ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Rückruf für OM 656 und OM 654 Motoren wegen Kühlmittelpumpe

Rückruf für OM 656 und OM 654 Motoren wegen Kühlmittelpumpe

Mercedes B-Klasse W247
Themenstarteram 31. Dezember 2021 um 9:07

https://mbpassion.de/.../

Scheinbar ist die B-Klasse nicht davon betroffen. Zumindest wird sie im weiteren Textverlauf unten nicht genannt.

Ähnliche Themen
8 Antworten

@DungeonKeeperW202

Zitat:

Scheinbar ist die B-Klasse nicht davon betroffen.

Genau, gemäß Info von @dirk_aw

betroffene Baureihen sind: 167, 205, 213, 222, 223, 238, 253, 257, 463

 

Gruß

wer_pa

Ich schätze mal auch der W177 ist nicht betroffen.

Denn bei den beiden Baureihen wurde ja erst spät vom OM608 auf den OM 654 ungestellt.

Da könnte es sein, dass das Problem da bereits beim OM654 behoben war.

W247 220Diesel mit genau dieser Problematik steht gerade bei Mercedes. Reparaturkosten ca. 8000 Euro. Öl im Unterdruck Kreislauf.

Zitat:

@Jogo1888 schrieb am 29. Januar 2022 um 12:30:51 Uhr:

W247 220Diesel mit genau dieser Problematik steht gerade bei Mercedes. Reparaturkosten ca. 8000 Euro. Öl im Unterdruck Kreislauf.

Upps!

Das ging ja flott, den OM654 im A und B, den gibt es doch noch gar nicht lange!

Ich hoffe die 8000 Euro gehen auf Garantie?

@Jogo1888

Zitat:

W247 220Diesel mit genau dieser Problematik steht gerade bei Mercedes. Reparaturkosten ca. 8000 Euro. Öl im Unterdruck Kreislauf.

Die von dir beschriebene Motorproblematik, hat mit dem KBA Rückruf (KBA Aktionscode: 2090008).in diesem Thread nichts zu tun.

 

"Zitat Beginn"

....der über Unterdruck steuerbare Kühlmittelpumpe bei Fahrzeugen mit OM 654 und OM 656 Motorisierung könnte es zu einer Undichtigkeit zwischen Kühlmittel- und Unterdruckkreislauf kommen. In diesem Fall könnte Kühlmittel in den Unterdruckkreislauf eintreten. In einer Kundeninformation des Herstellers heißt es dazu: „Sollten elektrische Umschaltventile mit Kühlmittel beaufschlagt werden, kann unter anderem über Zeit in Einzelfällen aufgrund einer elektrochemischen Reaktion ein kontinuierliches Ansteigen der Bauteiltemperatur bis hin zu einer Brandgefahr nicht vollständig ausgeschlossen werden.„. (Aktionscode: 2090008).

"Zitat Ende"

 

https://www.adac.de/news/rueckruf-mercedes/

 

Gruß

wer_pa

Screenshot_20220129-185314_Chrome.jpg

Richtig eine Rückrufaktion gibt es bis jetzt noch nicht für die B Klasse. Einer ist immer der erste. OM 654q Motor ist quer eingebaut. Trotzdem die gleiche Problematik bei nur 69000 km. Natürlich knapp außerhalb der Garantie. Kulanz nur ca. 50 Prozent. Teurer Spaß für ein unter drei Jahre altes Fahrzeug.

@Jogo1888

Zitat:

Trotzdem die gleiche Problematik bei nur 69000 km. Natürlich knapp außerhalb der Garantie. Kulanz nur ca. 50 Prozent. Teurer Spaß für ein unter drei Jahre altes Fahrzeug.

Auch auf die Gefahr hin, dass du es nicht verstehen möchtest, die Rückrufaktion in diesem Thread, hat nichts mit deiner Schadensschilderung zu tun, zumal auch deren Umsetzung, für den Fahrzeugbesitzer kostenfrei ist!

 

Gruß

wer_pa

 

 

Völlig richtig erkannt. Mit Rückruf 100% , ohne bisherige Aktion 50% Prozent. Gehört sicher nicht hierhin als Info.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Rückruf für OM 656 und OM 654 Motoren wegen Kühlmittelpumpe