ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Reinigen von Weißwandreifen

Reinigen von Weißwandreifen

Harley-Davidson FLS Fat Boy
Themenstarteram 1. September 2014 um 22:32

Habe meine Road King im April neu vom Händler bekommen , habe bisher leider nur 2000 km fahren können.

In dieser kurzen Zeit sind meine Weisswandreifen richtig dreckig geworden und ich möchte die Reifen wieder sauber bekommen.

Wie und mit welchen Mitteln reinigt ihr eure Weißwandreifen ?

Beste Antwort im Thema
34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Wasser und Waschpaste. Und zum "schrubben" den Schwamm aus der Küche. Den mit der harten und der weichen Seite. Geht wunderbar.

Hallo,

ich habe den Tipp bekommen, es mit flüssigem Geschirrspülmittel zu versuchen. Habe es aber noch nicht ausprobiert.

Auf jeden Fall würde ich hinter ein transparentes Reifenpflegemittel auftragen, damit der Gummi geschmeidig bleibt..... Am besten mit dem Schwamm und nur die Flanken nicht die Lauffläche.....

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

P.S.: Über Vorher/Nachher-Bilder würde ich mich freuen....Habe es ja auch noch vor mir......

Danke für den Link, echt interessant.

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

Bei meinem Möppi verfärbt sich der "weisse Ring" am Hinterreifen von aussen nach innen bräunlich (ziemlich gleichmässig ca. 3 cm breit). Der Auspuff ist eigentlich weit genug entfernt, um als Ursache in Frage zu kommen, und es ist auch kein Schmutz oder Abrieb, auch der Reifendruck wird regelmässig geprüft und ist i.O. ... Kennt jemand anders auch dieses Bild? Kann man da überhaupt etwas dagegen tun?

Habe die weiße Fläche mit WD-40 gereinigt. Geht völlig problemlos, allerdings muss man sofort mit einem anderen Tuch/Schwamm nachwischen, da der entstehende Schmierfilm sofort antrocknet.

Servus,

meine Empfehlung, Geschirrspülmittel & Microfasertuch.

Wenns mal hartnäckig schmutzig is, geseifte Stahlpads.

Gruss SM

Zitat:

Original geschrieben von Kidbalu

Habe meine Road King im April neu vom Händler bekommen , habe bisher leider nur 2000 km fahren können.

In dieser kurzen Zeit sind meine Weisswandreifen richtig dreckig geworden und ich möchte die Reifen wieder sauber bekommen.

Wie und mit welchen Mitteln reinigt ihr eure Weißwandreifen ?

schon vor 40 Jahren und noch heute verwende ich "ACCUPATZ" eine feine Stahlwolle mit Seife getränkt.

(siehe Bild)

Gruß

tinnefou

Heritage-1990

Echt sehr schöne Springer Tinnefou!

Allein die Endtöpfe gefallen mir nicht. Aber klingen wahrscheinlich gut.

Zitat:

Original geschrieben von tinnefou

....

schon vor 40 Jahren und noch heute verwende ich "ACCUPATZ" eine feine Stahlwolle mit Seife getränkt.

(siehe Bild)

Gruß

tinnefou

Wenn die wiederaufladbar wären, wär das schön.

Sind sie aber nicht :(, weswg. der Name Ako-Pads lautet, und nichts mit Akku zu tun hat. Verpatzt ;).

Ansonsten, anwendungstechnisch gesehen, durch aus korrekt, wie Stahlwolle ganz allgem. (ohne mit Seife versetzt zu sein), für vielerlei Fälle bei der Oberflächenbearbeitung einzusetzen ist, ohne gleich Chemie bemühen zu müssen.

Gruß

Uli

Cockpitspray oder Neverdull ...schneller gehts nicht...

http://www.multi-star.com/component/virtuemart/multi-star-gescha

Hallo,

nehme für meine Weißwandreifen (5000 km gefahren) etwas Viss (Scheuermilch) einen Haushaltsschwamm und etwas Wasser.

Viss gibt es jetzt auch mit "Frühlingsblüten-Duft" ;)

Gruß, Andreas

Harley-01
Harley-02

Hallo Andreas,

genauso habe ich es gestern auch gemacht!! :D

Hat super geklappt! Hnterher habe ich die Reifen mit farblosem Reifenpflegemittel behandelt.

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

P.S.: Sehr schönes Bike! Respekt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Reinigen von Weißwandreifen