ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Rückrufaktion 35i N55 Vanos

Rückrufaktion 35i N55 Vanos

BMW 3er
Themenstarteram 12. Januar 2015 um 17:35

Die Aktion um den Rückruf wegen Gefahr von Abriss der Verstellschraube KLICK! läuft ja schon seit Mitte 2014.

Und schon 8 Monate später bekomme ich heute auch eine Nachricht, doch bitte mal auf einen Tag vorbei zu kommen.

Da sehe ich meine Autobahnfahrten und Passorgien doch auf einmal, rückblickend, etwas skeptisch.

Und die Abarbeitung des Problems seitens BMW auch.

Vielleicht doch ganz gut, dass ich nicht so der Vielfahrer mit diesem Fahrzeug bin.

Sonst noch wer hier betroffen? Vor allem ohne das sich Auffälligkeiten zeigten?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Januar 2015 um 17:35

Die Aktion um den Rückruf wegen Gefahr von Abriss der Verstellschraube KLICK! läuft ja schon seit Mitte 2014.

Und schon 8 Monate später bekomme ich heute auch eine Nachricht, doch bitte mal auf einen Tag vorbei zu kommen.

Da sehe ich meine Autobahnfahrten und Passorgien doch auf einmal, rückblickend, etwas skeptisch.

Und die Abarbeitung des Problems seitens BMW auch.

Vielleicht doch ganz gut, dass ich nicht so der Vielfahrer mit diesem Fahrzeug bin.

Sonst noch wer hier betroffen? Vor allem ohne das sich Auffälligkeiten zeigten?

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

@Zimpalazumpala schrieb am 12. Januar 2015 um 17:35:09 Uhr:

Die Aktion um den Rückruf wegen Gefahr von Abriss der Verstellschraube KLICK! läuft ja schon seit Mitte 2014.

Und schon 8 Monate später bekomme ich heute auch eine Nachricht, doch bitte mal auf einen Tag vorbei zu kommen.

Da sehe ich meine Autobahnfahrten und Passorgien doch auf einmal, rückblickend, etwas skeptisch.

Und die Abarbeitung des Problems seitens BMW auch.

Eine halbe Million Autos waren schon in der Werkstatt in China und USA. Die 10k Autos in Deutschland hätten schon längst fertig sein können, aber die haben sich bestimmt überlegt, wie sie sich an der Reparatur vorbei mogeln können.

Gut dass du berichtest, es gibt bestimmt mehr Leute, die keine Ahnung haben.

Übrigens nächtes Jahr bekommst du Bericht, dass deine Bremsen nicht 100% funktionieren. ;)

den Rückruf gibts ja schon länger

Modelle September 2009 - November 2011

 

Gruß

odi

Bin ich froh einen N54 zu besitzen ;)

Zitat:

@JFK678 schrieb am 12. Januar 2015 um 20:17:48 Uhr:

Bin ich froh einen N54 zu besitzen ;)

dito

Zitat:

@st328 schrieb am 12. Januar 2015 um 20:39:06 Uhr:

Zitat:

@JFK678 schrieb am 12. Januar 2015 um 20:17:48 Uhr:

Bin ich froh einen N54 zu besitzen ;)

dito

bei deinem ist ja schon alles erneuert worden :p

Gruß

odi

Und was sollte ich jetzt tun? Zu meinen Freundlichen fahren und dann darauf bestehen das er was macht?

Die würden mich wahrscheinlich blöde angucken...

Meiner ist BJ 04/2010.

Themenstarteram 12. Januar 2015 um 23:54

Zumindest mal fragen, ob er über die Fahrgestellnummer was mitgeteilt bekommt.

Obwohl: im Sommer hatte ich auch schon nachgefragt, da war meiner noch nicht betroffen. Sehr seltsam.

Meiner ist ja ebenfalls 4/10.

die Nachricht kam heute telefonisch von dem damals ausliefernden Verkäufer. Ich bin ja Erstbesitzer. Sie kam nicht von dem Händler, bei dem meine Fahrzeuge gewartet werden. Aber der könnte mit der Nachricht von mir sofort was anfangen.

Mein E93 mit BJ 04/10 war auch betroffen und wurde schon letzten Sommer gemacht.

Von daher ist deiner mit Sicherheit auch betroffen. Da das Ganze aber schon mehrfach und ausführlich letztes Jahr durch die Presse und auch alle Foren gegangen ist, habe ich beim BMW-Händler vor Ort nach gebohrt, bis es gemacht wurde.

Ist ja auch ne Frechheit dass man da hinterher laufen darf :D Ausser man ist Erstkäufer wie Zimpa, dann wirds "zeitnah" erledigt :D

Wieso peinlich?

Die Sache ist nicht sicherheitsrelevant, von daher ist es fast egal, wann das erledigt wird. Und bei dem einen Fall, wo die Schraube wirklich gerissen ist und im Motor umherirrte, bekam der Betroffene einen neuen Motor.

Zitat:

@hydrou schrieb am 13. Januar 2015 um 12:20:20 Uhr:

Wieso peinlich?

Die Sache ist nicht sicherheitsrelevant, von daher ist es fast egal, wann das erledigt wird. Und bei dem einen Fall, wo die Schraube wirklich gerissen ist und im Motor umherirrte, bekam der Betroffene einen neuen Motor.

Na dann ists ja nicht so schlimm :D

So Jungs, ich habe meinen Freundlichen gerade angerufen und ich bin auch betroffen. Er meinte, das ich jetzt auch die Info von BMW bekommen hätte.

Da mein Auto noch bis 31.03. im Winterschlaf ist, werde ich wohl erst im April das Fahrzeug checken lassen können.

Mein Freundlicher - nur Wartungarbeiten, nicht dort gekauft - hat mich im Rahmen einer Inspektion auch darauf aufmerksam gemacht. Wusste es aber schon aus dem Forum :). Allerdings hat es dann noch 4 Monate gedauert bis ich es machen lassen konnte, da ihnen irgendein Spezialwerkzeug gefehlt hätte, das sie erst noch geliefert bekommen sollten.

Zitat:

@Dafdos schrieb am 13. Januar 2015 um 19:39:44 Uhr:

Mein Freundlicher - nur Wartungarbeiten, nicht dort gekauft - hat mich im Rahmen einer Inspektion auch darauf aufmerksam gemacht. Wusste es aber schon aus dem Forum :). Allerdings hat es dann noch 4 Monate gedauert bis ich es machen lassen konnte, da ihnen irgendein Spezialwerkzeug gefehlt hätte, das sie erst noch geliefert bekommen sollten.

hab auch schon ein Paar Aktionen nur auf Nachfrage gemacht bekommen :mad:

also ist der Aufenthalt in unserem sehr kompetenten Forum ein absolutes Muss ;)

was für BMW andererseits ein Armutszeugnis ist

Gruß

odi

Deine Antwort
Ähnliche Themen