ForumMegane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Renault Scenic 1.6 Benzin läuft auf 3 Zylinder Zündspulen/Kerzen o.k.

Renault Scenic 1.6 Benzin läuft auf 3 Zylinder Zündspulen/Kerzen o.k.

Renault Scenic 1 (JA)
Themenstarteram 9. Febuar 2017 um 13:49

Hallo!

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Leider finde ich keine Lösung im Netz.

Also, ich habe einen Scenic welcher auf 3 Zylinder lief.

Damals war das Thermostatgehäuse undicht und das Wasser beschädigte eine Zündzpule.

Diese wurde getauscht und der Motor lief sofort wieder normal.

Jetzt, ein paar Tage später, hab ich wieder das gleiche Problem!

Fehlercode:

DF110: Fehlzündung mit Zerstörungswirkung -Kontinuierlich

DF106: Katalysator-Funktionsstörung -sporadisch

DF062: Stromkreis Zündspule 2-3, Stromkreis offen oder Kurzschluss -Kontinuierlich

Zündspulen,Kerzen, Durchgang der Kabel....alles geprüft und egal wie ich die Spulen, Kerzen tausche, der Fehler bleibt immerauf dem 3ten Zylinder!

Ach ja, Kompression hat er!

Freue mich auf eure Antworten!!

Danke, lg

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo!

Ich bin einer der Forenpaten im Renault-Bereich. Eine meiner Aufgaben ist, Threads ggf. in passendere Unterforen zu verschieben, was ich hiermit getan habe. Hier im passenden Unterforum wirst du am ehesten Hilfe finden (ich gehe mal davon aus, dass du die Suchfunktion schon mal genutzt hast).

notting

Themenstarteram 9. Febuar 2017 um 20:23

Vielen Dank!

Ich würde die Zündspule/Kabel noch nicht freisprechen , ansonsten bleibt eigentlich nur noch das Einspritzventil übrig .

Themenstarteram 10. Febuar 2017 um 17:52

Hallo! Danke für deine Antwort.

Ich habe heute den Funken getestet. 1/4 Funkt, 2/3 kein Funken.

Habe alle mit der selben Zündkerze getestet.

Kabel haben Durchgang bis zur Batterie.

Hab dann die inneren, gegen die äußeren Spulen getauscht. Der Fehler wandert nicht mit.

Dann bleibt eigentlich nur noch das Steuergerät oder?

Wie könnte ich die Kabel genauer überprüfen?

Sprit kommt aus allen Ventilen gleich viel....

Hilfe....

So fit bin ich da nicht , ich würde gnadenlos neue Zündspule verbauen , halt kein Billigkram .

Wie ist denn das Kerzengesicht?

Als es noch keine Diagnosegeräte gab, war das die erste INFO.

Dann würde ich mit einer alten Zündkerze, Pressluft in den Zylinder pusten.

Das führt nicht immer aber manchmal zu anderen Ergebnissen als die üblichen Kompressionsprüfer.

Wenn das alles nichts hilft, bleibt das Steuergerät. Aber da kann man einen Oszi dranhängen und das Signal am Eingang von Zündspule und Einspritzdüse messen.

 

schrauber

Themenstarteram 10. Febuar 2017 um 19:47

Danke für eure Antworten.

Zündspulen und Kerzen sind getauscht.

 

Die inneren haben keinen Funken.

Druckverlustprüfen brachte auch kein Ergebnis...

 

An das oszi hab ich auch schon gedacht, kenne aber keine einzige Werkstatt weit und breit, die eines besitzt.

 

Kerzen sahen alle gleich aus...minimale Rostansätze, ansonsten nichts auffälliges.

 

Der Moter hat übrigens nicht wärend der Fahrt das Problem bekommen, sondern wärend er am Stand lief.

 

Er läuft auch um einiges schlechter als damals, wo wirklich eine Zündspule defekt war.

(Da war er noch fahrbar)

 

Jetzt hab ich es nicht mal ohne fremde Hilfe 5m geschafft.

(Er stand vor meiner Werkstatt zum warm laufen)

 

Weiß jemand ob am Steuergerät auch die Wegfahrsperre hängt, bzw. ob es codiert werden muss, oder kennt jemand eine bekannte Schwachstelle vom Steuergerät?

Hast du die Verkabelung zur Zündspule eigentlich mal genauer überprüft ?

Durchmessen alleine halte ich nicht für ausreichend , besonders wenn der Motor aus ist , die ganzen Vibrationen könnten das Problem schon verursachen wenn der Motor läuft .

Aussetzer auf den inneren Zündkerzen hatte ich auch mal , war bei mir aber ein Hitzeproblem nach einer strammen Runde , da lag es definitiv an den Zündkerzen , nur mal so als Anmerkung , richtig eingestellter Abstand ist auch wichtig .

Zündspulenkauf ist heute eine Glückssache , von sofort bis etwas später kaputt , kann da alles dabei sein .

Themenstarteram 11. Febuar 2017 um 10:13

Spulen und Kerzen sind definitiv in Ordnung.

Der Fehler wandert auch nicht mit, wenn ich die inneren gegen die äußeren tausche.

Ich werde mal versuchen ein Oszi aufzutreiben. Vermute das die Zündstufe vom Steuergerät kaputt ist.

Ein Grund mehr die Verkabelung an dem betroffenen Zylinder mal etwas genauer zu überprüfen , oder sporadisch gleich zu erneuern .

Themenstarteram 11. Febuar 2017 um 10:46

Naja....kann schlecht auf Verdacht den ganzen Kabelbaum tauschen.

Er hat ja nicht klassische Zündkabel, die einfach mal so getauscht werden können.

Ich habe definitiv Spannung auf allen 4 Kabeln. Mit einem Oszilloskop werde ich dann schaun ob das signal richtig taktet.

Ich hab keine Ahnung was mir sonst noch übrig bleibt....

 

Danke und lg

Der Unterschied ist beim messen wirklich ob Motor an oder aus , selbst Hitze kann das beeinflussen bei zb. einem Kabelbruch .

Kompletten Kabelbaum tauschen würde ich auch nicht , aber es gibt doch sicherlich die Möglichkeit nur den betroffenen Zylinder wie neu zu verkabeln , sicherlich fummelig , bringt aber Gewissheit das da alles ok ist bevor es zu den teuren Teilen geht .

Themenstarteram 11. Febuar 2017 um 11:44

Ich weiß was du meinst. Hatte schon Autos die erst bei Betriebstemperatur Probleme hatten (def. Kabel).

Steuergerät ausbauen und ggf. kalte Lötstellen nachlöten kostet ja nichts.

Mit einem Oszi werd ich wissen ob das Signal vom Steuergerät passt.

Kabel tauschen ist definitiv zu aufwendig, Spannung kommt ja auch bei laufendem Motor an und trotzdem habe ich keinen Funken.

Komisch finde ich nur, dass ich den 3ten bei laufendem Motor abstecken kann und der Wagen läuft minimal ruhiger.

Wenn ich den 2ten abstecke, geht der Motor aus....

 

Renault ist auch absolut nicht meine Stärke. Bin auf VAG und Opel spezialisiert...

Renaultwerkstätte hatte bis jetzt auch nur bei einem Scenic einen Kabelbruch.

Steuergerät soll wohl öfter vorkommen.

 

Es wundert mich, daß die Kerzengesichter gleich sind, wo doch ein Zylinder nicht arbeiten soll.

Kann man denn eine ZKD ausschließen?

 

schrauber

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Renault Scenic 1.6 Benzin läuft auf 3 Zylinder Zündspulen/Kerzen o.k.