ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Reihenfolge bei Kauf Neuwagens

Reihenfolge bei Kauf Neuwagens

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 13:33

Hallo,

ich möchte auf Finanzierung mir einen Neuwagen gönnen und bin dabei am überlegen über die passende Reihenfolge. Ist es besser vorher den Kredit bei der Bank zu beantragen, auch wenn der Neuwagen zB erst in ca. 4 Monaten zur Verfügung steht?

Was meint ihr?

Danke!

Ähnliche Themen
40 Antworten

Warum nicht über die Autobank ?

Häufig bieten die gute Konditionen.

Ansonsten natürlich bei der Hausbank (oder wo auch immer) anfragen, ob Dein Kreditrahmen das zulässt.

Dann natürlich Laufzeit ab Erstzulassung. ;)

In der Regel klärt man das vor Vertrag ab. Wenn dir kein Kredit bewilligt wird hast du ein Problem.

Rund um den Kauf klärst du das ab. Bei deiner Hausbank kannst du nach den Konditionen fragen. Oft haben aber auch die Autohändler attraktive Anbieter über die Autobanken. In vielen Fällen ist das günstiger.

Mehr als unverbindlich vorher fragen kannst du ja auch nicht. Die Bank wird wissen wollen was den Wagen denn kostet.

Und schön vergleichen - Kredit über Hausbank, Nachlass beim Händler oder Kredit über Autobank und dafür ein meist dürftiger Nachlass. Ist schließlich nicht so, dass die Autobank die Zinsen auf "eigene" Rechnung günstig macht, da darf sich der Händler teilweise beteiligen.

Inzwischen gibt es oft bessere Preise wenn man den Wagen über den Händler finanziert.

Barzahler sind nicht mehr beliebt und bekommen keinen extra Rabatt.

 

Daher ist meistens besser den Wagen über den hersteller bzw. seine Bank zu finanzieren.

 

Gute Zinsen gibt es meistens nur mit Ausfall Versicherung die extra kostet. Kann man aber ruhig machen und dann Wiederrufen, damit macht man sich rum Händler nicht gerade beliebt weil seine Provision dann weg ist aber es ist auch unredlich günstige Zinsen mit einer Versicherung zu koppeln

Da unterstütze ich die Ansicht, dass ein Barkauf (mit Kredit von der Hausbank) nicht unbedingt einen besseren Preis garantiert. Lass dir ein Angebot für Finanzierung über die Autobank mitgeben und vergleiche es daheim mit dem Weg des Kredits über die Hausbank.

Außerdem:

https://www.motor-talk.de/.../...r-nach-der-besichtigung-t7060821.html

Zitat:

@PeterBH schrieb am 22. Mai 2021 um 16:24:07 Uhr:

Und schön vergleichen - Kredit über Hausbank, Nachlass beim Händler oder Kredit über Autobank und dafür ein meist dürftiger Nachlass. Ist schließlich nicht so, dass die Autobank die Zinsen auf "eigene" Rechnung günstig macht, da darf sich der Händler teilweise beteiligen.

Das ist nicht der Fall. Den Kredit vergibt ja nicht der Händler sondern eine Bank. Für den Händler ist es egal, woher der Käufer sein Geld bekommt. Der Verkäufer wird sich eher freuen, wenn dies über seine Hausbank geschieht, dann bekommt er noch eine Provision.

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 10:42

Danke allen soweit! Ich denke, werde eher sowieso über die Haudbank gehen und mir die Zusage vorher zusichern lassen.

Ich würde aber auch die Angebote bekannter Direktbanken prüfen, da diese oft bessere Konditionen als die Hausbank bieten. Und damit ist nicht nur der Zinssatz gemeint.

Bei ING Diba über Check24 bekommt jeder bonitäts-unabhängig 2,99% Zinssatz.

Vorallem wenn man keine so tolle Bonität hat, sollte man das im Hinterkopf behalten.

Dazu darf man jederzeit kostenlos soviel tilgen wie man will.

Zitat:

Das ist nicht der Fall. Den Kredit vergibt ja nicht der Händler sondern eine Bank. Für den Händler ist es egal, woher der Käufer sein Geld bekommt. Der Verkäufer wird sich eher freuen, wenn dies über seine Hausbank geschieht, dann bekommt er noch eine Provision.

Das kann ich so nicht bestätigen. Bei unserem letzten Autokauf erklärte uns der VW-Händler, dass er ein besseres Angebot machen kann, wenn die Finanzierung über die VW-Bank läuft. Unter anderem verdienen die Händler eine Provision für die Vermittlung der Finanzierung und das erhöht oft deren Spielraum beim Rabatt.

Ein Vergleich mit den Konditionen bei der Hausbank kann dennoch nicht schaden. Allerdings waren die Konditionen in den letzten Jahren immer schlechter, als die der Autobank.

Beispiel (aus unserer letzten Finanzierung):

  • 18% Rabatt auf Fahrzeugpreis mit Finanzierung über Autobank zu 2,99%
  • 15% Rabatt auf Fahrzeugpreis mit Finanzierung über Hausbank zu 3,19%

Beispiel aus meinem letzten Bar Neuwagenkauf:

25% Rabatt auf Fahrzeugpreis, voller Tank, der ersten 3 Inspektionen kostenlos und insgesamt 6 Jahre Garantie. Natürlich nur mit Service beim diesen Händler.

Bei unbeliebten Modellen kann man sehr viel Nachlass bekommen. Dem Händler bleibt nichts anderes übrig, auch mit anderen Beigaben. Irgendwie muss er so eine Standuhr ja mal vom Hof bekommen.

Der gewillte Schnäppchenjäger mit Bereitschaft sich auf so ein unbeliebtes Modell einzulassen, kann da gut sparen.

Der unbeliebte Wagen wurde zwar erst nach meiner Konfiguration gebaut, aber wenn du meinst...........

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Reihenfolge bei Kauf Neuwagens