ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Rückfahrkamera am Anhänger

Rückfahrkamera am Anhänger

Themenstarteram 1. Mai 2022 um 22:48

Hallo,

ich wollte an meinem Anhänger eine WLAN-Rückfahrkamera anbringen. Wenn ich die Kamera mit einer Auto-Batterie verbinde, stellt sie sofort ein WLAN zur Verfügung. Wenn ich die Kamera aber an die Kennzeichenbeleuchtung anschließe, passiert nichts. Alternativ habe ich probiert die Kamera an die Pole 10 und 11 (Ladeleitung/Masse) anzuschließen. Auch das hat nicht funktioniert.

Ich fahre einen BMW X5 F15 40e mit originaler Anhängerkupplung.

Hat jemand eine Idee, warum die Kamera an der Kennzeichenbeleuchtung nicht reagiert?

Gruß

Michael

Ähnliche Themen
18 Antworten

Stell doch mal das Schaltbild von der cam hier rein.

Bei den Preiswerten brauchst wenn das Fahrzeug mit CAN Buss ausgestattet ist einen Signalfilter in der Stromversorgung.

AEG

Themenstarteram 2. Mai 2022 um 7:09

Danke für die schnellen Antworten.

Ein Schaltbild habe ich nicht gefunden. Es gibt nur Text mit rot=Plus, Schwarz=Minus und Gelb=Linien.

Natürlich habe ich eine billige gekauft. Ich habe tatsächlich bei meiner Suche keine hochwertige Kamera gefunden, die kabellos mit ausreichender Funkreichweite (deshalb WLAN) funktioniert und trotzdem ohne eigenen Monitor auskommt.

Ich werde mir dann mal einen Signalfilter bestellen und es erneut probieren.

Gruß

Michael

Zitat:

@mikel535 schrieb am 1. Mai 2022 um 22:48:07 Uhr:

Hallo,

ich wollte an meinem Anhänger eine WLAN-Rückfahrkamera anbringen. Wenn ich die Kamera mit einer Auto-Batterie verbinde, stellt sie sofort ein WLAN zur Verfügung. Wenn ich die Kamera aber an die Kennzeichenbeleuchtung anschließe, passiert nichts. Alternativ habe ich probiert die Kamera an die Pole 10 und 11 (Ladeleitung/Masse) anzuschließen. Auch das hat nicht funktioniert.

Ich fahre einen BMW X5 F15 40e mit originaler Anhängerkupplung.

Hat jemand eine Idee, warum die Kamera an der Kennzeichenbeleuchtung nicht reagiert?

Gruß

Michael

Kennzeichenbeleuchtung schon LED?

Bau doch mal eine einfach 12V Birne anstatt dran. Die muss leuchten.

Heute eben im Globus Prospekt noch eine Kamera gesehen, welche an der Kameraseite mit Solar funktioniert.

Zitat:

@mikel535 schrieb am 2. Mai 2022 um 07:09:29 Uhr:

Danke für die schnellen Antworten.

Ein Schaltbild habe ich nicht gefunden. Es gibt nur Text mit rot=Plus, Schwarz=Minus und Gelb=Linien.

Soll gelb vielleicht Line=In heissen? Ein drittes Kabel ist mir hier sehr suspect. Service vom Hersteller an E-Mailen. Der soll sich mal erklären. Oder poste mal das Produkt.

Hast du die Kamera an Kennzeichenbeleuchtung des Anhängers angeschlossen, als diese leuchtete oder hattest du die Kamera direkt an die PINs der 13-pol-Dose angeschlossen, die für die Kennzeichenbeleuchtung zuständig sind (PIN 5 oder 6 zusammen mit PIN 3)?

 

Zitat:

@Genie21 schrieb am 2. Mai 2022 um 07:09:46 Uhr:

Zitat:

@mikel535 schrieb am 1. Mai 2022 um 22:48:07 Uhr:

Hallo,

ich wollte an meinem Anhänger eine WLAN-Rückfahrkamera anbringen. Wenn ich die Kamera mit einer Auto-Batterie verbinde, stellt sie sofort ein WLAN zur Verfügung. Wenn ich die Kamera aber an die Kennzeichenbeleuchtung anschließe, passiert nichts. Alternativ habe ich probiert die Kamera an die Pole 10 und 11 (Ladeleitung/Masse) anzuschließen. Auch das hat nicht funktioniert.

Ich fahre einen BMW X5 F15 40e mit originaler Anhängerkupplung.

Hat jemand eine Idee, warum die Kamera an der Kennzeichenbeleuchtung nicht reagiert?

Gruß

Michael

Kennzeichenbeleuchtung schon LED?

Bau doch mal eine einfach 12V Birne anstatt dran. Die muss leuchten.

Heute eben im Globus Prospekt noch eine Kamera gesehen, welche an der Kameraseite mit Solar funktioniert.

Die Globus Kamera kann man eigentlich nicht gebrauchen, hat zwar Solar, man soll sie aber trotzdem regelmäßig aufladen. Zum anderen ist sie recht groß auf Grund der Akkus und zum dritten schaltet sie spätestens nach einer Minute ab und man steht im dunkeln.

Zitat:

Hat jemand eine Idee, warum die Kamera an der Kennzeichenbeleuchtung nicht reagiert?

Gruß

Michael

Weil die Versorgung übers FRM läuft. Bei zu hohem Strom sperrt das FRM. Du brauchst eine Leitung, die nicht vom FRM kommt.

Das FRM ist sehr empfindlich. Wenn es sich komplett sperrt, musst Du es ausbauen und zum Spezialisten zum Entsperren schicken.

Bei BMW bist Du 1300€ los. Dann wird es eine teure RFK.

Kannst du an deiner Steckdose zwischen 10 und 11 etwas messen?

Zitat:

@emv_tester schrieb am 2. Mai 2022 um 15:49:43 Uhr:

Zitat:

Hat jemand eine Idee, warum die Kamera an der Kennzeichenbeleuchtung nicht reagiert?

Gruß

Michael

Weil die Versorgung übers FRM läuft. Bei zu hohem Strom sperrt das FRM. Du brauchst eine Leitung, die nicht vom FRM kommt.

Das FRM ist sehr empfindlich. Wenn es sich komplett sperrt, musst Du es ausbauen und zum Spezialisten zum Entsperren schicken.

Bei BMW bist Du 1300€ los. Dann wird es eine teure RFK.

Eine WLAN-Kamera wird i.d.R. keinen Stromkreis an der 13-pol-Dose eines Fz überfordern.....

Die ca 1-3W zusätzlich, erforderliche Leistung sollte jedes mit werkseitig (korrekt) ausgeführter AHK ausgestattete Fz ohne Überlastungserscheinungen bewältigen können.

Zitat:

@Balmer schrieb am 2. Mai 2022 um 20:17:47 Uhr:

Kannst du an deiner Steckdose zwischen 10 und 11 etwas messen?

Gibt definitiv aktuellere Fz, wo man ohne angeschlossenen Anhänger an der 13-pol-Dose z.B. mit einem Multimeter (nahezu) nichts messen kann, selbst dann nicht, wenn der Motor läuft.

Deswegen ist es ja wichtig zu wissen, unter welchen Bedingungen der TE die WLAN-Kamera angeschlossen hatte.

Direkt an den PINs der Dose oder oder direkt an der Kennzeichenbeleuchtung, wenn der Anhänger angekuppelt ist und die Kennzeichenbeleuchtung auch tatsächlich leuchtet, kann bei aktuellen Autos ein sehr großer Unterschied sein.

 

Die Ladeleitung wird überprüft bei Motorstart. Ist nix dran, wird ausgeschaltet. Hier kann die Kamera, welche 1-2 Watt nur zieht zu schwach sein. Mal ne Glühbirne dazuhängen.

Umgekehrt sollte auch hier Software an der Kennzeichenbeleuchtung nichts merken, weil eben zu wenig Strom. Wenn die Kennzeichenbel. LED ist mal auf Polarität achten.

Das Steuergerät im BMW prüft, ob das, was dran hängt zur Erwartung passt. Hängt da irgendetwas dran, von dem das Steuergerät der Meinung istm das passt nicht, schaltet es die Leitung nicht frei.

Ich würde vermuten, wenn die Kamera dran hängt, geht auch die Kennzeichenbeleuchtung nicht mehr.

Bei vielen Fahrzeugen funktioniert die Lampenprüfung durch regelmäßige Pulse (sollte bei BMW genauso funktionieren). Für ein Leuchtmittel unproblematisch, die Kamera dürfte aufgrunddessen jedoch regelmäßig aussteigen (In Sekundenbruchteilen).

Vereinfacht ausgedrückt ist dies für die Kamera, als würde sie an einer Wechselspannung hängen... das funktioniert nicht. LED oder Glimmlampen interessiert das nicht, die leuchten trotzdem.

Ladekontakt. Gut möglich, dass dieser Kontakt nicht nach aussen geführt ist... der Pin der Dose also gar nicht angeschlosen ist. Bei meinem BMW ist der betreffende Piun ebenfalls tot... trotz orginalem E-Satz von BMW (aus dem 5er für meinen 6er übernommen).

Zitat:

@WeissNicht schrieb am 3. Mai 2022 um 22:52:06 Uhr:

Das Steuergerät im BMW prüft, ob das, was dran hängt zur Erwartung passt. Hängt da irgendetwas dran, von dem das Steuergerät der Meinung istm das passt nicht, schaltet es die Leitung nicht frei.

Ich würde vermuten, wenn die Kamera dran hängt, geht auch die Kennzeichenbeleuchtung nicht mehr.

Bei vielen Fahrzeugen funktioniert die Lampenprüfung durch regelmäßige Pulse (sollte bei BMW genauso funktionieren). Für ein Leuchtmittel unproblematisch, die Kamera dürfte aufgrunddessen jedoch regelmäßig aussteigen (In Sekundenbruchteilen).

Warum sollte die Kennzeichenbeleuchtung, die ja zwangsläufig mit der Rückleuchte einer Anhängerseite und eventuell noch mehreren zusätzlichen Lampen (Positionslichter und gelbe Seitenleuchten) verbunden ist, aussteigen, wenn die Zuleitung zusätzlich mit ca 2W belastet wird?

--------

Wenn die Prüfpulse beim BMW so zerstörerisch wirken, dürfte man an diese Fz keine Anhänger mit LED-Beleuchtung hängen, denn auch die haben i.d.R. letzendlich einen Spannungswandler am Eingang, genau wie so eine Kamera.

Meine Funkkamera am Wohnwagen ist jedenfalls, auch bei Anschluss an die überwachten Rückleuchten (aktuelleres Anhängersteuergerät des VW-Konzerns) nicht ausgestiegen.

Nur eben ohne diese zusätzliche Beleuchtung kann es sein, dass die Kamera nicht funktioniert.

Deswegen meine entsprechende Frage an den TE, die er bis jetzt nicht beantwortet hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Rückfahrkamera am Anhänger