du willst, im Normalbetrieb merkst nicht viel aber logischerweise mit der Last/Drehzahl steigt auch der Luftbedarf und umsonst ist Sie Serie nicht drin. Wenn also das Ventil draußen ist wäre sie dauerhaft zu-demzufolge kann der Motor nicht frei atmen. Also Ventil wieder einbauen oder Klappe zumindest entfernen.

Ich hab se rausgemacht und man hört es ein bisschen vom Ansauggeräusch her aber nicht nervend ;) kannst die Öffnung aber auch größer machen oder wie blauerS6 eine Kaltluftansaugung bauen - ist dir überlassen.

Nur in den Schlauch der vom Ventil kommt ne kleine Schraube stecken das er dicht verschlossen ist da sonst Luft angesaugt wird.

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 21:07

Das hat der Vorbesitzer alles schon gemacht. Wo die Ventile fehlen ist alles verschlossen worden. Kann man das ausprogramieren?? Hab sonst immer diese zwei Fehler im Steuergerät stehen!!

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 21:13

Achso, Ja, die Ventile sind alle beide ausgebaut.

Kann man, aber dazu musst du den Flash auslesen. Mir zusenden, ich ändere es dann.

Dann zurück flashen

Meine Sekundärluft ist schon lange Geschichte.... Alles weg...……….

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 21:20

Ok. Also Sekundärluft sowie diese ansaugklappesteuerung?? Kannst beides ausprogramieren??

Ja kann man

kannst du das?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. S6 Ventil für Ansaugluftumschaltung N331