ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. richtiger luftdruck Mercedes actros

richtiger luftdruck Mercedes actros

Themenstarteram 4. Juli 2013 um 19:07

Richtungwir haben unsere 5 Lkw mit 7 bar an der vorderachse 385er Reifen und 7,5 bar hinterachse vom Werk bekommen. was waere denn richtig laut fahrzeughersteller? 2 achs szm. an der vorderachse habe ich mittlerweile 8;5 bar drin ist aber unkomfortabel zum fahren

Beste Antwort im Thema

@ Rudiger

Das sind um 105 psi, momentan hat er um 125psi drauf.

-------------

3 Seiten und man kann sich nicht auf den richtigen Luftdruck einigen? Wie speziell ist das Fahrzeug denn??? :confused:

@TE

Mache 7 bar rein und fahre, mit 6900 ist die Achse ja nicht an der Grenze. Wenns Dir nicht passt gebe nach Gutduenken was dazu. Es ist ja vollkommen egal "was andere" machen...

 

Gruss, Pete

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
am 4. Juli 2013 um 19:26

Das wird bestimmt in der Betriebsanleitung stehen.

Auf dem Reifen selber findest du eine Angaben zum Max. Druck des Reifens

am 4. Juli 2013 um 19:49

Zitat:

www.continental-lkw-reifen.de

385/55 R 22.5

Druck 6,0(87) 6,5(94) 7,0(102) 7,5(109)8,0(116)8,5(123)9,0(131)

160 E 6505kg 6935kg 7360kg 7775kg 8190kg 8595kg 9000kg

158 E 6430kg 6855kg 7275kg 7690kg 8095kg 8500kg

2 ) Tragfähigkeit ( kg ) pro Achse bei Luftdruck ( bar ) ( psi )

Bei Luftdrücken ab 8,0 bar (116 psi ) und größer, Ventilschlitz-Abdeckblech verwenden.

Für eine genaue Angabe der Drücke, wird die Reifengröße und die Achslasten benötigt.

Aber mit deinen Drücken liegst du nicht ganz falsch:

Lenkachse bekommt bei 385/65R22,5 normalerweise 8,5 bar - sollten 385/55R22,5 verbut sein 9,0bar.

Antriebsachse bekommt bei 315/80R22,5 7,0 bar und bei 315/70R22,5 7,5 bar

Themenstarteram 4. Juli 2013 um 20:11

Zitat:

Original geschrieben von floth

Für eine genaue Angabe der Drücke, wird die Reifengröße und die Achslasten benötigt.

Aber mit deinen Drücken liegst du nicht ganz falsch:

Lenkachse bekommt bei 385/65R22,5 normalerweise 8,5 bar - sollten 385/55R22,5 verbut sein 9,0bar.

Antriebsachse bekommt bei 315/80R22,5 7,0 bar und bei 315/70R22,5 7,5 bar

du schreibst 8,5 bar jedoch auf der liste steht 7,25 bar bei meiner achslast http://www4.mercedes-benz.com/.../N3060F.html

hab ich grad gefunden

Hallo,

was für Achslasten stehen denn auf Deinem Typenschild??

Ist es ein MP3 oder ein Actros4??

Gruß

Chris

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 6:14

hi. ist ein mp3 mit 385 65 22,5 und 315 80 22,5. achslast vorne 7100kg und hinten 11500 kg. wusste gar nicht dass der luftdrucjmk von der achslast abhaenig ist. dann werden wir wohl alle zu hohen druck haben

am 5. Juli 2013 um 7:45

Zitat:

dann werden wir wohl alle zu hohen druck haben

Das trifft auch auf viele Transporter zu, die dank zu hohen Drucks, mit Flummis an den Achsen unterwegs sind.. :D

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 14:48

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Zitat:

dann werden wir wohl alle zu hohen druck haben

Das trifft auch auf viele Transporter zu, die dank zu hohen Drucks, mit Flummis an den Achsen unterwegs sind.. :D

laut Handbuch vorne nur 7,1 bar . kommt mir sehr wenig vor aber ich werds probieren

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 19:59

was fahren die kollegen denn hier? sagt ja keiner was hier. man hoert immer 9 bar vorne und 7.5 bar hinten. reifendrucktabelle von michelin finde ich keine ...

am 5. Juli 2013 um 20:02

Ich fahre auf den Vorderachsen 8,5 bar und auf den Hinterachsen 9 bar

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 20:20

Zitat:

Original geschrieben von xblue_eyex

Ich fahre auf den Vorderachsen 8,5 bar und auf den Hinterachsen 9 bar

will nur von 2 achs szm wissen

am 5. Juli 2013 um 20:26

Ob ich nun ne Zwei Achs ZM habe oder ne vier Achs ZM,ich denke mal das Spielt keine Rolle in Bezug auf den Luftdruck.

Die Vorderachsen haben bei mir auch nur 7,5 Tonnen....

Der Reifendruck ist immer von der Achslast abhängig!

Zitat:

Original geschrieben von Wob_80

Richtungwir haben unsere 5 Lkw mit 7 bar an der vorderachse 385er Reifen und 7,5 bar hinterachse vom Werk bekommen. was waere denn richtig laut fahrzeughersteller? 2 achs szm. an der vorderachse habe ich mittlerweile 8;5 bar drin ist aber unkomfortabel zum fahren

Hallo,

ich gehe erst mal davon aus, das die Drücke ab Werk so richtig sind.

Warum fährst du denn mittlerweile 8,5 bar?

Ansonsten über längerer Zeit den selben Luftdruck beibehalten und das Profilbild beobachten. Laufen die Reifen an den Seiten ab, ist der Luftdruck zu niedrig und wenn sie in der Mitte ablaufen zu hoch.

Die angegebenen Drücke laut Handbuch sollten schon eingehalten werden. Je nach dem ob du jetzt immer ausgeladen fährst oder häufig mit wenig Gewicht, muss man da eventuell nach regulieren.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. richtiger luftdruck Mercedes actros