ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Rost an der Achse

Rost an der Achse

Themenstarteram 31. Mai 2015 um 12:52

Hallo,

habe heute gesehen, dass meine Hinterachse nicht mehr so gut aus sieht. Was meint Ihr, hält das noch ne Weile und was sagt der Tüv dazu?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Dazu sagt der TÜV (noch) nichts. Das hält noch einige Jahre.

Würde die den losen Rost an den Schweißnähten mit der Drahtbürste entfernen und die Nähte mit Fluid Film einsprühen. Aber aufpassen das nichts auf den Auspuff kommt.

http://fluidfilm.de/produkte/as-r/189/

 

Der große Abstand an der Exzenterschraube des unteren Qerlenkers schaut irgendwie komisch aus. Als wenn der Qerlenker verdreht wäre. Der obere ist auch irgendwie schief. Keine Ahnung ob das nur auf dem Foto so wirkt oder einfach normal ist^^

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 31. Mai 2015 um 22:43:05 Uhr:

Owatrol kann man z.B. mit Brantho-Korrux überstreichen und dann normal lackieren.mfg

Macht aber keinen Sinn, ein Vorbehandler zu nutzen, der einen Primer benötigt um überstrichen zu werden, wenn eine gute Rostschutzfarbe den gleichen Stoff hat und alles in einem Arbeitsgang erledigt.

 

MfG

Bei der Qualität der Rostschutzfarben kann man sich heutzutage leider nicht mehr so sicher sein. Hatte da letztens eine vom Discounter, da rostete es schlimmer als die ungestrichenen Stellen.

Wenn Du das Auto nicht noch 10 Jahre oder länger fahren willst würde ich da nicht so eine Gewese machen. Schleif den Rost so gut wie möglich ab und streich eine gute Grundierung drauf.

Wenn das Ganze ordentlich trocken ist würde ich das mit Fluifdilm behandeln, am besten jeweils beim jahreszeitlichen Reifenwechsel, wie der Kollege weiter oben schon sagt. Das Zeug hält zwar nicht dauerhaft im direkten Spritzbereich, aber an den Achsteilen ist das kein Problem. Zudem hat es eine enorme Kriechfähigkeit

am 24. Juni 2015 um 6:01

Allerdings ist das doch eine Sauerei wenn man mal wieder unter dem Auto arbeitet. Ich suche immernoch einen grifffeste Unterbodenschutz der in die ritzen kriecht und aus Grifffest wird. Nicht ganz austrocknet! Ich denke da an timemax body. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass das in alles kriecht. Könnt ihr mir helfen?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen