ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Rochester Quadrajet auf nem 5.7L Oldsmobile 98 von 1979 / Belegung der Unterdruckleitungen

Rochester Quadrajet auf nem 5.7L Oldsmobile 98 von 1979 / Belegung der Unterdruckleitungen

Themenstarteram 4. November 2015 um 18:56

Hallo zusammen erst mal .. Ich habe das Problem das ich nicht so genau weiß welche Anschlüsse unterdruckseitig angeschlossen sein müssen .. Der Vergaser wurde vom Vorbesitzer demontiert - natürlich wurde nichts beschriftet .. Teilweise konnte ich mit nem Kumpel zusammen nachvollziehen wo die Schläuche dran waren .. Aber vielleicht hat jemand Fotos von seinem Vergaser wo man was erkennt .. Bin mir nicht sicher ob ich den Luftfilterkasten runter schmeiße und nen kleinen Chromfilter drauf mache, weil an dem großen Filterkasten sind ja auch einige Anschlüsse .. Vielleicht kann jemand helfen .. Dankeeeee ! :-)

 

Ach ja, sorry - ist en 350'er Motor mit einem TH350 Getriebe ;-)

Beste Antwort im Thema

Google bildersuche wird dir weiterhelfen :)

"vac diagram oldsmobile 1979"

brauchen tust du

Anschluß an den Bremskraftverstärker hinten unten mitte

den vacuumanschluß der Zündverstellung "ported manifold"

dann AGR bzw. EGR (abgasrückführung, wenn noch vorhanden, wenn nicht verwendet muss anders abgestimmt werden (Düsen/Nadeln))

dann noch nen großen anschluß vorne fürs PCV Ventil, welches dir die Dämpfe aus dem Kurbelwellen gehäuse "saugt"

bei orginal luftfilterkasten geht ein schlauch von hinten (anschluß neben Bremskraftverstärker)

zu einem Bi-Metall im Kasten und dann dann die Vorwärmklappe.

evtl. hast du auch eine Klappe im Auspuff die im Normalbetrieb offen sein sollte (EFE, um den Motor schneller auf betriebstemperatur zu bekommen)

 

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Google bildersuche wird dir weiterhelfen :)

"vac diagram oldsmobile 1979"

brauchen tust du

Anschluß an den Bremskraftverstärker hinten unten mitte

den vacuumanschluß der Zündverstellung "ported manifold"

dann AGR bzw. EGR (abgasrückführung, wenn noch vorhanden, wenn nicht verwendet muss anders abgestimmt werden (Düsen/Nadeln))

dann noch nen großen anschluß vorne fürs PCV Ventil, welches dir die Dämpfe aus dem Kurbelwellen gehäuse "saugt"

bei orginal luftfilterkasten geht ein schlauch von hinten (anschluß neben Bremskraftverstärker)

zu einem Bi-Metall im Kasten und dann dann die Vorwärmklappe.

evtl. hast du auch eine Klappe im Auspuff die im Normalbetrieb offen sein sollte (EFE, um den Motor schneller auf betriebstemperatur zu bekommen)

 

Und im Zweifel immer hier noch deine Bilder von deinem Auto, Vergaser und den Schläuchen posten.

Themenstarteram 5. November 2015 um 7:38

ja okay .. das klingt schon mal gut .. ich werde auch mal ein paar bilder vom jetzigen Zustand bzw. Anschluss-Situation machen .. wo liegt den eigentlich der Unterschied zwischen dem org. Lufterkasten und den kleinen Chrompötten? .. oder ist das mehr ne optische Sache ? ..

vielleicht noch ne kurze Frage .. ich denke momentan hat er zu wenig Standgas .. jedenfalls wenn ich eine Fahrstufe einlege, geht er aus .. kann das auch was mit den evtl. nicht richtig angeschlossenen Unterdruckschläuchen zu tun haben ? .. oder einfach Standgas höher drehen - und gut ? :-) ..

vielen Dank schon mal für Eure Hilfe ! ..

WEnn das Auto original ist (also auch Luftfilterkasten, Vergaser etc) und der Zustand der ganzen Sachen gut ist, dann liegt sowas wirklich an den paar Unterdruckleitungen.

Gerade Motoren reagieren sehr allergisch drauf, wenn da irgendwo irgendwie was offen ist, wo es nicht sein soll ;)

Und wie sagt man so schön, original ist er nur ein mal :D

Deswegen machs dir einfach, mach alles wieder so wie es 1979 mal war, wenn dann irgendwie was komisch ist, ist viel viel einfacher den Fehler zu finden.

Themenstarteram 5. November 2015 um 14:34

.. aber en Bild hast Du auch nicht von vielleicht ein oder zwei Ansichten von nem korrekt angeschlossenen Quadrajet ? ;-) .. das wäre toll !

Da hilft wirklich manchmal Google... Stichwort: Quadrajet Installation

http://www.jalopyjournal.com/.../

http://www.jegs.com/InstallationInstructions/500/555/555-15802.pdf

Themenstarteram 6. November 2015 um 13:43

.. das schaut schon mal nicht übel aus was ich da bei google unter dem Suchbegriff finde .. ich mache mal Bilder von meiner Situation - und dann poste ich die mal hier .. ganz ehrlich tue ich mich auf den Diagrammen mit den engl. Abkürzungen etwas schwer als Neuling in dem Genre ;-) .. hab zwar nen Kumpel der KFZ`ler ist - den will ich aber auch nicht ständig nerven :-P ..

Ja, so ist das... und ich hab' mit dem Kram auf englisch begonnen (Handbuch, Foren, Youtube etc.) und weiß für viele Sachen die deutschen Bezeichnungen gar nicht...

Hallo. Die zwei Bilder haben mir immer sehr geholfen beim anschließen

Quadrajet004
Quadrajet006
Themenstarteram 6. November 2015 um 18:55

Super, vielen Dank !!! .. Ich schaue morgen mal in der Tiefgarage vorbei und checke das mal ab ! :-)

Themenstarteram 8. November 2015 um 11:55

sooooo, ich war mal in der Garage und hab en paar Bilder gemacht .. vielleicht ist der ein oder andere so nett und kamm kann mal schauen ob das so passen kann .. ich werde vermutl eh sämtliche Schläuche erneuern, weil die nicht mehr soooo toll aussehen :-P .. das Ventil mit dem Fragezeichen ist nur für Standgasanhebung zwecks Klima ? .. ansonsten hab ich mal die Anschlüsse durchnummeriert .. mir kommt zum Beispiel die Verbindung zwischen 3 und 4 seltsam vor ..

11 und ?-Zeichen auf Bild 3 sind

11: Unterdruckverstellung des Zündverteilers. Gehört an "portet vacuum" anschluss des Vergasers.

?-Zeichen: Das ist die Leerlaufanhebung bei aktivierter Klimaanlage. Wie man sieht ein elektronisches Bauteil. Kann mit Schraube genauer eingestellt werden. Im Grunde drückst das Gaspedal einfach nur ein bisschen weiter.

Tipp: Wenn man schon Zahlen macht, nimm doch einfach die Textfunktion von Paint, geht schneller, sieht besser aus, und ist auch besser lesbar.

Ebenso wäre es schön, wenn du verfolgen könntest wo die fraglichen Anschlüsse hingehen, und dann davon auch ein Bild machen ;)

Themenstarteram 8. November 2015 um 13:50

Zitat:

@falloutboy schrieb am 8. November 2015 um 13:17:11 Uhr:

11 und ?-Zeichen auf Bild 3 sind

11: Unterdruckverstellung des Zündverteilers. Gehört an "portet vacuum" anschluss des Vergasers.

?-Zeichen: Das ist die Leerlaufanhebung bei aktivierter Klimaanlage. Wie man sieht ein elektronisches Bauteil. Kann mit Schraube genauer eingestellt werden. Im Grunde drückst das Gaspedal einfach nur ein bisschen weiter.

Tipp: Wenn man schon Zahlen macht, nimm doch einfach die Textfunktion von Paint, geht schneller, sieht besser aus, und ist auch besser lesbar.

Ebenso wäre es schön, wenn du verfolgen könntest wo die fraglichen Anschlüsse hingehen, und dann davon auch ein Bild machen ;)

.. danke für den Tip, aber ich dachte die Zahlen kann man doch noch recht gut erkennen ;-) .. den Anschluss von 3 nach 4 der mir nicht klar ist (Bild1) habe ich ja extra noch markiert .. ich denke ich werde mal neue Schläuche ordern .. was ist das für ne Größe ? ;-)

3 nach 4 ist das Vakuum für die Pulldowndose, das paßt.

1 ist kein Unterdruck, das ist einfach nur saubere Luft von nach dem Luftfilter. Die geht durch eine Vorwärmspirale und dann weiter in das Gehäuse des Bimetalls, welches unter Unterdruck steht.

8 ist PCV.

5 und 6 kann ich nicht genau erkennen, könnte so passen (das Fron Vacuum Break hält die 2. Stufe geschlossen)

10 ist EGR, sollte über einen temperaturgesteuerten Vakuumschalter gehen.

Hast Du im Netz nach einem Vacuum Diagram zum Vergleichen gesucht?

 

MfG

DirkB

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Rochester Quadrajet auf nem 5.7L Oldsmobile 98 von 1979 / Belegung der Unterdruckleitungen