ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller Rivero SP-2 25ccm springt bei kalter feuchter Witterung nicht mehr an

Roller Rivero SP-2 25ccm springt bei kalter feuchter Witterung nicht mehr an

Rivero SP 2
Themenstarteram 21. Mai 2017 um 19:57

Hallo,

ich habe einen 2,5 Jahren roller rivero SP 2 - 25ccm.

Wenn es trocken und warm draußen ist springt der roller super an> keine Probleme.

wenn es aber regnet oder draußen etwas kalt ist bekomme ich den roller nicht mehr an.

Nachdem der roller dann 2 Tage in der trockenen Garage gestandet hat springt er wieder problemlos an.

Wer kennt dieses Problem und kann mir hier weiterhelfen ?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Als erstes es wird kein 25 ccm sein sondern ein auf 25Kmh gedrosselter Roller sein.

Was wurde in den 2 1/2 Jahren an Wartung gemacht und ist es ein 2T oder 4T.

Themenstarteram 21. Mai 2017 um 20:05

ja mit der cdi ist er auf 25 km/h gedrosselt. 2T

Zitat:

@Herbst11 schrieb am 21. Mai 2017 um 20:05:34 Uhr:

ja mit der cdi ist er auf 25 km/h gedrosselt. 2T

Und was ist mit Wartung?

Bevor du irgend etwas machst,Luftfilter und Zündkerze müssen gut sein und bei der Zündkerze auch auf den Elektroden-Abstand achten.

Themenstarteram 21. Mai 2017 um 20:51

Zitat:

@kranenburger schrieb am 21. Mai 2017 um 20:07:19 Uhr:

Zitat:

@Herbst11 schrieb am 21. Mai 2017 um 20:05:34 Uhr:

ja mit der cdi ist er auf 25 km/h gedrosselt. 2T

Und was ist mit Wartung?

Bevor du irgend etwas machst,Luftfilter und Zündkerze müssen gut sein und bei der Zündkerze auch auf den Elektroden-Abstand achten.

Das ist nur ein Zitat und keine Antwort,kommt da noch was?

Wenn man nichtmal in der Lage ist in einem Forum zu diskutieren bzw. zu posten sollte man den Roller wohl besser in eine Werkstatt geben

Zitat:

@Herbst11 schrieb am 21. Mai 2017 um 20:51:52 Uhr:

Zitat:

@kranenburger schrieb am 21. Mai 2017 um 20:07:19 Uhr:

 

Und was ist mit Wartung?

Bevor du irgend etwas machst,Luftfilter und Zündkerze müssen gut sein und bei der Zündkerze auch auf den Elektroden-Abstand achten.

Vermutlich keine Wartung.

Alles verölt verdreckt. Bei hoher Luftfeuchtigkeit findet der Zündfunke einen leichteren Weg zur Masse als über die Zündkerze mit Elektrodenabstand. So einfach dürfte das sein.

Themenstarteram 22. Mai 2017 um 20:22

Zitat:

@Floram schrieb am 21. Mai 2017 um 21:53:47 Uhr:

Zitat:

@Herbst11 schrieb am 21. Mai 2017 um 20:51:52 Uhr:

 

Vermutlich keine Wartung.

Alles verölt verdreckt. Bei hoher Luftfeuchtigkeit findet der Zündfunke einen leichteren Weg zur Masse als über die Zündkerze mit Elektrodenabstand. So einfach dürfte das sein.

Was heisst das } alles verölt und verdreckt was muüßte ich auf jedenfall sauber machen ?

Also keine Wartung wenn ich deine Frage richtig deute. Dann fange schon mal an was ich oben schrieb und wenn du das in der Reihe bekommst sehen wir weiter.

Vermutlich kommt der Zündfunke nicht and der Kerze an. Irgendwo besteht bei Feuchtigkeit ein Kurzschluss zu Masse. Es kann auch der Kerzenstecker einen Riss haben oder das Kabel ist defekt. Eventuell brauchst du einen neues Zündkabel mit Stecker.

Dreh mal die Zündkerze raus, in den Stecker rein und dann halte das Kerzengewinde fest and den Zylinder und versuche zu starten. Am besten mit Kickstarter. Der Funke ist sichtbar. Musst aber aufpassen dass du keinen elektrischen Schlag bekommst. Fest andrücken. Eine gute Verbindung zum Zylinder it nötig. Versuche dies bei trockenem und feuchtem Wetter wenn er dann nicht anspringt.

Neben Kompression sind Kraftstoffgemisch ist der Zündfunke erforderlich. Wenn er bei trockenem Wetter läuft sind Punkt 1 und 2 in Ordnung. Nässe macht beim Sprit wenig aus. Höchstens es kommt Wasser in den Vergaser, das it aber nicht gerade üblich. Beim Strom dagegen schafft Nässe leicht einen Kurzschluss. Daher die Vermutung dass durch Schmutz zusamen mit Wasser ein Kurzschluss entsteht. Die gesamte Elektrik und Zündanlage muss sauber sein.

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 19:24

Zitat:

@Floram schrieb am 22. Mai 2017 um 21:01:25 Uhr:

Vermutlich kommt der Zündfunke nicht and der Kerze an. Irgendwo besteht bei Feuchtigkeit ein Kurzschluss zu Masse. Es kann auch der Kerzenstecker einen Riss haben oder das Kabel ist defekt. Eventuell brauchst du einen neues Zündkabel mit Stecker.

Dreh mal die Zündkerze raus, in den Stecker rein und dann halte das Kerzengewinde fest and den Zylinder und versuche zu starten. Am besten mit Kickstarter. Der Funke ist sichtbar. Musst aber aufpassen dass du keinen elektrischen Schlag bekommst. Fest andrücken. Eine gute Verbindung zum Zylinder it nötig. Versuche dies bei trockenem und feuchtem Wetter wenn er dann nicht anspringt.

Neben Kompression sind Kraftstoffgemisch ist der Zündfunke erforderlich. Wenn er bei trockenem Wetter läuft sind Punkt 1 und 2 in Ordnung. Nässe macht beim Sprit wenig aus. Höchstens es kommt Wasser in den Vergaser, das it aber nicht gerade üblich. Beim Strom dagegen schafft Nässe leicht einen Kurzschluss. Daher die Vermutung dass durch Schmutz zusamen mit Wasser ein Kurzschluss entsteht. Die gesamte Elektrik und Zündanlage muss sauber sein.

gestern abend (wetter war trocken von 19.00 uhr bis 22.00uhr) hat der roller draussen gestanden und erging dann um 22.05 uhr nicht mehr an. Danach habe ich ihn in die garage gestellt und heute morgen um 7.00 uhr ist er wieder direkt angesprungen.

Als er um 22 Uhr gesten nicht mehr ansprang solltest du die Zündkerze rausnehmen in den Stecker rein und die Kerze fest an den Zylinder drücken, dann versuchen zu starten. Bei der vermutlichen Dunkelheit ist der Zündfunke besonder gut zu erkennen. Ohne Zündfunke liegt es an der Zündanlage. Was für eine ist es? Magnetzündung oder elektronisch?

Wenn aber der Funke da ist liegt es woanders. Vermutlich aber an der Zündung bei den Zicken.

Themenstarteram 30. Mai 2017 um 21:02

Zitat:

@Floram schrieb am 24. Mai 2017 um 20:02:59 Uhr:

Als er um 22 Uhr gesten nicht mehr ansprang solltest du die Zündkerze rausnehmen in den Stecker rein und die Kerze fest an den Zylinder drücken, dann versuchen zu starten. Bei der vermutlichen Dunkelheit ist der Zündfunke besonder gut zu erkennen. Ohne Zündfunke liegt es an der Zündanlage. Was für eine ist es? Magnetzündung oder elektronisch?

Wenn aber der Funke da ist liegt es woanders. Vermutlich aber an der Zündung bei den Zicken.

ich bekomme die zundkerze mit dem zundkerzenmutter leider nicht heraus

Dann benutz mal einen Zündkerzenschlüssel ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller Rivero SP-2 25ccm springt bei kalter feuchter Witterung nicht mehr an