ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Rost im Auspuff nach nur 2 Monaten?

Rost im Auspuff nach nur 2 Monaten?

Themenstarteram 13. August 2008 um 10:16

Hallo,

ich habe am 28.05.2008 eine Harley Sporty 883 neu gekauft. Ende des Monats muß sie zur ersten Inspektion. Nun ist mir aufgefallen, daß beide Auspuffrohre innen bereits rosten. Auch die Unterlegscheiben der Muttern an der Fußraste rosten bereits. Bevor ich mir von HD irgendwas erzählen lasse würde ich gerne eure Erfahrungen wissen. Kann das nach 2 Monaten normal sein? Find' ich persönlich nicht.

Als Info: Ich bin vielleicht 2-3x bei Regen gefahren, ansonsten nur im Trockenen. Nachts ist sie abgedeckt, bei längerer Pause in der Garage.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

LG, JoJo7

Beste Antwort im Thema

Moin Jojo7,

Wenn du viel Qualität fürs Geld erwartest empfehle ich eine BMW ...

Was man bei HD für seine Kohle bekommt ist eben nicht (immer) wirklich was greifbares ... nennt sich Freiheitsgefühl, Image ... Geschichte ...

Ich find das ehrlich gesagt auch nicht weiter schlimm, denn man kann sich ja entscheiden ob mans will oder nicht.

Und zum Thema Rost ... Leute, solang der Rahmen oder andere "Lebenswichtige" Teile nicht rosten ists doch okay ... bei nem Moped sieht man Rost nur schneller als an seinem Auto ... oder schaut ihr euch alle zwei Monate dir Karre von unten an ? Es ist nun mal etwas ganz normales, dass Metall rostet sofern es nicht behandelt ist.

Und wie gesagt, wenns stört kann was dagegen tun (auch ohne ein Schrauber zu sein) ...

Gruß

Phil

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Völlig normal, nachts draußen geht nur in Arizona, die Kisten sind halt nix für unser Wetter.

Sollen die jetzt die angegammelten Sachen wechseln.

Halt uns mal auf dem Laufenden was Dein Händler Dir sagt.

Wolfgang

Moin Jojo7,

Schau ich mir meine an, find ich die Stellen nicht, obwohl sie schon "etwas" älter ist ... mag auch daran liegen das meine Mopeds im Haus stehen. Nunja, das ist so eine Sache mit dem Rost ... deckst du dein Moped trocken oder Nass ab ? Und ansonsten bleibt nur noch zusagen, das die zwei Stellen die du angesprochen hast ... auch nicht gerade geschützt sind um sich gegen Rost zu wehren ...

Gruß

Phil

am 13. August 2008 um 13:13

Zitat:

Original geschrieben von JoJo7

Hallo,

ich habe am 28.05.2008 eine Harley Sporty 883 neu gekauft. Ende des Monats muß sie zur ersten Inspektion. Nun ist mir aufgefallen, daß beide Auspuffrohre innen bereits rosten. Auch die Unterlegscheiben der Muttern an der Fußraste rosten bereits. Bevor ich mir von HD irgendwas erzählen lasse würde ich gerne eure Erfahrungen wissen. Kann das nach 2 Monaten normal sein? Find' ich persönlich nicht.

Als Info: Ich bin vielleicht 2-3x bei Regen gefahren, ansonsten nur im Trockenen. Nachts ist sie abgedeckt, bei längerer Pause in der Garage.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

LG, JoJo7

Das ist doch nur Flugrost und nicht ungewöhnlich, machs einfach weg und gut.

Grüße

den auspuff musste doch doch eh austauschen. den originalen kannste dann schön einölen....und holst ihn alle 2 jahre für den onkel mit dem grauen kittel wieder vor...

am 13. August 2008 um 13:45

...das liegt an dem schwulen Klima in Berlin!:cool:

 

 

...und an der Abdeckplane auf dem feuchten Moped!:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Rheincowboy

...das liegt an dem schwulen Klima in Berlin!:cool:

 

...und an der Abdeckplane auf dem feuchten Moped!:rolleyes:

Dito;)

Wenn Du das Möppi bei Schlechtwetter im Freien stehen hast,solltest Du es nicht

mit einer Plane abdecken.:D

Ohne Plane lösen sich durch den Regen eventuell angetrocknete Insekten und dein Bike

trocknet nach dem Regen auch rascher wieder ab als unter der Plane.;)

MfG.fxstshd

am 13. August 2008 um 16:17

Zitat:

Original geschrieben von JoJo7

Hallo,

ich habe am 28.05.2008 eine Harley Sporty 883 neu gekauft. Ende des Monats muß sie zur ersten Inspektion. Nun ist mir aufgefallen, daß beide Auspuffrohre innen bereits rosten. Auch die Unterlegscheiben der Muttern an der Fußraste rosten bereits. Bevor ich mir von HD irgendwas erzählen lasse würde ich gerne eure Erfahrungen wissen. Kann das nach 2 Monaten normal sein? Find' ich persönlich nicht.

Als Info: Ich bin vielleicht 2-3x bei Regen gefahren, ansonsten nur im Trockenen. Nachts ist sie abgedeckt, bei längerer Pause in der Garage.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

LG, JoJo7

Jo, ist normal.....

dieses Phänomen habe ich schon bei nagelneuen Bikes beim Händler im Verkaufsraum gesehen. Ist eben keine hochwertige Qualität. Das Problem löst sich meistens dadurch, dass die wenigsten die Originaltöpfe dran lassen.

Kenne auch das Problem,einfach die Pötte hinten ordentlich saubermachen dann Hitzefesten Lackspray nehmen und einfach reinsprühen.Vorher Papierklebeband nehmen und abkleben,und ein Stück Pappe mit ein loch übern Flüstertopf schieben.Dann haste Ruhe.Schau mal unter deiner Gabelbrücke die Unterlegscheibe an der Schlauchhalterung,Wird schon verrostet eingebaut.Bei so was hilft Fertan.Fussrastengelenke (Fett oder WD40) was ölig ist kann nicht Rosten . mfg olli

Themenstarteram 13. August 2008 um 21:25

Danke erst mal für eure zahlreichen Antworten. Also scheint es tatsächlich normal zu sein. Ganz schön traurig.

Die Maschine decke ich übrigens niemals nass ab, nur im trockenen Zustand.

Kann also meine Hoffnung knicken, daß bei der Inspektion beim Händler was auf Garantie läuft :(

Werde auf jeden Fall die genannten Tipps beherzigen und euch auf dem Laufenden halten, was HD für eine Antwort parat hat.

LG, JoJo7

Zitat:

Original geschrieben von JoJo7

Danke erst mal für eure zahlreichen Antworten. Also scheint es tatsächlich normal zu sein. Ganz schön traurig.

Die Maschine decke ich übrigens niemals nass ab, nur im trockenen Zustand.

Kann also meine Hoffnung knicken, daß bei der Inspektion beim Händler was auf Garantie läuft :(

Werde auf jeden Fall die genannten Tipps beherzigen und euch auf dem Laufenden halten, was HD für eine Antwort parat hat.

LG, JoJo7

sollte und darf nicht passieren!!!

rost darf bei so einem baujahr kein thema sein.

denen würde ich was erzählen!!!!!!!!!!!!!!

Moin,

Was hat das mit dem Baujahr zu tun ? ...

Der Auspuff ist nun mal nicht von innen beschichtet bzw verzinkt ... wem das nicht passt der braucht sich das Moped auch nicht kaufen ... schließlich wird keiner dazu gezwungen ... und wenns stört, der kann sich selbst drum kümmern ...

Gruß

Phil

Gegen den Rost "im Auspuff" hilft nur fahren.:D

Du wirst sehen wie der Rost nach einigen Kilometern verschwunden ist.:p

MfG.fxstshd

Themenstarteram 14. August 2008 um 20:18

Zitat:

Original geschrieben von fxstshd

Gegen den Rost "im Auspuff" hilft nur fahren.:D

Du wirst sehen wie der Rost nach einigen Kilometern verschwunden ist.:p

MfG.fxstshd

Ich fahre und fahre und fahre... der Rost bleibt hartnäckig, wo er ist.

@Phil: Sorry, aber das sehe ich anders. Es ist bekannt, dass HD nicht gerade die günstigte Marke ist und für mein Hobby bin ich auch gerne bereit, ein paar Euro mehr auszugeben, aber dafür erwarte ich eigentlich Qualität. Und nicht jeder ist ein Schrauber und kann sich selbst darum können.

LG, JoJo7

 

Und wegen der Unterlegscheiben der Fußrasten denke ich,das Du die Federscheiben

meinst.

Diese sind nicht verchromt und setzen Rost an (ist aber nicht so schlimm).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Rost im Auspuff nach nur 2 Monaten?