ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller einfahren

Roller einfahren

Themenstarteram 25. Oktober 2016 um 21:05

Hallo alle zusammen,

letzten Freitag wurde nach über 3 Monaten Wartezeit endlich mein 125er Gilera Runner geliefert. :)

Jetzt steht im Handbuch man soll die ersten 1000 Kilometer höchstens mit 80% der Höchstgeschwindigkeit fahren. Das sollte kein Problem sein aber es steht auch noch dabei man soll nicht länger mit konstanter Geschwindigkeit fahren.

Wie ist das zu verstehen? Die Strecke, die ich damit fahren möchte, ist zum größten Teil Landstraße und es gibt auf 10 Kilometer nur eine Abzweigung, an der gebremst werden muss.

Beste Antwort im Thema

Die ersten kilometer kein vollgas. Nicht vollgas beschleunigen, auf vmax verzichten... Die ersten 200km ganz zart, bis 500km etwas fordern.

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten

Sorry aber die Frage ist doch wohl nicht ernst gemeint oder?

Die ersten kilometer kein vollgas. Nicht vollgas beschleunigen, auf vmax verzichten... Die ersten 200km ganz zart, bis 500km etwas fordern.

Lebenslang habe ich mich von Kilometer Null bis Kilometer 1000 auf die Höchstgeschwindigkeit gesteigert - aber nur sekundenlang. Also die ersten paar hundert Kilometer nach dem Kauf auf keinen Fall Vollgas gegeben, um zu gucken, ob sie auf die eingetragene Höchstgeschwindigkeit kommt. Halb- und Viertelgas ist angesagt.

Von Kilometer 1000 bis Kilometer 5000 erfolgte dann die Steigerung von "1 Prozent der Zeit bei Höchstgeschwindigkeit" zu "ein paar Minuten Vollgas bei Höchstgeschwindigkeit".

Danach erst fingen die Motoren an, wirklich eingelaufen zu sein - bis Kilometer 10.000 und mehr sank der Benzinverbrauch und die Beschleunigung wurde immer noch besser.

Über meine 800er Honda postete ich 1999, als ich sie bei 1300 kaufte: "Die Bremsen sind prima, aber der Motor ist Scheisse". Wenige Jahre später hatte sich das praktisch umgekehrt: das Töff lief bis 200, schluckte viereinhalb Liter (also nicht gerade bei 200 ... DA konnte man buchstäblich beim Fahren sehen, wie der Tankanzeiger runterging, bei dem Tempo soff die Karre anerkanntermaßen 12 ltr auf 100 und mehr).

Oh, und wenn Dir einer erzählt, moderne Motoren brauchen nicht eingefahren zu werden, meide ihn in Zukunft, was technische Fragen betrifft ...

So wie du ihn einfährst so läuft er für immer.

Rasant, viel Vollgas, rauf und runter nur nicht auf einer Drehzahl oder Leistung bleiben. Der Roller dankt dir das mit erweiterter Lebensdauer und geringem Verbrauch.

Das Schlimmste das du machen kannst ist langsam und schonend einfahren und bei gleicher Drehzahl. Wenn du das machst entwickelt er kaum seine volle Leistung und er bleibt immer eine müde Krücke.

Ich weiß viele stimmen nicht zu wie auch Aprilla, das sind eben Mythen.

Ich habe immer hart eingefahren mit bestem Erfolg. So wie der Motor eingewöhnt wird so läuft er auch.

Zitat:

@Floram schrieb am 26. Oktober 2016 um 04:24:09 Uhr:

 

Das Schlimmste das du machen kannst ist langsam und schonend einfahren und bei gleicher Drehzahl. Wenn du das machst entwickelt er kaum seine volle Leistung und er bleibt immer eine müde Krücke.

Hast du für den Mist auch eine plausibel klingende Erklärung?

Zitat:

@tshagrlow schrieb am 25. Oktober 2016 um 21:05:56 Uhr:

Das sollte kein Problem sein aber es steht auch noch dabei man soll nicht länger mit konstanter Geschwindigkeit fahren.

Wie ist das zu verstehen?

Das einfahren nicht unbedingt mit 1000km Autobahn machen, nur damit es schnell vorbei ist. Denn es kommt nicht so sehr auf die Strecke an, sondern jeden Betriebszustand behutsam "einzuschleifen". Dann sieht man bei der 1000er Inspektion, ob im Steuergerät irgendwelche Fehler gespeichert wurden, ob der Riemen in der Vario gleichmäßig über den ganzen Übersetzungsbereich der Kegelscheiben steigen kann usw.

Zitat:

Die Strecke, die ich damit fahren möchte, ist zum größten Teil Landstraße und es gibt auf 10 Kilometer nur eine Abzweigung, an der gebremst werden muss.

10km macht gar nichts. Anders als in der Fliegerei (und auch da nur selten und es würde explizit vor gewissen Drehzahlbereichen gewarnt) erwarte ich bei einem Roller keine schädliche Resonanzfrequenz, die zwar zügig durchquert werden darf, aber nicht konstant gehalten werden darf.

Sehe das Einfahren als Chance an, alles (in Maßen!) auszuprobieren.

Auch Vollgas.

Mache ich manchmal beim einfädeln auch, Sicherheit geht nunmal vor.

Wechselnde Drehzahlen sind beim Roller durchaus auch schwierig umzusetzen...

Zitat:

@Papstpower schrieb am 26. Oktober 2016 um 09:39:28 Uhr:

Wechselnde Drehzahlen sind beim Roller durchaus auch schwierig umzusetzen...

Bei einer 25er ganz einfach:

Mit den Fußgängern ein bisschen Quatschen,dann den Hund hinterher fahren und dann versuchen den Freund,dem ich die Freundin ausgespannt habe,zu entkommen.;):D

Zitat:

@Floram schrieb am 26. Oktober 2016 um 04:24:09 Uhr:

 

Das Schlimmste das du machen kannst ist langsam und schonend einfahren und bei gleicher Drehzahl.

Ich weiß viele stimmen nicht zu wie auch Aprilla,

(Hust) Meinst Du mich mit "Aprilla"? ;-)

Noch einmal in einfacheren Worten:

Bis km 1000 die Drehzahl steigern, vorher keine Höchstdrehzahl.

Bis km 5000 die thermische Belastung steigern. vorher kein Dauervollgas.

In diesem Rahmen _natürlich_ wechselnde Belastung.

Zitat:

@kranenburger schrieb am 26. Oktober 2016 um 10:05:06 Uhr:

 

Bei einer 25er ganz einfach:

....dem ich die Freundin ausgespannt habe,zu entkommen.;):D

Mit einem 25er kommst du da nicht weit.

Zitat:

@Papstpower schrieb am 26. Oktober 2016 um 13:09:19 Uhr:

Zitat:

@kranenburger schrieb am 26. Oktober 2016 um 10:05:06 Uhr:

 

Bei einer 25er ganz einfach:

....dem ich die Freundin ausgespannt habe,zu entkommen.;):D

Mit einem 25er kommst du da nicht weit.

Nun weiß ich warum die Kisten schnell getunt werden und ich bekloppter hab mich immer verprügeln lassen.:(:D

am 26. Oktober 2016 um 16:21

Zitat:

@kranenburger schrieb am 26. Oktober 2016 um 15:52:02 Uhr:

Zitat:

@Papstpower schrieb am 26. Oktober 2016 um 13:09:19 Uhr:

 

Mit einem 25er kommst du da nicht weit.

Nun weiß ich warum die Kisten schnell getunt werden und ich bekloppter hab mich immer verprügeln lassen.:(:D

Dementsprechend siehst du auch aus Bernd @kranenburger :D :D

Zitat:

@vinni17 schrieb am 26. Oktober 2016 um 16:21:00 Uhr:

Zitat:

@kranenburger schrieb am 26. Oktober 2016 um 15:52:02 Uhr:

 

Nun weiß ich warum die Kisten schnell getunt werden und ich bekloppter hab mich immer verprügeln lassen.:(:D

Dementsprechend siehst du auch aus Bernd @kranenburger :D :D

Vinni, wahre Schönheit kommt von innen!;)

am 26. Oktober 2016 um 16:28

Zitat:

@kranenburger schrieb am 26. Oktober 2016 um 16:27:21 Uhr:

Zitat:

@vinni17 schrieb am 26. Oktober 2016 um 16:21:00 Uhr:

 

Dementsprechend siehst du auch aus Bernd @kranenburger :D :D

Vinni, wahre Schönheit kommt von innen!;)

Deshalb liebe ich dich auch so sehr :D :D @kranenburger

Deine Antwort
Ähnliche Themen