ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Rigdon Reifen, sind die gut?

Rigdon Reifen, sind die gut?

Themenstarteram 25. September 2019 um 17:10

Lohnen sich Rigdon Reifen?

Sind ja Runderneuerte. Ich brauche für meinen Citroen C5 (Baujahr 2002) neue Winterreifen, fahre im Winter aber maximal 2000 Kilometer. Deswegen wollte ich nicht das Teuerste kaufen. Sommer habe ich Continental, da fahre ich aber deutlich mehr und auch Autobahn / LAngstrecke mit meinem C5 (1,8 Liter Benziner).

Ist es eine Option Runderneuerte zu kaufen, oder lieber ein Gebrauchtes Markenprodukt oder eher was Neues der niedrigeren Preisklasse?

Ähnliche Themen
34 Antworten

Ich würde gute gebrauchte bevorzugen...

Vernünftige runderneuerte müssen nicht schlecht sein. Viele Busse und LKW sind auf runderneuerten unterwegs. Neue billige würde ich lassen -.-

Je nach Dimension bekommst du auch gute reifen schon für nen schmalen taler

Aus meiner Sicht lohnen sich keine Runderneuerungen bei der geringen Laufleistung, wenn Du das Fahrzeug noch länger fahren möchtest.

Die Reifen, welche ja bereits etwa ein halbes Leben hinter sich haben, werden zu alt.

Für besser geeignet halte ich preiswerte Neureifen.

Themenstarteram 25. September 2019 um 17:22

Danke.

Ja, meinen C5 will ich schon noch einpaar Jahre fahren, ich bin sehr zufrieedn damit.

Bisjetzt fuhr ich Nokian 195/65 R15 von 2010 die noch der Vorbesitzer kaufte. War ein über 90 Jahre alter Herr der im Winter so gut wie nicht fuhr. Profil ist noch gut und TÜV habe ich 2018 einwandfrei mit den Nokian Reifen bekommen aber vom "Feeling" her sind die mir einfach zu alt.

Vielleicht fahre ich mal zum Reifenhändler. Auto und Reifen sind für mich keine Themen in denen ich mich wirklich tief und gut auskenne, deswegen die vielleicht "dumm" wirkende Frage, sorry. Ich bin mehr der Typ der in seinem C5 zur Arbeit fährt und im Winter am liebsten gar nicht fährt.

Wenn auch die Sommerreifen auch nicht mehr „hübsch“ sind, wären vielleicht ja Ganzjahresreifen eine Option?

Ich weiß ja nicht was die Runderneuerten kosten sollen, aber gute Günstige gibt's schon für 34 EUR in deiner Dimension. Nexen wäre bei deinen Anforderungen meine Wahl:

https://reifen.check24.de/.../...snow-g-wh2-195-65r15-91t-14321nxk?...

Fährst du die wenigen km im Winter bei Schneechaos in den Bergen, wenn die Bahn / das Fahrrad nicht mehr voran kommen? Dann machen auch da sicherlich Winterreifen mit guter Leistung auf Schnee Sinn.

 

Fährst du nur bei Sonnenschein, weil du bei gefährlicher Witterung nicht fahren möchtest? Dann bleibe doch bei den Sommerreifen. Ja, das ist in DE erlaubt. Ansonsten "sommerlastige" Ganzjahresreifen nehmen.

Welcher Rigdon schwebt dir denn vor @manfredkrugfan ?

Hast du nen Link?

bei einem 195/65/15 lange nach Billigreifen zu fragen ist schon ein wenig witzig. Die Preisdifferenz zu einem besseren Reifen ist recht gering. Daher würde sich die Frage für mich gar nicht stellen.

BTW, bei einer Kurzrecherche habe ich aktuell gar keinen Rigdon Winterreifen in dieser Größe finden können.

Bingo, kenne nur KingMeiler als deutschen Runderneuerer im PKW-Segment.

 

https://www.motor-talk.de/.../...e-schmutzige-reifen-t6684820.html?...

Hier meldet sich auch jemand aus der Firma KingMeiler zu Wort.

 

Kosten im eigenen Shop (nur Premiumkarkassen, meist sogar identische Karkassen, maximal 5 Jahre alt, auf Schäden geprüft, Reklamationen im niedrigen einstelligen Prozentbereich, keine Schäden unter Nutzung bekannt,...) ca. 36€. Find ich durchaus ok.

Selbst ein Premiumreifen kostet in der Dimension nicht viel mehr als 50 Euro, nen Fulda kriegst Du um 38 Euro, da lohnt sich ein Runderneuerter echt nicht.

Wenn man aber Ressourcen schonen will und Ausbeutung etwas weniger unterstützen will?

Zitat:

@gromi schrieb am 25. September 2019 um 20:18:25 Uhr:

Wenn man aber Ressourcen schonen will und Ausbeutung etwas weniger unterstützen will?

Ist auch nicht falsch.

Zitat:

@gromi schrieb am 25. September 2019 um 20:18:25 Uhr:

Wenn man aber Ressourcen schonen will und Ausbeutung etwas weniger unterstützen will?

Hast du dir den Post von ein bisschen weiter oben durchgelesen?

Die Runderneuerten haben ihren zweiten Frühling und fliegen bei wenig Nutzung vermutlich früher weg, als ein Neureifen. Also eher mal wieder Verschwendung im Sinne der Schonung ..

 

 

Kann ich nicht nachvollziehen. Das Gummi ist ja außen frisch, innen maximal 5 Jahre alt...das ist nichts warum ich denken würde, dass die nicht nochmal 5 Jahre schaffen ala GJR.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Rigdon Reifen, sind die gut?