Forum9000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. running daylight - Bj 97

running daylight - Bj 97

Themenstarteram 30. Januar 2007 um 8:10

Hallo Fachleute!

Nachdem ich den Beitrag "Schlechte Sicht" wegen der Tagfahrlichtpflicht in Österreich verfolgt und vom @Kater diese Info erhalten habe:

Sicherung "running daylight" einsetzen...dann brennt immer das Licht, ab Fahrtbeginn

habe ich mich bei meinem 9000 cse, BJ 97, 110kw auf die Suche im Sicherungskasten gemacht.

Ergebnis: Mein Saab hat weitere Sicherungen bzw. Relais (Zentralelektrik) im Motorraum.

Dort konnte ich die entsprechende Sicherung für das "running daylight" identifizieren aber so einen Teil bekomme ich sicher nur beim Saab Händler, wenn überhaupt möglich.

(Bei einem original Saab Teil werde ich mit den veranschlagten 15 Cent wohl nicht auskommen)

Wie nennt man diesen Teil in Schrauber Kreisen und gibt es für mein Modell überhaupt die Möglichkeit der Nachrüctung?

Weil es gerade auch zum Thema passt: Ich nehme an, dass mein Saab wirklich einer der letzten 9000 ist, da die Betriebsanleitung mit 1998 datiert ist und ich das Zündschloss wie bei jedem gewöhnlichen Fahrzeug hinterm Lenkrad habe.

Kann mir jemand erjklären was da passiert ist (Einfluss GM)??

Vielen Dank

neo saab fan

Ähnliche Themen
21 Antworten

????

Also der 9000er hatte schon immer das Zündschloß am Lenkrad (seit 84...)

Zu Deiner Sicherung. Es handelt sich um einfache Stecksicherungen, nichts mit Saab Original.....

Sicherungen hast Du im Motorraum und unter dem Beifahrerairbag unten im Fußraum unter einer kleinen schmalen Klappe....

am 30. Januar 2007 um 9:32

Sicherung

 

Moin,

das Relais fehlt bei unserem auch, einfach Sicherung rein und jut iss. ;-)

Greeting

Die Sicherung brauchst du doch gar nicht.

Einfach den Lichtschalter eingeschaltet lassen.

Mit der Sicherung leuchtet ja nur das Standlicht.

Nur Standlicht ist in Österreich eh nicht erlaubt!!

Gruss

Aeroman

www.saab-langen.at

am 30. Januar 2007 um 9:54

...da bin ich jetzt etwas verdutzt.

Bei mir Sicherung rein, Licht ist an (wenn Schalter auf aus!) Schalter auf Standlicht (es ist jetzt auch nur Standlicht an) und Schalter auf Fahrlicht - Licht halt an. Man sieht allerdings einen Unterschied zu vorher (Wenn Schalter noch auf aus). Nicht sehr viel, aber man sieht ihn. Und NEIN es es nicht nur das Standlicht an! Ein noch zu erwähnender Vorteil dabei (wenn die Sicherung an ist und Schalter auf aus) ist das direkt beim Anlassen die Schweinwerfer ausgehen und erst beim aussetzten des Anlassers wieder angehen. Die Batterie wirds danken.

Also bei meinem 96er MJ wars nur die eine Sicherung Handschuhfach bzw. bei dir unterm Airbag. Falls wirklich noch das DRL Relais im Motorraum fehlt - das kostet glaub ich 3 oder 4 € beim freundlichen - kannst auch eines vom Opel Händler nehmen - ich hab eins zum nachrüsten der Nebelscheinwerfer gebraucht - da stand ganz groß GM drauf, und es war eine spuhr höher als die bereits vorh. Relais...

Denke das Relais gibts wohl auch beim KFZ Elektriker gegen kleines Geld.

Setz aber vorher mal die 15 A Sicherung ein - und schau mal, ob wirklich das DRL Relais bei dir fehlt (nicht zu verwechseln mit dem Extra Relais - keine Ahnung wofür das gehören soll..)

Schätze mal, das zwischen MJ 96 und MJ 97/98 Saab nicht mehr viel weiterentwickelt hat, und die funktionalität ident ist...

weiterer Vorteil der DRL Schaltung: Man hat Tagsüber eine Lichthupe, und schaltet nicht auf Dauerscheinwerfer. Abends dann auf Abblendlicht schalten, und man kann durch antippen zwischen Abblender und Scheinwerfer umschalten..

PS: Die Funktion heist Daytime Running Lights (DRL) und hat nix damit zu tun, das an schönen Tagen die Zeit wie im Flug vergeht (running Daylight)... ;-)

Servus.

Bin jetzt auch, um die Batterie zu schonenn, darauf umgestiegen nur noch im "RDL" Modus on tour zu gehen.

Aber folgendes. Mit RDL kann ich nur mit Fahrlicht fahren, Fernlicht geht nicht. Normal???

MfG Franz

am 31. Januar 2007 um 0:48

@turbolent:

ja normal, siehe:

Zitat:

weiterer Vorteil der DRL Schaltung: Man hat Tagsüber eine Lichthupe, und schaltet nicht auf Dauerscheinwerfer. Abends dann auf Abblendlicht schalten, und man kann durch antippen zwischen Abblender und Scheinwerfer umschalten..

wo sitzt denn diese Sicherung bei euch, in dem kleinen Relaiskästchen im Motorraum?

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 8:07

Vielen Dank für eure Antworten.

Transalpler meinte ich sollte nur die 15A Sicherung einstezten.

Gute Idee. Leider bin ich noch nicht dahintergekommen wo dieses Teil hin gehört. Nach intensivem Studium der Bedienungsanleitung bin ich eben über diesen Sicherungs- bzw. Relaiskasten im Motorraum gestolpert, wo die Funktion "Daytime Running Lights (DRL)" angeführt ist.

Vielleicht bin ich besonders dämlich oder auch nicht ganz ausgeschlafen, jedenfalls hoffe ich auf eure Hife.

Danke im Vorhinein

neo saab fan

also bei meinem MJ96 sitzt die Sicherung hinterm Handschufachdeckel - werd mal nachsehen welche Nummer das ist. Die die Beifahrerairbag haben sollten unter dem Airbag fündig werden.

Im Ralais und sicherungskasten vor der Batterie (Also im Motorraum) mußte ich absolut nix mehr einsetzen - da war voll bestückt. Vielleicht ist bei dem einen oder anderen das Relais nicht vorhanden (wurde vielleicht mal für ein defektes als Ersatz herangezogen).

am 31. Januar 2007 um 9:40

...Beifahrerseite Handschuhfach, von oben gesehen die zweite Reihe, ganz recht. Ist bei mir mit "Day Running Light" deklariert. Sicherung rein und gut iss.

am 31. Januar 2007 um 10:04

you drive me nuts !

das daytime RL entspricht doch dem normalen Abblendlicht-oder ?

Alles andere wäre in D unzulässig !

am 31. Januar 2007 um 11:11

servus,

also wenn ich die sicherung einsetze, geht nach starten des motors das abblendlicht an? ich kann den lichtschalter auf aus lassen. und abends, wenn ich ein permanentes fernlicht haben will, könnte ich auf abblendlicht schalten?

muss gleich mal testen!

merce

gruss

am 31. Januar 2007 um 13:10

eigentlich genau so. Aber wenn du den Schalter abends umlegst hast du natürlich auch "nur" Abblendlicht an. Allerdings ist es ein tick heller als über die Sicherung geschaltete Tag-Fahrlicht. (Ist wohl Absicht um die Batterie nicht permanent so zu belasten). Fernlicht und Lichthupe werden von der Funktion der Sicherung nicht beeinflusst. Das bleibt wie gehabt.

ich glaub eher, das der grund für die leicht reduzierte Helligkeit des DRL eher in einer längeren Lampenlebensdauer zu suchen ist.

10% weniger Spannung an einer Halogenlampe reduzieren glaub ich um rund 5% die Leuchtstärke, aber verlängern so um mind. 30% die Lebensdauer wenn ich mich recht entsinne..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. running daylight - Bj 97